Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

Museum of Old and New Art MONA

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 655 Main Rd | Moorilla Estate, Berriedale, Glenorchy, Tasmanien 7011, Australien
Telefonnummer: +61 3 6277 9900
Webseite
Heute
10:00 - 18:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mi - Mo 10:00 - 18:00
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Im Voraus buchen
74,02 $*
oder mehr
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 4.254 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 1591
    Ausgezeichnet
  • 563
    Sehr gut
  • 255
    Befriedigend
  • 132
    Mangelhaft
  • 200
    Ungenügend
Interessant

Das MONA gilt als eines der wichtigsten Ausflugsziele in Tasmanien - und sowohl das Gebäude als auch die Sammlung zeitgenössischer Kunst sind tatsächlich recht sehenswert und für ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 9. Juni 2014
HaPeCH
,
Zürich, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

4.254 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Dieser Ort ist wohl so einzigartig und exzentrisch, wie der Eigentümer selbst. Ich empfehle die MONA ROMA Fähre mit dem Posh-Pit Ticket in der Tasche und mindestens 4-5 Stunden Aufenthalt vor Ort. Fähre 50$ inkl. Getränke, Häppchen und eine sehr nette Crew stimmen ein auf das ganz besondere Erlebnis. Eine kostenlose Weinprobe kann man auch noch am Eingang buchen. Aufenthalt... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Scriptol!
Flensburg
Beitragender der Stufe 
200 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 78 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2016

wenn man die Geschichte des Museums reflektiert, wirds eher noch besser. Auch wenn nicht alle Exponate den persönlichen Geschmack treffen, so ist doch eine gelungene Synthese von neu und alt geschaffen worden.Das Ambiente und die ganze Anlage sind schon einzigartig.Unbedingt besuchen.

Hilfreich?
Danke, HGLFlensburg!
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
127 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 91 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2015

Wer die Anreise nach Hobart gemeistert hat, muss dieses Museum sehen. Das MONA ist kein gewöhnliches Museum, eher ein Mitmach-Lern-Kunsttempel. Einfach einzigartig!

Hilfreich?
1 Danke, dtYIXmbF!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
136 Bewertungen
54 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2015

Absoluter Hammer, das MONA. Schon die speziell bemalte Fähre dorthin, mit Schafen an Bord. Und dann steigt man gefühlte 1000 Treppenstufen hoch um dann mit dem Lift im Innern des Museums wieder runter zu fahren, Ideen muss man haben. Über die Exponate kann man denken was man will, aber man denkt! Seien es Dutzende von Abdrücken von Vaginas, gruftähnlichen Katakomben,... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Peter F!
Augsburg
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2015 über Mobile-Apps

Ich war im MONA und war begeistert von diesem Erlebnis. Schon die Anfahrt mit dem Boot ist ein Genuss. Einige der ausgestellten Kunstwerke fand ich seltsam (ein Goldfisch und ein Messer in einer Schuessel auf einem Stuhl, ist das Kunst oder kann das weg?), aber andere wie die Videomontagen oder der Suizidflipper (ja, richtig gelesen) waren erfrischend anders und anregend.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, hausammeer!
Oberdorf, Schweiz
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2015 über Mobile-Apps

Schade!!! Ich und mein Mann lieben Kunst und geben dafür auch gerne Geld aus. Jedoch bei Mona würden wir dies nicht mehr tun. Sehr interessante Ausstellung, leider kann man die Erläuterungen nur auf Englisch anhören. Ich glaube es gibt so viel Kunstliebhaber auf der Welt, welche auf ihrer Welt- Durchreise Mona besuchen und nicht Englisch sprechen. Der Preis für die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Maya7562!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
86 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2014

Das MONA gilt als eines der wichtigsten Ausflugsziele in Tasmanien - und sowohl das Gebäude als auch die Sammlung zeitgenössischer Kunst sind tatsächlich recht sehenswert und für das ansonsten eher etwas provinzielle Tasmanien erstaunlich. Letzteres mag wohl auch erklären, dass einigen der ausgestellten "Provokationen" mittlerweile doch etwas gar viel 1990s und 2000s-Staub anhaftet...

Hilfreich?
Danke, HaPeCH!
Kronberg im Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 
182 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 109 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2011

Wir wussten nicht, was uns erwartete, als wir zu MONA rausfuhren - mit der Fähre, der angemessenen Anreise. Was wir fanden, hob uns schier aus den Schuhen. Allein das Gebäude, größtenteils in den Sandstein hineingebaut, ist eine Reise wert. Die rohen Wände zeigen schönere Bilder als jeder Künstler sie schaffen könnte. Die Exponate sind ebenso außergewöhnlich. die Mischung aus ägyptischern... Mehr 

Hilfreich?
3 Danke, Burggeist!

Reisende, die sich Museum of Old and New Art MONA angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hobart, Greater Hobart
Hobart, Greater Hobart
 

Sie waren bereits im Museum of Old and New Art MONA? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Museum of Old and New Art MONA sowie von anderen Besuchern.
12 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum of Old and New Art MONA.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?