Burgruine Aggstein

Burgruine Aggstein, Spitz

Burgruine Aggstein
4.5
09:00 – 18:00
Montag
09:00 - 18:00
Dienstag
09:00 - 18:00
Mittwoch
09:00 - 18:00
Donnerstag
09:00 - 18:00
Freitag
09:00 - 18:00
Samstag
09:00 - 18:00
Sonntag
09:00 - 18:00
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.

4.5
189 Bewertungen
Ausgezeichnet
122
Sehr gut
49
Befriedigend
12
Mangelhaft
3
Ungenügend
3

stevie_linz
Linz, Österreich26 Beiträge
tolle Aussicht, spannende Geschichten aus der Vergangenheit
Juni 2021
Tolle Aussicht über die Wachau. Wir nahmen uns einen Audio-Guide und die Infos waren sehr interessant. Ein schönes Ausflugsziel für die gesamte Familie!
Verfasst am 14. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Eva P
Regensburg, Deutschland270 Beiträge
Tolle Aussicht, gut erhaltene und begehbare Ruine mit Taverne
Sep. 2021
Sehr lohnenswert, zur Burg hinaufzufahren - oder zu wandern. Oben gibt es einen großen Parkplatz. Der Eintritt zur Burg kostet € 7,50 pro Person.
Man kann in verschiedene Bereiche, Räume, Aussichtspunkte und Stockwerke der Ruine gehen. Wirklich interessant. Es sind Holztreppen und Balkone angebracht, über die man sicher laufen kann. Die Aussicht auf die Donau, die Wälder, Wiesen, Dörfer und Gebirge im Hintergrund ist atemberaubend. Im Burghof ist eine Taverne. Tolles Ausflugsziel!!
Verfasst am 7. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Raimund
Wien, Österreich24 Beiträge
Sehenswerte Burg einzig artige Taverne
Juni 2021
Hallo nette Burg, Nettes Personal und gut gestaltete Informationen
Die Taverne kann ich nur wärmstens Empfehlen Personal Freundlich und das Essen war einfach gut und nicht zu viel am Teller so das man alles aufessen kann. Wir kommen wieder.
Danke
Verfasst am 24. Juni 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Charly S
Wien, Österreich176 Beiträge
Teuer
Aug. 2020 • Freunde
Teurer Eintritt für das was geboten wird,
Essen im Restaurant kleine Portionen und Getränke sehr teuer
€4,90 für eine große Apfelsaft Schorle 😡👎🏻👎🏻(Frechheit)
langsames, ausländisches Personal
dreckige WC Anlagen, ohne Seife, ohne Händetrockner oder Einmalhandtuch,

In COVID-Zeiten keine einzige Händedesinfektions Möglichkeit👎🏻
Verfasst am 24. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Genussurlauberösterreich
Steiermark, Österreich128 Beiträge
Schöner Ausblick, gut erhaltene Burg
Juli 2020
Schöner Ausblick, gut erhaltene Burg Sehr gutes Ausflugsziel. Preis Leistung passt und gute Creps mit hausgemachter Marmelade. Am besten den Audioguide nehmen- zahlt sich aus.
Verfasst am 9. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Soan65
Graz, Österreich106 Beiträge
Sehenswerte Burg
Juli 2020
Haben eine Führung mit audioguide gemacht - war super! Tolle burg mit stiegengängen über den alten Gemäuern, sodass man überall herumgehen kann und schöne Ausblicke hat. Haben die zwei Stunden sehr genossen.
Verfasst am 3. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Checkerdeluxe
Wien, Österreich82 Beiträge
Coole Aussicht aber viele Treppen / Burgrestaurant sehr eigen
Juni 2020
Wir haben jetzt schon einige Burgen, Schlösser sowie Ruinen besichtigt und kamen über die Auflistung der Nö-Karte auch zur Ruine Aggstein. Anfahrt mit dem Navi funktioniert perfekt. Man gelangt direkt zu einem großen Parkplatz von dem man hochwandet kann. Die Strecke wird ca. 2,4 km bergauf angegeben, weshalb wir uns entschieden mit dem Auto hochzufahren zum Parkplatz vor der Ruine. Dort ist viel Platz und kann man zur Not auch entlang der Straße noch parken.

Es war ein schöner Tag und viel los. Tickets kann man mit der Bankomatkarte bezahlen. Schon beim Ticketverkauf hatten wir den eigenartigen Eindruck, dass sympathischere Kunden - ich weiß das klingt komisch - bevorzugt und schneller bedient werden, was doch etwas verwundert (Hierzu später noch mehr).

Haben die Ruine mit dem Audioguide erkundet, was zu empfehlen ist. Wie man die Burg am besten durchstreift war für uns leider dennoch nicht ersichtlich. Es sind zu meist viele Holztreppen zu erklimmen, wodurch man zu sehr coolen Aussichtpunkten gelangt. Wirklich wow Erlebnisse oder eindrucksvolle Ausstellungen sind jedoch leider nicht vor Ort. Daher auch Punkte Abzug im Vergleich zur Konkurrenz. Für einen Eintrittspreis von knapp EUR 8 p.P. hätten wir mehr erwartet. Dies vor allem im Vergleich zu anderen Burgen. Ich denke hier zahlt man die starke Werbung mit.

Zum Abschluss möchte ich noch die eigenen Erfahrungen im Burg Restaurant beschreiben. Zu Beginn ist dem Team zuzugestehen, dass schönes Wetter war und viele Personen vor Ort waren sowie eine Unterbesetzung gegeben gewesen sein dürfte. Ich habe es jedoch noch nie erlebt, dass man die Kellnerin quasi anbetteln muss eine Bestellung anzunehmen. Wir haben sie versucht mehrmals höflich darum zu bitten und lief sie dennoch direkt an uns vorbei. Dies war bei zwei anderen Pärchen und einer Gruppe auch der Fall. Ein Familienvater mit hungrigen Kindern lief sogar in die Küche, um um eine Bestellung zu bitten. Als mehrere Gäste dann auch uns gegenüber ihre Verwunderung ausdrückten und gingen, passierte etwas noch eigenartigeres. Neue Gäste betraten das Lokal und wurden sofort bedient, wir allerdings blieben trotz höflichen Nachfragens weiter ignoriert. Nur diese wurden erhört und zwar ohne zu fragen oder zu bitten. So beschlossen auch wir uns den Gehenden anzuschließen und hatten wir alle nochmals den Eindruck hier hat man je nach Sympathie einen schöneren Tag. Ein Umstand denn wir keinesfalls nachvollziehen können, denn wir so noch nie erlebt haben u. weshalb wir auch nicht wieder kommen werden. Ein einmaliger Besuch - mit der richtigen Sympathie - ist wohl zu empfehlen.
Verfasst am 1. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

toeightycountries
München, Deutschland5.566 Beiträge
Der Raubritter von Burg Aggstein
Mai 2019
Die Hauptsehenswürdigkeit am Südufer der Donau ist die Burg Aggstein. Die etwa 150 Meter lange Burg wurde zu Beginn des 12. Jahrhunderts errichtet und befindet sich auf einem Felssporn 300 Höhenmeter über dem Südufer der Donau. Im Jahr 1429 wird Jörg Scheck vom Wald von Herzog Albrecht V. mit der damals zerstörten Burg Aggstein belehnt und baut diese wieder auf. Die meisten noch erhaltenen Teile, wie die Reste des dreistöckigen Frauenturms, des Palas und der gotischen Burgkapelle gehen auf diesen Wiederaufbau zurück. Nach dem Abschluß der Arbeiten verlegte er sich auf den Überfall auf Handelsschiffe auf der Donau und raubte diese aus. Seine Grausamkeit brachte ihm den Spitzname „Schreckenwald“ ein. Im Jahr 1529 wurde die Burg von einer Gruppe Osmanen niedergebrannt. Sie wurde danach erneut aufgebaut und mit Schießscharten zur besseren Verteidigung versehen. Auf meiner Reise-Website toeightycountries.com finden Sie einen Bericht über meine Radtour durch die Wachau.
Verfasst am 5. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gerhard M
Graz, Österreich3 Beiträge
Weihnachtsmarkt
Dez. 2019 • Paare
Uns hat der Weihnachtsmarkt der nur im November ist sehr gut gefallen. Es gibt sehr viele verschiedene Stände wo Produkte feilgeboten werden.
Verfasst am 12. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Rudolf S
Sitzenberg, Österreich100 Beiträge
Markttag
Sep. 2019 • Paare
Ein Shutteldienst brachte uns um 2€ zur Burg wo wir bei einem Rundgang mit Audioguide ins Mittelalter tauchten.Beim Rundgang wäre eine unterstützende Beschilderung mit Hinweistafeln zum nächsten Besichtigungspunkt sehr wertvoll. Treppauf treppab ging es dahin und bevor wir zum Ausgangspunkt zurückkehrten besichtigten wir noch den vor den Toren befindlichen Markt.
Verfasst am 16. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 137 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Burgruine Aggstein

Das sind die Öffnungszeiten für Burgruine Aggstein:
  • So - Sa 09:00 - 18:00
Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Tripadvisor. Bei der Buchung auf Tripadvisor erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Burgruine Aggstein frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 3 Touren für Burgruine Aggstein auf Tripadvisor an.



Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Burgruine Aggstein: Sehen Sie sich alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Burgruine Aggstein auf Tripadvisor an.