Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
177
Alle Fotos (177)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet81 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Neuseeland
Webseite
Bewertungen (117)
Bewertungen filtern
62 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
56
6
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
56
6
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 62 Bewertungen
Bewertet 17. Januar 2017 über Mobile-Apps

Wir haben eine Wanderung auf den Berg rechts vom Rotoiti See gemacht. Dauer insgesamt mit kleinen Pausen 6 Stunden (5h angeschrieben). Wunderschöne Wanderung aber auf den Grad hinauf sollten nur geübte Wanderer gehen. Sehr steil und ein sehr schlechter Weg (anspruchsvoll). Bis zur Waldgrenze aber...Mehr

Danke, Mariesstone!
Bewertet 24. Februar 2016 über Mobile-Apps

Ich war vor zwei Tagen am wunderschönen See! Der Blick mit dem Steg, dem See und den aufragenden Bergen ist wie man an den Fotos sieht echt eineb Abstecher wert! Von Nelson sind es rund 115 Kilometer One Way. Natürlich kann man auch ein paar...Mehr

Danke, Tim T!
Bewertet 25. Februar 2012

Wie die Überschrift schon sagt, sind die Nelson Lakes sicher mit die idyllischsten Seen Neuseelands. Sie liegen im Norden der Südinsel, besonders zu empfehlen ist die DOC Campsite dirkt am See (Vorreservierung erforderlich). Die Seen liegen etwas Abseits an einer gut befahrbaren Straße. Außenrum gibt...Mehr

Danke, fbwinner86!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. Mai 2017 über Mobile-Apps

Wir waren hier an einem wunderschönen Wintertg. Atemberaubend Vista. Fahrt mit dem Wassertaxi zu Whiskey Falls ist das Geld wert. Einfach wunderschön Landschaft. Beim nächsten Mal würde ich sehr gerne und im Sommer der Spaziergang um den See zu tun.

Bewertet 16. Mai 2017

Diese Gegend war so malerisch und schön, wir hielten hier auf unserem Weg zum Mittagessen auf der West Coast. Als wir dort waren wir wurden behindert durch Sandmücken. Abgesehen davon ist es ein sehr schöner Ort.

Bewertet 22. April 2017 über Mobile-Apps

Stellen Sie sicher, dass Sie sehen sie sind einfach unglaublich Lake Rotoroa BOTHZ Seen war weniger überfüllt und meiner Meinung nach ein Hauch mehr erstaunlich. Es ist ein 11 km leicht mit dem Auto von der Autobahn

Bewertet 25. März 2017

Wir besuchten den National Park nach, der nach Abel Tasman National Park. Was für ein Unterschied! Nelson Lakes NP ist sehr viel ruhiger und hat viele Möglichkeiten zum Wandern. Das Mount Robertson Track sollte als sehr schön (wir haben es nicht zu tun, 4 -...5 Stunden) . Wir haben die Loop Track (1 Stunde) . Wunderschöne Aussicht!Mehr

Bewertet 11. Februar 2017

Die Aussicht ist schon toll am Lake Shore, aber warten, bis Sie an den Mt Robert. Es ist ein bisschen schwierig zu gelangen, und genauso zu Abstieg zurück, aber es ist es wert. Wenn Sie auf guten Zustand befindet, die mt Robert Circuit bringt Sie...2 - 3 Stunden. Ich habe einige der Robert Ridge Route (beginnt am oberen Ende des mt Robert circuit) Stelle war auch gut, es fehlte aber die atemberaubende Aussicht auf die See. Achten Sie auf die Wettervorhersage wie es immer mehr windig auf dem Gipfel so, dass man genug Kleidung. Die kurvensteilheit und einige Erosion machte es ein bisschen schwierig Track zum laufen, aber ich habe Leute mit allen Altersgruppen und physikalische Bedingungen zu Fuß mit einem Lächeln im Gesicht.Mehr

Bewertet 4. Februar 2017 über Mobile-Apps

Was für ein wunderschönes Stück Neuseeland Paradies, der neuen Umgehungsstraße nach Picton ist ein Brillant Grund hier zu besuchen. Toll für einen Kurzurlaub, WC Stop (sauber) sehen die Aale unter der Werft. Nehmen Sie Ihr Kanu. Ein absolutes Muß.

Bewertet 18. Januar 2017

beendet einen verlängerten Aufenthalt Wir Version der Travers Sabine Circuit über Neujahr 2016 / 17 beginnend in Street Arnaud wir einem auf dem Kopf rumtrampelt über Mt Robert Parkplatz bis zum zum Coldwater Hut für einen gemütlichen 1 Street Tag gefolgt von einer sehr kalt...schwimmen an der Anleger. Der 2. Tag war die Travers Valley in die Upper Travers Hut, wieder eine schnelle Runde in der Nähe Bach und es war sehr kalt, so weit das Wetter spielte es gehört mit klar Blick auf die umliegenden Berge. Zum 3. Tag jedoch enttäuschend war recht neblig musste dann über Travers Pass, der die Treppen rauf und runter war ein bisschen mehr Energie als das Büro eine Treppe. Am Ende der Pass gibt es eine tiefe Schlucht gegenüber dem Osten Niederlassung der Sabine River in der Nähe sehen was verdient ein. Wir haben weiterhin vorbei an der West Sabine Hut zum Blue Lake Hut, die in warmen sonnigen Bedingungen so eines versuchten die Karten auf See schwimmen war aber das Wasser ist 5 . 5 c so zu vermeiden und komplett herzinsuffizienz thermischen Schock der 1 . 2 zweite Runde war nicht als schwimmen, keine Frage, das horizontal Klarheit ist 80 m lang, aber wer will schon ein zerdrückten Totenkopf versuchte herauszufinden. 4. Tag ein kurzer Fußweg bis zum Bodensee und einen flüchtigen Blick auf Caroline-biwack Pass, Moss Pass, Mount Franklin und Sabine Valley - die Umgebung Blick ist majestätisch, besonders auf der Suche nach unten bei Blue Lake, was fast leuchtet im Sonnenlicht. Wir packten und Peilen Sie West Sabine Hut ziemlich gestiegen zu sein als das Wetter sah Abzweigung sauer. Silvester feierten in der West Sabine Hut war mit zahlreichen Nationalitäten während kontinuierlich leichter Regen fiel die ganze Nacht und die meisten am nächsten Tag. 5. Tag und die schwere Dienst Regenjacke kam in sehr nützlich, die Gleise entlang der Tal an Sabine Hut hatten werden Sie Teil des Flusses in zahlreichen Orten mit langsam fließenden Wasser 0 . 5 m tief, aber es war einfach zu verhandeln. Von dem Zeitpunkt an, zu dem wir kamen im Sabine Hut der Regen hatten abgeräumt und einer echten schwimmen an der Anlegestelle in Lake Rotoroa war sehr charmant. In diesem Punkt eines unserer Gruppe wurde das Wassertaxi zu einem Infizierten zu Fuß. 6. Tag früh aufstehen bereit für einen großen Tag und ein großes Aufstieg zum Mt Cedric dann darüber hinaus zum Angelusgebet Hut. Einmal über der Baumgrenze der Track schien viel einfacher als sie sind ständig bombardiert und herrlichen Berge und Täler alle um zu nehmen Sie Ihre Meinung an der Muskelkater. Wir hielten kurz am weltberühmten Angelusgebet Hut dann weiter entlang der Robert Ridge Track zu Bush - Linie Hut. Dieser Abschnitt der Track war beeindruckend und spektakulär, mehr super Aussicht, wechselnden Terrain, sogar Patches von Schnee. Die letzte Stunde oder so war Nebel liegt also die GPS wurde schließlich irgendwie nützlich. Die Bush - Linie Hut ist hoch auf 1360 m mit Blick auf Straße Arnaud mit Blick auf die Toilette zu sterben. 7. Tag ein relativ kurzer Spaziergang den Berg hinunter zum Mt Robert Parkplatz und dann noch ein paar mehr km zu Fuß ins Street Arnaud. Alles in allem war das GPS geschlafen 120 km in 34 Stunden der aktuelle Tramping Zeit und fast 8000 m des Aufstieg und ordentlich. Wie die meisten South Island Tramps der alpinen Berge und Täler sind fantastisch, die Hütten sind komfortabel und all die anderen Wanderer sind ein Vergnügen, hier zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. Die Highlights dieses Wanderschaft würde leicht werden die " Blue Lake " , Angelusgebet Hut und die Robert Ridge Track. Plus die Pie an der Tankstelle in Street Arnaud außer hatte ich auf dem Sprung in die ungeöffnete Bier bis ich wieder zurück in die Backpackers Lodge. Tramping zufrieden.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 72 Hotels in der Umgebung anzeigen
Parkside Motel
73 Bewertungen
3,32 km Entfernung
Gladstone Motel
50 Bewertungen
3,78 km Entfernung
Oxford Court Motel
165 Bewertungen
3,95 km Entfernung
Arthur Wakefield Motor Inn
4 Bewertungen
4,13 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 414 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Capilla Cafe & Restaurant
102 Bewertungen
2,73 km Entfernung
Sprig and Fern Ellis St
11 Bewertungen
3,37 km Entfernung
The Grape Escape
214 Bewertungen
3,02 km Entfernung
Three Rooms
189 Bewertungen
4,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 312 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ngarua Caves
156 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Lord Rutherford Memorial
8 Bewertungen
3,97 km Entfernung
Seifried Estate Winery & Vineyard
16 Bewertungen
7,83 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nelson Lakes National Park.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien