Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet20 %
  • Sehr gut60 %
  • Befriedigend 20 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
17°
Okt
10°
Nov
-4°
Dez
Kontakt
123, Chungmuro, Asan, Chungcheongnam-do, Südkorea
Webseite
+82 41-542-6001
Anrufen
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
0
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
0
0
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 27. April 2014

Wir waren dort zu 10 am Morgen, ein bisschen kalt, aber das Wetter besser und es wärmer wird mit der zu Fuß, mit dem wir es zu tun haben. Wir waren dort für ein weiterer Grund soll aber es stellte sich heraus, dass die Veranstaltung...ausfielen. Wir haben schließlich das Beste aus dem macht, was wir zahlten für den Eintritt (1000/Pax, nicht viel da wir kürzlich auf einheimische registriert haben ^^ ,) ist normale Gebühr 4000 für Erwachsene, denke ich. Mein Mann hatte unser ID's. Wir nahmen die Natur zum ersten Mal habe ich die Klimaanlage nicht mochte, wenn ich das erste Mal im Haupthaus. Es roch etwas zu stark auf den ersten Blick. Wir sahen traditionellen Häusern, Graves, epitaphien und Statuen (die meisten von ihnen als Geist Guards Sorte). Es gab noch ein weiteres Gebäude, das eine Kunstausstellung, die gerade erst eröffnet worden und werden für die nächsten drei Monate geführt hat (Alt und Neu, April 23 - 27. Juli). Das Hauptgebäude hat drei Ebenen der geräumigen Ausstellungsräume. Wenn man, wie ich, die die Zeit in und um die Lesen mag in alles in einem Museum, würde es mehr als zwei Stunden, nur zur Deckung der Hauptgebäude. Wir hatten keine Ahnung, wie das Hotel sieht aus wie vorher und wir haben einfach jeder Ebene nahm, da es ist. Es beginnt mit dem ersten Geburtstag Szene, Hochzeit, Tod, Teile des Hauses, Frisur, Schuhe, Accessoires usw. in der ersten Etage. 2. Stock war über die Landwirtschaft, Weben, Angeln, usw. Als ich den 3. Stock fand, es war schon eine weltweite Datenflut für mich. Es gab alte Münzen, eine Wand Masken und whatnots. Da war es schon Mittag und wir waren schon hungrig, (nicht zu vergessen, dass mein Sohn schon verloren Interesse) Ich bin schließlich verzichteten auf der letzten Etage. Ich habe keinen Lift facility in das Gebäude. Wir hatten zu nehmen Sie die Treppe zwischen den zweiten und dritten außer der Hanglage hat zwischen. Es gibt auch ein kleines Resto, die zu dieser Zeit 12.000 W Essen, was wir aber nicht. Wir packten unsere gekochte Eier und woanders Essen geplant. Ein weiterer Hinweis. Nach dem Kauf der Ticket am Ticketschalter, sollte es einen ajussi nehmen zu den anderen Teil der Ticket. Er war nicht da, als wir am Morgen ankamen. Sie sollten Ihren anderen Teil von Ticket mit man gerade im Falle fragt er wenn Sie Schritt passieren und wieder ein muss. Ich hatte meine Greif mit minimalen koreanische Sprachkenntnisse als er mich geredet hatten. Im Grunde genommen, die Landschaft ist recht einfach, aber das Ondoor Museum ist lehrreich. Begrenzung der Zeit für die Kinder mit kurze Hinweis erstrecken. Der ganze Ort wird eine Menge, Walking und mehr als die meisten traditionellen Museen, bringen Sie also zumindest einige Wasser. Wir entdeckten einen Automaten, kalte Getränke im Freien hat aber keine heißen Kaffee oder etwas heißes zu trinken. Dies kann man gut an den wärmeren Tagen. Ups! Es tut mir leid, dass es fast ein Blog Eintritt und nicht eine rezension entpuppte. :)Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Onyang Folk Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien