Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet68 %
  • Sehr gut16 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
| Reetha Shahib, Champawat, Indien
+91 5965 227 601
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
0
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
0
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wenn ich mich nicht für den Glauben an Sikhismus, dies Gurudwara Sahib ist ein muss für die Straße, die führt. Es gibt zwei Ansätze. Eines ist von Nanakmatta und das andere ist von Bhimtal. Der Ansatz von Bhimtal ist kürzer und wunderbar. Gurudwara Sahib hat...rund um die Uhr Langar Seva. Es verfügt über ausreichend Zimmer/Unterkunft für Pilger. Viele Zimmer verfügen über eigene Badezimmer. Jeden Morgen gibt es Verteilung der Sweet Reetha Prashad.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 23. April 2017

Dies Gurudwara ist nahe am Fluss und ist ein schönes Hotel zu meditieren. Man sollte nicht versäumen das staff Prasad von halwa Produkte und reetha Obst.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 25. Dezember 2015

Gurudwara Reetha Sahib befindet sich im Bezirk Champawat der nordindischen Unionsstaat Uttarkhand lebten in Indien gelegen. Es ist ca. 170 km von Tanakpur. Ich musste dieses Hotel von Mukteshwar via Dhanachuli, Shaharphatak, Devidhura gereist. Es wird gesagt, dass Guru Nanak hatte dieses Hotel besucht zusammen...mit seinem Schüler Mardana zu haben ein spirituelles Diskussion mit einigen Gorakhpanthi Yogis. Als Mardana hungrig war, fragte Guru Nanak ihn zu essen die Früchte einer Reetha (Seife Nuss ) Baum. Normalerweise bitter, aber Mardana fanden sie Sweet by the Grace von Guru Nanak. Wie auf dem neuesten Stand, dass bestimmte Tree existiert nicht, aber einige andere Reetha Bäume gibt es die ganze Ausbeute süßen Reethas und dies als staff Prasad gegeben ist. Diese Gurudwara ist ziemlich groß, aber wenige Menschen besuchen da es ziemlich schweinepopulationen, innerhalb von bewaldeten Hügeln gelegen ist, mit keinen anderen prominenten Touristenort in der Nähe. In der Tat endet die Straße zu diesem Ort.Mehr

Erlebnisdatum: November 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Gurudwara Shri Reetha Sahib.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien