Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pedro Coronel Museum (Museo de Pedro Coronel)

Jetzt geschlossen: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
78
Alle Fotos (78)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet75 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
18°
Dez
18°
Jän
20°
Feb
Kontakt
Plaza de Santo Domingo, Zacatecas 98000, Mexiko
+52 492 922 8021
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (234)
Bewertungen filtern
30 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
20
6
4
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
20
6
4
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 30 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 14. Mai 2017

Wir genossen die Gemälde hier. Es gibt viele Zimmer, mit Picasso, Goya, Dali und Miro vertreten durch Lithographien.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 8. April 2017

Wunderschöne, moderne Kunstwerke. Galerie ist in einem Gebäude, das hat eine reiche Geschichte. Wir waren dort 2 Stunden und wir hätten mehr Zeit wenn unserem Zeitplan erlaubt hätten. Das mexikanische Schatz!

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 6. April 2017

Hotel, das man einfach gesehen haben muss, wenn man in die Zacatecas. Enthält die private Sammlung von Masken und andere Gegenstände von Rafael Coronel. Das Gebäude ist ein altes Kloster, das von selbst ist wundervoll

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 25. März 2017

Auf meiner Reise nach die Zacatecas war ich nicht erwartet hatte, dass wir dieses unglaublich Museum, den Coronel Brothers wussten, wie es gemacht wird. Die Sammlung ist wunderschön und die Gebäude sind unglaublich gut erhalten. Nehmen Sie eine komplette Tag für diese Juwelen weil sie...sind riesig, und glauben Sie mir, es lohnt sich!Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 2. Februar 2017 über Mobile-Apps

Dieses Museum liegt neben der Kirche von Santo Domingo nur ein paar Blocks zu Fuß vom die Zacatecas Kathedrale in El Centro. Das Gebäude ist ein ehemaliges Kloster und beim Eintritt, Besucher finden sich in der Bibliothek, wo 25 , 000 antike Bücher sind ausgestellt...in dunklem Holz Bücherregale, dass geführt deckenhohe entlang der gesamten Länge des gegenüber Wände im Zimmer. Sobald das Zimmer im Erdgeschoss verfügt über ein kleines Square Garden area, offen zum Himmel darüber. Die Gänge sind breit Stein umrahmen diese Gegend mit nochmaligem Bögen, die sind sehr schön. White Roman Figuren und Black moderne Skulpturen Akzent diese Säle. Dies ist der einzige Bereich, in dem die Bilder sind erlaubt. Die Zimmer in den oberen Etagen - wo Sie vielleicht nicht Bilder - auf unserer einige beeindruckende Sammlungen, wie " Roman, Hindu, Chinesisch, Japanisch, Maya, Azteken und afrikanischen Stücke, sowie ägyptische und griechische Keramik aus dem 16. Jahrhundert vor Christus. Ein weiterer Abschnitt enthält Gemälde von Picasso, Braque, Delacroix, Dalí, Léger, Vasarely und Miró " (Visitmexico) . Mein Favorit war das japanische Art Collection, die öffnet sich zu einem drei - doppelt verglasten Siebdruck mit japanischen Kräne. Das Zimmer war sehr groß nach Umhüllung um die Ecke und enthielt hauptsächlich japanische Trefferstelle, Kabuki der Edo Periode, ukiyo - e wood Block " floating Welt " Gemälde von Kiyonaga, Kyoto und Osaka. Ich weiß, es gibt viele Künstler, aber ich kann mich nicht erinnern sie alle da ich keine Bilder. einer meiner Favoriten waren Utagawa Kunisada, Katsushika Hokusai und Utagawa Yoshikazu. Die Schlachten im Meer wurden einige der faszinierendsten. Auch in diesem Zimmer waren viele Zeichnungen und Propaganda Illustrationen von Szenen aus der unzucht und moralische Verfall der Gesellschaft Beginn der Reformationszeit. Ich kann mich nicht erinnern die Künstler, aber diese waren, Nieten gezogenen in politischen Cartoon Fashion, mit so viel Detail und Charaktere, die waren verschlungen in einknickt Rechtsakte - betrunkene Narren, Bestechung, begrapschten, Diebe Tellerklappern Wein Becher mit Fremden und greifen in die Tasche greifen, und verschiedene lasziv Rechtsakte während ein Prediger regnete und Galle spucken im Quartier Latin. In den meisten Zeichnungen, sogar den Minister war auf die an. Ich war fasziniert von der Geschichte, Kultur, Emotion und politischen Aussagen ausgedrückt durch die Kunstwerke in das Zimmer. Ich habe die Kunst in das Museum mehr als die Goitia, was ich sehr zu schätzen weiß mehr für seine Anlagen und im Foyer. Mein Favorit Museum war das Rafael Coronel Museum ein paar Blöcke weiter die Straße hinauf sowohl für seine vielseitige Kunstsammlungen und historische Architektur. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen! Genießen Sie die Zacatecas!Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 28. Dezember 2016

Die Lage ist schön und das Gebäude ist wunderschön renoviert worden, aber wir fanden, dass die Mehrheit der Sammlung durchschnittlich. Ich würde es nicht als eines der Top Attraktionen in der Stadt

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 16. November 2016

Dies ist eines der besten kleinen Museen. Es zeigt die Arbeit von Pedro Coronel, einer bekannten mexikanischen Künstler. Er war mit Freunden und holte eine breite Reihe von " modern " Künstler, von Kandinsky, Picasso, sowie viele weniger bekannten Latino Künstler. sollte man sich nicht...entgehen lassen in die Zacatecas.Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 8. August 2016

Ich hatte gehofft, einige der Arbeiten von Pedro Coronel, und ich habe einige großartige Gemälde und Skulpturen. Das Haus wo das Museum liegt ist sehr schön. Und die Sammlung ist groß, sehr groß und vielseitig. Sie finden viele Stücke, einige von mexikanischen Künstler einige von...internationalen Künstlern wie Miró oder Picasso, Kandinsky, Dalí und mehrere andere berühmt ist international Maler. Sie haben auch Stücke aus verschiedenen Kulturen, Handwerk so alt wie 2000 Jahre vor Christus. Für eine gute Reise benötigen Sie mindestens 3 Stunden, aber Sie können sehen Sie die Highlights in ca. eine Stunde. Das Museum hat eine große Ausstellung mit Stücken von sehr unterschiedlichen Zeiten und Orte.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Bewertet am 4. April 2016

Wenn Sie nur begrenzt Zeit in Zacatecas, sollte man sich nicht entgehen lassen das Museum. Die Sammlung ist sagenhaft und das Gebäude ist auch super.

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 21. März 2016

im Pedro Koronale Museum nicht erlauben sie keine Fotos zu werden auf der zweiten Etage, das war schrecklich! Es gibt Gemälde von Vasili Kandanski , Joan Miro, Pablo Picasso, wie auch viele andere tolle Maler.

Erlebnisdatum: März 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 38 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Emporio Zacatecas
474 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Hotel Santa Rita
170 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Posada de la Moneda
37 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Mision Argento Zacatecas
212 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 183 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Acropolis Cafe Restaurante
598 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Starbucks
70 Bewertungen
0,12 km Entfernung
La Cantera Musical
153 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Gorditas Dona Julia
456 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 53 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Cathedral
631 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Museum of Ramon Lopez Velarde
20 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Mina El Eden
1.407 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Rafael Coronel Museum (Museo Rafael Coronel)
502 Bewertungen
0,77 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Pedro Coronel Museum (Museo de Pedro Coronel).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien