Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bluefin Charters

St. Ives, Vereinigtes Königreich
Mehr
45Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 32
  • 2
  • 3
  • 5
  • 3
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Tony C hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich seit 40 Jahren im Vereinigten Königreich und in anderen Teilen der Welt Tiefseefischen (und Makrelenfischen) betreibe. Ich besitze keinen Charterschifffahrtsschein für Fischerboote, habe aber einige Bootsqualifikationen und daher die Erfahrung, diese Reise zu kommentieren. Erstens war das Boot (Yellow Fin) pünktlich zurück im Hafen, brachte uns aber nicht für mehr als 15 Minuten an Bord, da es zum Tanken benötigt wurde. Diese Zeit wurde am Ende nicht hinzugefügt, so dass wir mehr als 15 Minuten aus dem Hafen verloren haben eineinhalb Stunden Fahrt. Da die Fahrt für 90 Minuten mit 20 Pfund bereits zu teuer ist, ist sie eine sehr teure Reise (für Kinder wird der volle Preis berechnet). Das Sicherheitsgespräch / die Einführung wurde von einem jungen Jungen namens Charles auf dem Weg nach draußen gegeben und das Boot wurde von einem anderen jungen Mann namens Lewis geleitet. Ich habe nicht vor, Charles Sicherheitsgespräch auseinander zu ziehen, aber er hatte offensichtlich nicht viel Unterricht erhalten, und sowohl Charles als auch Lewis liefen für die Dauer der Reise barfuß umher. Ich war froh, dass ich alle meine Gruppe mit Schwimmwesten versorgt hatte, bevor ich an Bord des Bootes ging. Wir erreichten die erste Markierung des Skippers in wenigen Minuten westlich der Straße Ives Harbour und etwa 500 bis 700 Meter von der Küste entfernt in relativ tiefem Wasser. Charles verteilte die Ruten und machte einen Spaziergang, um unerfahrenen Anglern und Kindern zu helfen. Wie jeder Fischer weiß, sind die Fische manchmal da und manchmal auch nicht, und Bluefin Charters kann nicht für den Fischmangel verantwortlich gemacht werden. Lewis blieb im Steuerhaus und unterhielt sich mit Freunden / Kollegen im Radio darüber, dass sie durch ihren Urlaub (ironischerweise für einen Angelausflug) Einnahmen verloren. Lewis achtete nicht auf den Fischmangel an Bord und forderte uns nach etwa 20 Minuten auf, uns anzuschauen, und er würde es woanders versuchen. Die zweite Marke war so unfruchtbar wie die erste und nach einer Weile sagte Lewis, er solle zu unserer dritten und letzten Marke übergehen. An dieser Stelle erwischten fast alle in der ersten Reihe dann nichts. Da die meisten Leute einen Fisch anhatten, nahm ich meinen eigenen Fisch vom Haken, da ich keine Hilfe von Lewis oder Charles brauchte. Lewis wurde dann ziemlich missbräuchlich und hob seine Stimme. "Ich werde den Fisch ausziehen, schau auf mein Boot, du hast es mit Blut bedeckt." (Ich hatte ein Tuch am Gürtel, um Blut abzuwischen / Hände abzuwischen, damit ich es nicht tue sich schmutzig machen), aber er war nicht interessiert. Dann versuchte er mir zu erklären, wie wir alle Fische über die Seite hängen müssen, bis er beschließt, sie auszuhaken. Ehrlich gesagt stinkt seine Einstellung und würde es lieben, wenn er sich so verhält, wenn eine Gruppe von Erwachsenen fischt. Er machte keinen Versuch, seinen Fischfinder zu benutzen, um den Fisch zu finden, und wir beendeten die Reise mit nichts mehr. Als wir zum Hafen zurückkamen, ging ich herum, um mit dem Typen von der Werbetafel zu sprechen, der uns die Reise verkauft hatte. Ich erzählte ihm von meinen Erfahrungen und Gedanken, er entschuldigte sich höflich, aber durch den Blick in seinen Augen war ich eindeutig nicht der erste, der sich über Lewis 'Fähigkeit beschwert hatte, einen einfachen Makrelenausflug durchzuführen. Würde ich wieder auf Yellow Fin gehen? Ja, ich würde es aber nur tun, wenn sie einen Erwachsenen mit einer anständigen Arbeitsmoral als Skipper haben (und als Lewis-Vater-Skipper bezweifle ich, dass dies passieren wird). Mein Rat ist, woanders hinzugehen, da diese Reise meine schlechteste seit 40 Jahren war und die Anfänger, die ich unternahm, gleichermaßen unbeeindruckt waren. Aufgrund des enormen Aufkommens an Leuten, die die Straße Ives Yellow Fin besuchen, werden auch weiterhin Leute sein, die ich nicht gut von schlechten Ausflügen kenne, wenn dieses Boot woanders wäre, würden echte Fischer Lewis nicht die Tageszeit geben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Ian H hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Southend-on-Sea, Vereinigtes Königreich2 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Ausgezeichnete Skipper arbeiten, um Ihnen den Fisch zu finden und das bestmögliche Angelerlebnis zu bieten. Freundlicher Empfang und sehr erfahren im Haifischen und Methoden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Google
Hilfreich
Senden
Spike Oxford hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
oxford17 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Das Boot war gut mit WC und Sitzgelegenheiten. Wir haben die übliche Tasse Tee erwartet, aber es ist nicht passiert. Wir haben nur mit Ködern gefischt, ohne lebende Köder. Wir haben nicht wie vereinbart Tiefsee gefischt und die Reise wurde eine halbe Stunde gekürzt. (ohne Grund) Es gibt normalerweise einen Assistenten beim Angeln, aber nicht auf dieser Reise. Die Reise wäre für alle angenehmer gewesen, wenn der Skipper nur ein paar Minuten damit verbracht hätte, den Leuten ein paar individuelle Tipps zu geben, anstatt die ganze Zeit über mit seinem Telefon zu plaudern. Es schien, als hätten sie keine Konkurrenz, also müssen sie sich nicht sehr anstrengen. Das ist vielleicht nicht der Fall, aber so haben wir es gesehen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
Hilfreich
Senden
Lee R hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Hatten die besten Tage in der Fischerei seit langem in kürzester Zeit vor der Küste verbracht, nur um 10 Blauhaie zu fangen, arbeitete der Skipper hart, um uns diese schönen Fische im Bereich von £ 60 bis £ 120 zu beschaffen Sam
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
Hilfreich
Senden
Banjo9519 hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Hyde, Vereinigtes Königreich48 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Es wird angenommen, dass es 1 1/2 Stunden sind, aber wir sind 10 Minuten zu spät losgefahren und sind 7 Minuten zu früh zurückgekommen. Die Bootsbetreiber schienen sich Zeit für die nächste Reise zu machen. Enttäuschend. Die tatsächliche Fangzeit betrug ca. 35/40 Minuten
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
Hilfreich
Senden
Zurück