Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Die wilden Esel beim Kloster vom Apostel Andreas

Schon beim verlassen der Busse stehen die wilden Esel vor den sich öffnenden Türen und warten auf ... mehr lesen

Bewertet am 8. Mai 2017
Knut H
,
Hamburg, Deutschland
über Mobile-Apps
Kloster OK, sehr viel Touristenrummel mit entsprechendem Nepp

Das Kloster an sich ist relativ gut erhalten, bzw. renoviert worden. Alle Außenanlagen sind ... mehr lesen

Bewertet am 14. April 2018
Bernd F
,
Waldsolms, Deutschland
Alle 39 Bewertungen lesen
110
Alle Fotos (110)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet49 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 17 %
  • Mangelhaft7 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
13°
Okt
20°
Nov
15°
Dez
Kontakt
Karpaz Anayolu, Dipkarpaz, Zypern
Webseite
Bewertungen (39)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
3
2
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
3
2
2
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet 14. April 2018

Das Kloster an sich ist relativ gut erhalten, bzw. renoviert worden. Alle Außenanlagen sind verkommen, baufällig und im schlechten Zustand. Das Innere des Klosters ist sehr prunkvoll und gut erhalten. Der Eintritt ist frei. Das Kloster hat eine tolle Lage, direkt am Meer. Es sind...Mehr

Danke, Bernd F!
Bewertet 8. Mai 2017 über Mobile-Apps

Schon beim verlassen der Busse stehen die wilden Esel vor den sich öffnenden Türen und warten auf Futter. Die Touristen werden bis zum Kloster dann verfolgt. Mohrrüben mögen sie sehr gerne. Den Tieren geht es gut. Sie werden auch gefüttert, wenn niemand mehr kommt. Die...Mehr

Danke, Knut H!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 13. März 2017 über Mobile-Apps

Ernsthaft, wenn Sie über eine panische Angst vor Esel nicht besuchen Sie davon gibt es Tausende . . . auf der anderen Seite wenn Sie wie Esel, genießen Sie füttern - ein Besuch in Street Andrews zusammen mit dem Freien Markt ist vielleicht etwas, das...man in Betracht ziehen. Wunderschöne Aussicht, historic site (Legende hat es heilenden Wasser) und herrliche Landschaft während Sie es!Mehr

Bewertet 30. Januar 2017

Kirche Sehr interessant und sehr schön restauriert. Mir gefiel der Frühling auf dem Strand, der Straße Andrew ist angeblich gefunden zu haben. Es ist umgeben von wilden Eseln alle wollen auch Essen.

Bewertet 22. Juni 2016 über Mobile-Apps

Wir hielten im Apostolos Andreas Kloster und das war ein Ereignis. Das Kloster wurde neu renoviert, aber der Priester hat ihren Wohnsitz mit einigen der Symbole in ein wenig Büro können Sie ansehen. Aber das Highlight für uns war der Esel. Nehmen Sie ein paar...Äpfel mit Ihnen, Esel füttern und wissen, dass Touristen vielleicht kommen bis zu Ihrem Fahrzeug zu überprüfen Sie sie aus. Sie sind staubig Raubtiere aber recht freundlich und werden uns mit Streicheleinheiten. Sie einfach zu Fuß wenn sie haben genug hätten. Es ist möglich, zu sehen viele Vögel um die Cape wie Falken, bussarde,, meisen, Reiher und Schwalben.Mehr

Bewertet 22. August 2015

20 Jahre her, dass ich hier vor. Das Kloster wird gerade renoviert und so einen Besuch nicht möglich war. Ein wenig touristisch, Stände, die Hüte und Tischdecken und Flip Flops.

Bewertet 31. Juli 2015

Saint Andreas Kloster oder wie sie zypriotische nennen es Apostolos Andreas ist der Moste berühmte Kloster in Zypern durch die Jahre. In alten Alters schon vor vielen Jahren sie mit Tieren für Tage und zahlen zu Besuch in Travel verwendet theiur transporttarife zu Apostolos Andreas...eines Jesus Studenten. Das Kloster liegt auf der nördlichen Seite der Zypern die belegt durch die Türken seit 1974 aber war für Touristen und auch für griechischen Zyprioten eröffnet. Das Kloster hat links für 40 Jahre ohne Betreuung gewesen und war bereit, Kollaps und zerstören. EU-gaben das Geld und nun finden sie das Formel das Griechen und Türken und sie zu restor Klosters. Ist geschlossene für toyrist und wenn Sie dort hin gehen Sie Sie Ihre Zeit verlieren. Ich wurde in das türkische Gegend zu planen einen Besuch der Ort gewesen wäre, aber ich auf die türkische Road Straßen, die geschlossen ist und weil einer langen Fahrt gibt es nicht informiert.Mehr

Bewertet 5. Juli 2015

Die Seite wird derzeit einer kompletten Renovierung mit EU-Finanzierung, so ähnelt einer Baustelle und sollte geschlossen für mindestens ein Jahr. Man kann immer noch der Frühling, die "Heilige Wasser" produziert sobald Sie die lokalen gewohnte Nippes Stände ausgehandelt haben.

Bewertet 11. Juni 2015

Es ist eine lange Fahrt von Girne zu diesem Kloster, das nur zu finden es mit Gerüsten zugedeckt und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt ein paar staubigen Tourist Stände, die der ganzen tat. Mein Rat ist, zu prüfen, ob öffnen oder nicht zu...stören.Mehr

Bewertet 7. März 2015

besuchen Sie das Kloster von Apostel Andreas muss man in Richtung im östlichen Teil der Insel, der engen und langen Halbinsel namens 'karpas'. Der äußersten Spitze der Halbinsel heißt 'Cape von Apostolos Andreas'. Spuren von einer antiken Festung diente als Schutz für Seeleute und eine...Tempel der Göttin der Aphrodite aus dem Neolithikum waren aus hier finden Sie, die zweite Hälfte des letzten Jahrhunderts. Die archäologische Ausgrabungsstätte ist jetzt geschlossen und alle Werke von wissenschaftlichen Untersuchungen haben hielten. Was die Besucher sehen sind türkische Flaggen in der Luft. Das Kloster, das einst blühte ist in einem sehr schlechten Zustand. Es war ein Schock für mich als ich dort war es das erste Mal, -seitdem ich gerade noch dreimal und ich bemerkte, dass es ist eine Frage des noch ein paar Jahre wenn die gesamte Struktur zusammenbrechen. Pilgrim Sonnenanbeter bedienen lassen Geld hinter aber jeden Abend der gabenbereitung Box ist geleert und das Geld wird zu Türken. Der alte Ikone des Apostels Andreas, der von der Eingang der Kirche vor der Invasion, Stand war zum Glück wegtrugen und ist stets sicher in den südlichen Teil von Zypern. In seinen Platz natürlich steht ein neues. Die türkische Regierung hat noch nie einen Pfennig wert für die Aufrechterhaltung des Kloster und den runden Gebäude verbracht, -Guest-rooms, Restaurants und die Küche der Mönche sind schnell überdauern. Die Entfernung von Famagusta zum Kap ist ca. 78 km und durch den Weg gibt es wunderschöne Küsten und Strände sind.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Balci Plaza
96 Bewertungen
30,91 km Entfernung
Club Malibu Beach Hotel
46 Bewertungen
36,42 km Entfernung
Noah's Ark Deluxe Hotel & Spa
1.313 Bewertungen
56,53 km Entfernung
Kaya Artemis Resort and Casino
2.549 Bewertungen
58,46 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 10 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Manolyam
61 Bewertungen
20,62 km Entfernung
Hemingway's
59 Bewertungen
35,05 km Entfernung
Kiyi Restaurant
96 Bewertungen
71,89 km Entfernung
Sea Bird
39 Bewertungen
2,79 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 7 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Golden Beach
281 Bewertungen
6,62 km Entfernung
Karpaz Gate Marina Beach Club
53 Bewertungen
35,33 km Entfernung
Kantara Castle
105 Bewertungen
67,59 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cape Apostolos Andreas.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien