Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gedenkstätte Heldenberg

19 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Gedenkstätte Heldenberg

19 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
19Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 11
  • 8
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
PeterGF52 hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Bern, Schweiz32 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Es braucht schon einige Zeit um sich das alles anzuschauen. Für Autofans ist das Automuseum Koller sicherlich ein Leckerbissen. Es gibt Oldtimer aus den Anfängen der Autos bis heute. In der Falknerei gibt es gelungene Vorführungen mit verschiedenen Greifvögeln wie Wüstenbussard, Seeadler, Steinadler und Falken. Sehr sehenswert. In der Gedenkstätte, alle drei Sehenswürdigkeiten liegen in Walking Distance, gibt es noch etwas zur Geschichte von Feldmarschall Radecky. Dieser kämpfte unter anderem gegen Napoleon. Alles in allem ein interessanter Ausflug in der Nähe von Wien.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
dulieeh hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Salzburg, Österreich800 Beiträge331 "Hilfreich"-Wertungen
Die Geschichte hinter der Gedenkstätte zeigt einen recht schrulligen aber nicht unsympathischen Menschen. Die Gedenkstätte selber fanden wir sehr interessant, der Fußweg durch einen sehr hübschen englischen Garten und dann eine Straße durch einen Wald war ebenfalls sehr nett. Im kleinen Museum gefielen uns vor allem ein Video, welches die Geschichte Herrn Pargreiters, des reichen Schöpfers und Finanziers des Heldenbergs, zeigt und die mit Zinnfiguren nachgestellten Schlachten. Die zahlreichen Fotos der prähistorischen Kreisgraben ließen mich eher ratlos zurück, etwas mehr Information hätte uns hier gefallen. Kurz nach dem Eingang am Parkplatz liegt ein Automobilmuseum, welches sehr interessant wirkte - wir konnten es leider nicht besichtigen, da wir in die darü+ber liegende Vinothek "mussten". Diese ist übrigens SEHR zu empfehlen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Hilfreich
Senden
Hagra07 hat im Sep. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Linz, Österreich2.075 Beiträge198 "Hilfreich"-Wertungen
Heldenberg ist ganz okay, hat aber noch Luft nach oben. Lippizanerführung kommt nicht an Piber heran und Pferde in Bewegung wären schon super für ein Trainingszentrum. Radetzky ist schon skurril. Rest eher einfach.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
wyssis hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich115 Beiträge22 "Hilfreich"-Wertungen
Ursprünglich eine Heldengedenkstätte mit vielen Büsten von Kaisern und Feldherren das Grabmal von Radetzky ein kleiner schöner Park. Dann gibt es einen englischen Garten mit Flanierwegen. Die Lipizzaner haben hier ihr Urlaubsquartier und man kann eine Führung machen und sie besuchen. Ein Besuch der Kreisgrabenanlage führt in vergangene Zeiten. Etliche Greifvogelgehege und auch Vorführungen gibt es auch.Zuletzt noch das Oldtimermuseum in dem wunderschön polierte nur auf eine Ausfahrt warten ...vom Topolino bis Mercedes, vom Kaiserwagen bis Porsche ....
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Pflic78 hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
6 Beiträge
Die Führung bei den Lippizanern war gut gemacht und die Falkenshow war das Highlight. Die Oldtimer waren ok.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2017
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Gedenkstätte Heldenberg