Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Puerto Villamil, Ecuador
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 464 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 37
    Ausgezeichnet
  • 69
    Sehr gut
  • 33
    Befriedigend
  • 6
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Viele frei lebende Schildkröten, schöne Tour

Wir sind mit dem Fahrrad diese Tour gefahren. Viele wild lebende Schildkröten haben unseren Weg gekreuzt - bitte nicht berühren. Wer langsam (sehr langsam) fährt und aufmerksam ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet am 7. Juni 2016
Kurt19525
,
Arni, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

464 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Arni, Schweiz
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 7. Juni 2016

Wir sind mit dem Fahrrad diese Tour gefahren. Viele wild lebende Schildkröten haben unseren Weg gekreuzt - bitte nicht berühren. Wer langsam (sehr langsam) fährt und aufmerksam ist, der sieht viele versteckte Schildkröten - einmalig

Hilfreich?
Danke, Kurt19525!
Münchberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. Mai 2016

Die Mauer an sich ist nicht so besonders, aber der Weg dorthin. Am besten ein Fahrrad mieten und frueh losfahren, da wenig Schatten. Wasser nicht vergessen. Es gibt viele Moeglichkeiten, kleine Abstecher zu versteckten Seen, Feuchtgebieten, Aussichtshuegel und Mangrovenstrand zu machen.

Hilfreich?
Danke, Joachim H!
Aldekerk, Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. Mai 2016

Wir haben eine tolle Radtour zur Tränenmauer gemacht. Alles ist gut ausgeschildert und es gibt noch einige andere Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Nehmt genug zu trinken mit!

Hilfreich?
Danke, Isabel R!
Schöntal, Deutschland
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 8. Mai 2016 über Mobile-Apps

Wir haben uns Räder geliehen und sind bis zur Mauer gefahren ca. 2 Stunde wobei für uns mehr der Weg das Ziel war unterwegs haben wir Schildkröten entdeckt einfach die Landschaft und den Aussichtspunkt genossen. Zu Fuß wäre es mir zu weit... ein schöner Ausflug morgens oder wie wir erst gegen 16 Uhr starten

Hilfreich?
Danke, Ulrike B!
Munchendorf, Österreich
Beitragender der Stufe 
657 Bewertungen
340 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 193 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 28. April 2016

Der Weg ist das Ziel. Ein Teil der unrühmlichen Geschichte der Insel wird sichtbar und in Erinnerung gerufen. Sehenswert, um daran zu erinnern, aber kein Muss. Deshalb auch für Familien, Kinder, Ältere geeignet, da man auf dem Weg viel Natur nebenbei erlebt.

Hilfreich?
Danke, Peter G!
Wolfenbüttel, Deutschland
Beitragender der Stufe 
145 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 81 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 4. Oktober 2015

Die Mauer selbst ist sicher ein Teil Geschichte, aber aus meiner Sicht kein vordringlicher und sie ist auch wenig spektakulär. Was wirklich gut ist, ist der weg dorthin. Man passiert schöne Landschaft, Kolonien von Blaufußtölpeln, Schildkröten auf dem Weg, Leguane überall. Am besten ein Rad mieten und die 5km (eine Richtung) fahren, zum Laufen finde ich es dann unangemessen weit.

Hilfreich?
Danke, cappu7no!
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
248 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 6. Juli 2014

Es wird eine Geschichte dazu erzählt, dennoch ist der Bersuch der aufgetürmten Steine nicht unbedingt spannend. Die Anfahrt lohnt sich nicht wirklich.

Hilfreich?
Danke, Oliver B!
Feucht, Deutschland
Beitragender der Stufe 
115 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 19. Juli 2013

Ist jetzt zwar nicht so interessant aber es gehört einfach zur Geschichte der Insel und zeigt einem deutlich zu welchem Schwachsinn wir Menschen leider fähig sind. Es gibt aber auch einige interessante Pflanzen und Vögel auf der Wanderung zu entdecken.

Hilfreich?
Danke, Rainer R!

Reisende, die sich The Wall of Tears angesehen haben, interessierten sich auch für:

Puerto Villamil, Isabela
Puerto Villamil, Isabela
 
Puerto Villamil, Isabela
Isabela, Galapagosinseln
 

Sie waren bereits im The Wall of Tears? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Wall of Tears.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?