Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Santuario Basilica Madonna della Corona

720 Bewertungen

Santuario Basilica Madonna della Corona

720 Bewertungen
Planen Sie Ihren Besuch
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Ferrara di Monte Baldo
Rundgang durch das Heiligtum Madonna della Corona
75,08 $ pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Localita Santuario Madonna della Corona 1, 37020 Ferrara di Monte Baldo Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Ganztägige Speise- und Weintour in Valpolicella und Lessinia
Tagesausflüge

Ganztägige Speise- und Weintour in Valpolicella und Lessinia

google
Sind Sie ein Käse- und Weinliebhaber? Dies ist die perfekte Erfahrung für Sie! Während dieser 7-stündigen Tour entdecken Sie die einzigartigen Weine, die im Schatten des großen Monte Baldo hergestellt werden, den Bergkäse, der nur im Naturpark Lessinia hergestellt wird, und den weltberühmten Amarone-Wein. Alles an einem Tag und in wenigen Kilometern.
169,00 $ pro Erwachsenem
720Bewertungen58Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 550
  • 152
  • 15
  • 1
  • 2
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
schneeeule hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Halle, Deutschland15 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren in Malcesine und haben hierher einen Ausflug gemacht. Die Wallfahrtskirche ist wunderschön und einzigartig in ihrer Architektur. Von Spiazzi, wo wir das Auto abgestellt haben, ist die Kirche in etwa 20 Minuten fußläufig zu erreichen. Man sollte sich diese Gelegenheit, wenn man am Gardasee Urlaub macht, nicht entgehen lassen. Auf der Hinfahrt haben wir noch den "Balkon des Gardasees" in Albisano besucht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Frani hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Maurach, Österreich36 Beiträge42 "Hilfreich"-Wertungen
Wunderschöner Ausflug. Erste Teil leicht mit dem PKW zu erreichen, dann geht´s zu Fuß oder mit dem Bus weiter. Ausblick auf der Kirche ist einmalig.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Sporcher hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Cadolzburg, Deutschland2.571 Beiträge368 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Die Wallfahrtskirche Madonna della Corona thront in schwindelnder Höhe über dem Etschtal. In Spiazzi parkt man an der Durchgangsstraße ind steigt in 20 Min. steil zur Kirche hinab. Auf dem Weg kommt man an einer Reihe von Kreuzwegstationen vorbei. Im Sommer kann man auch einen Busshuttle für wenig Geld nutzen. Die Kirche klebt auf 774m an der Felswand. Der Kirchinnenraum ist in den Felsen gehauen und beherbergt einige sehenswerten Statuen und einen imposanten Altarraum. Die Kirche ist eine der meistbesuchten Wallfahrtskirchen der Region. Absolut, einen Besuch wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Hilfreich
Senden
Birgit H hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Radeberg, Deutschland13 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Man läuft vom Ort in einer knappen Stunde vorbei an Kreuzwegfiguren ( lebensgroß, aus Bronze ) eine kleine Strasse hinunter und plötzlich in der letzten Kurve liegt diese in den Fels gebaute Kapelle voll im Blickfeld und man ist sprachlos!Ein Besuch bei einem Gardaseeurlaub ein Muß! Der Ausblick über das Etschtal ist ebenso spektakulär , wie die Kapelle.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
Hilfreich
Senden
Hubert_Sunshine hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
3.319 Beiträge17 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Ein tolles Ausflugsziel in der Nähe des südlichen Gardasee. Die Wallfahrtskirche wurde in eine steile Felswand hineingebaut und ist über den Ort Spiazzi erreichbar. Von dort fährt ein Shuttlebus zunächst bergauf zum Hotel Stella Alpina (ich parke bisher immer auf dem Parkplatz vor dem Hotel) und dann weiter den in Serpentinen gewundenen Fußweg hinunter bis zur Felsenkapelle. Weniger Gehbehinderte können den asphaltierten breiten Weg vorbei an den Kreuzwegstationen mit lebensgroßen Bronzefiguren hinuntergehen. Auf dem Weg passiert man auch eine in den Fels gearbeitete kleine Höhle. Hier ist das Jesusgrab nachgebildet. An der bewirtschafteten früheren Mönchsunterkunft vorbei erreicht man dann schließlich die Kapelle. Sehr beeindruckend !
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2018
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Santuario Basilica Madonna della Corona