Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
13
Alle Fotos (13)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut67 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
| In the Alpine National Park and Part of the Victorian Alps of the Great Dividing Range, Bogong, Victoria, Australien
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 25. April 2016

Verbringen Sie eine schöne Zeit mit der goegeous See und genießen Sie die Sounds wenn die Natur und den entspannenden Stille. Das Cafe war nicht geöffnet, als ich dort war, war es schon früh am Morgen, aber es scheint sehr schön und hat eine wunderschöne...Terrasse mit Blick auf den See. Das Dorf selbst ist atemberaubend während der Fahrt den Berg zu sehen. Wenn Sie in Mount Schönheit des Nachthimmels sind, lassen Sie nicht ohne einen Besuch in Bogong!Mehr

Bewertet 18. Januar 2016

Dies ist die spektakulärste Hotel, in dem ich je geschwommen bin! Das Wasser ist kristallklar (etwas eisig kalt) aber einfach unglaublich! Der Bogong Gegend ist wirklich zu einem besonderen Teil der Welt und wir können es gar nicht erwarten, wieder dorthin zu kommen.

Bewertet 20. Dezember 2015

Der Aufstieg auf den Mount Bogong ist eines von der härtesten werden Sie in diesem Land begegnet. Es ist nur 242 Meter kürzer als Mount Kosciusko aber sehr viel strenger und zeitaufwendig. Im Jahr 1986 m scheint es viel mehr. Es gibt keinen Sessellift zur...Hälfte auf wie im Kosciusko und ganz anders in vielerlei Hinsicht. Seien Sie darauf vorbereitet, wenn Sie steigen möchten der höchste Berg in Victoria dann werden Sie in tragen die richtigen Schuhe benötigen, haben eine hintere Pack und vorzugsweise haben ein gutes Maß an Fitness. Sie können es mit durchschnittlichen Fitness tun, aber Sie werden wahrscheinlich für es zu bezahlen. Wenn Ihre Gesundheit nicht zu wünschen übrig ist, möchte ich ernsthaft überlegen, ob es ein. Wir stiegen Mount Bogong auf einem 30 Grad Tag und es dauerte 4,5 Stunden bis zum Gipfel über die Treppe und 2 Stunden durch Eskdale ganz spontan zu gehen. Es ist nicht so eine tolle Sache der Beschilderung zu helfen das Adventurer wissen, wie weit sie gekommen ist. Mein GPS sagte, dass der Weg war 9.8km noch das Schild an der Parkplatz sagte, es war 6 km. Das Schild und die GPS-sagte der laufen Sie dann die Via Eskdale spontane 4km entfernt. Während dieser Aufstieg (Dezember 2015) war es ziemlich warm und Energie kräftezehrenden. Wasser ist im Bivouac und namens Michell Hütten aber in Zeiten von wenig Regen Mai gibt es nicht. Sie sollten ca. 6 Liter Wasser mit nehmen Sie im Fall kein Wasser ist. Und nehmen Sie Qualität Essen zu. Fliegen, vielleicht waren sie März Fliegen gesehen, so wie sie waren so groß wie, belästigt Sie viel von der Art und vor allem aus der halben Weg Mark aufwärts. Nichts scheint zu halten und sie Bite durch Ihre Socken und scheinbar als beratungsresistent Bushman Plus Mückenspray. Der Anstieg ist ein wenig wie ein zig zag aufwärts. Es gibt kleine Taschen der Erleichterung wo man auf einem flachen bisschen an Boden aber nicht für lange laufen. der Höhepunkt ist eine willkommene Abwechslung und eine Enttäuschung. Eine Runde Felsen ist alles, was man sehen und keine Plakette zu sagen Mount Bogong oder wo Sie in andere Teile von Australien im Vergleich befinden, oder der Welt. Es gab eine Memorial Plakette ca. 200 m unterhalb für Männer, die 1943 während eines Sturms verschwunden aber nichts zu längerfristigen Sicherheitsabkommen. Allerdings sind die Aussichten gut und teuer. Dann steigen sie hinunter. Wir sind via Eskdale spontan und war gesagt worden war es 1,5 Stunden schneller und einfacher. Es ist allerdings nicht so. Es ist schneller aber es gibt eine Vielzahl von Felsen, die Reise Gefahren sind und der Weg ist nicht immer leicht zu bewältigen. Man im Grunde zu Fuß über das Rückgrat der Mountain und an manchen Stellen, ist es sehr eng und Büschen und Niederlassungen machen auf der Durchreise nicht so einfach. Wie die Treppe ist es schlecht ausgeschildert und man weiß nicht, wo Sie sind in Bezug auf wie weit zu gehen und erreichen die Basis. Man denke nur und ich hoffe, es ist nicht zu viel weiter. Zu Fuß mit einem Stick ist zu empfehlen, denn es ist ziemlich steil. Und wieder die Fliegen sind Sie sehr viel an der Weg. Ich würde das tragen einer Fliegengittertüre ausgestattet über Ihren Kopf empfehlen. Wenn Sie auf den Grund gehen ist es ein wirkliches Gefühl für Leistung, da es ist ein harter Gig sogar für die eigentliche fit. Wenn Sie ein 4 wheel Drive haben, dann können Sie Ihr Fahrzeug links an der Basis der Eskdale ganz spontan (und benötigt jemand anderes in ein Vierradantrieb fahren Sie zurück zum Parkplatz für das Treppenhaus Eintritt Point). Es wäre eine viel einfachere und willkommene Reise zurück zum Parkplatz, mindestens eine weitere 8 km entfernt. Ansonsten ist es Folgendes zu Fuß die nicht fertiggestellten Straße mit seinen gewundenen Pfad und Creek Betten. Nach ca. 8 Stunden klettern hoch und runter Mount Bogong können Sie nicht das Gefühl so scharf zu Fuß zum Parkplatz. Aber wenn man den Parkplatz erreichen bekommt man einen Sinn für Leistung und verstand über Körper Vertrauen. Nicht jeder macht es auf die Spitze und für die wenigen Leute, die es zu erreichen, nehmen Sie Ihren Hut vor ihnen. Eine graffiti-künstler bemerkt der Start von der Treppe zum biegen Sie wieder während man. Komischerweise im März jeden Jahres gibt es einen Fun Run/klettern auf Mount Bogong. Ich habe meinen Aufstieg hatten. Ich werde dort nicht sein könnte, aber ich weiß, ich hätte es tun, wenn ich wollte. Aber ich nicht. Wenn ich noch einmal zu tun würde ich nicht gehen ganz spontan Eskdale es sei denn ich ein Fahrzeug mit der Basis geparkt hatten. Es wäre sehr viel schneller am Ende gegangen zu sein haben, den Weg gingen wir (die Treppe) obwohl es länger ist. Man muss nicht noch 8 km laufen, wenn man auf den Meeresboden zu bekommen, anstatt nur 2 km bis zum Parkplatz. Der Weg zum Eskdale ganz spontan Parkplatz Gegend erfordert ein 4 wheel Drive da Creek ist waschen outs, Umgestürzte Bäume und anderen Hindernissen. Wir haben keine Schlangen gab es aber Eidechsen (was bedeutet, dass es Schlangen zu ist) und die gelegentlichen Wallaby. Es gibt viele wunderschöne Blumen auf dem Berg und man fragt sich die Ironie auf der anstrengenden Aufstieg mit der Schönheit Sie vorbeilaufen.Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mount Bogong.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien