Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Cantina Sociale dei Produttori del Barbaresco

Highlights aus Bewertungen
Das war eher bescheiden

Die Cantina bietet vor allem lokale Barbaresco-Weine an, darüber hinaus aber auch andere Produkte ... mehr lesen

Bewertet am 20. Oktober 2013
Hans-Werner K
,
Kappelrodeck, Deutschland
Alle 60 Bewertungen lesen
8
Alle Fotos (8)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Via Torino 54, 12050 Barbaresco, Italien
Webseite
+39 0173 635139
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (60)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
3
2
0
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
7
3
2
0
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 14 Bewertungen
Bewertet am 20. Oktober 2013

Die Cantina bietet vor allem lokale Barbaresco-Weine an, darüber hinaus aber auch andere Produkte der Region (Öl, Essig, Confiture, Olivenpaste etc.). Für die Weinprobe verlangt man 3 Euro pro Probe. Die Gläser sind dann zwar etwas voller als in Barolo, aber dort kostet die ganze...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2013
Danke, Hans-Werner K!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Wochen

Wir haben Wein von hier in lokalen Restaurants und zu Hause gegessen, und als wir Familienbesuche hatten, dachten wir, wir würden sie zu einer Weinprobe mitnehmen. Wir fragten, ob wir buchen müssten, aber sagten wir sollen einfach auftauchen. Als wir ankamen, dienten die beiden Mädchen...anderen Kunden, aber sie erkannten uns nicht einmal und sagten, sie würden bald bei uns sein oder ein willkommenes Lächeln anbieten. Schließlich fragten wir, ob wir etwas Wein probieren könnten, und bekamen einen Nebbiolo und einen Barbaresco, von denen keiner zu trinken bereit war und viel zu jung war. Sie gaben sicherlich keinen guten Eindruck von Wein aus einem Weingut mit einem Ruf, der ihnen einen Platz an der Opera Wine einräumt. Vielleicht war der schlechte Service aufgrund der Tatsache, dass wir ein Kind bei uns hatten, aber das alte Sprichwort beurteilt niemals ein Buch nach seinem Einband, da meine Tochter für einen anderen Top-Produzenten der Region arbeitet. Es ist unnötig zu erwähnen, dass wir keinen Wein gekauft haben und woanders hingegangen sind, um eine weit überlegene Weinprobe zu erleben. . Wir brauchten sicherlich etwas, um diese katastrophale Erfahrung wettzumachen. . . . . . .Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 13. Februar 2018

Hatten das Vergnügen, kürzlich in diesem Weingut zu besuchen und zu probieren. Wir trinken diese Weine zu Hause und wollten sehen, woher sie kommen. Die Verkostung ist einfach und unkompliziert. Luca, der im Verkostungsraum war, ist ein echter Profi. Wir wurden durch die Geschichte und...das Portfolio der Weine geführt und er konnte alle unsere Fragen ohne zu zögern beantworten. Interessante Gegenstände zum Verkauf im Laden. Ich kann nur empfehlen, dass es eine Auswahl an Weinen gibt, die nicht überall erhältlich sind, so dass wir vielleicht einen älteren Wein mit nach Hause nehmen oder eine andere Abfüllung, die außerhalb des Weingutes nicht verfügbar ist. Werde zurückkehren und danke Luca!Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
Bewertet am 23. Januar 2018

Beeindruckend; Barbaresco-Wein, der andere Teil des Nebbiolo-Landes, bekannt für die seidige Version des Piemont DOCG. Nach Barolo, dem größeren DOCG, der mehr Flaschen herstellt, ist Barbaresco der kleine Partner in der Produktion. Während Barolo 13 Dörfer oder Contrade umfasst, hat Barbaresco nur drei kleine. So...ist es das Baby, aber wie wir entdecken, eine sehr elegante rote Rebsorte, machte einen Helden von der nahe gelegenen Familie Gaja (an der Hausnummer 18 in der Hauptstraße - über Turin). Produttori hat über Torino Nr. 54 (gegenüber der Kirche) besetzt, als sie 1958 nach dem Krieg vom örtlichen Pfarrer wiedereröffnet wurden. Aber Produttori kam 1894 als Genossenschaft zusammen und bleibt es heute mit 53 Mitgliedern. Wenn wir hier besuchen, ist es nur Nebbiolo schmecken. Warum? "Sie akzeptieren nur die beste rote Rebsorte dieser Region, den Nebbiolo" und keine anderen, sagt unser Freund, Kollege, Gastgeber und CEO / Chefwinzer Aldo Vacca. Und die Mitglieder müssen ihre gesamte Ernte verkaufen, die von Euro pro Kilogramm nach Qualität bezahlt wird; sofort bei Lieferung getestet. Und es macht Spaß, die Ernte hier zu beobachten, in der Hauptstraße des Dorfes, Barbaresco, wie die Traktoren mit Hand geerntet in kleinen Anhängern (von den Besitzern), die wiegen und dann ihre Trauben aus 10 kg Kisten direkt in fallen der Absetzer. Dies ist eine sorgfältige Ernte, Stolz auf Lieferung und freie Arbeit, um die Ernte zu entladen. Alles passt auf dich auf. So erleben wir eine Nebbiolo-Verkostung - verschiedene Stile / Jahre. Der Eintritt Wein in Piemont ist Langhe Nebbiolo; irgendwo außerhalb der beiden DOCGs ist Langhe. Aber als eine Kuriosität bei Produttori hier in Barbaresco, qualifizieren sich alle Trauben für Barbaresco, aber die Kellerei deklassiert ihre niedrigste Qualität in Langhe. Aber dieser 2016 Langhe Nebbiolo schmeckte hier ist ein Cracker; tief, fruchtig, knackig, Saft und Liebe; Trinke einfach und trinke früh; großer Wert; Verpassen Sie nicht einige. Dann das neueste Barbaresco 2014; aus einem nassen Jahr ist attraktiv, aber ein straffer Stil. Aus meiner Erfahrung, obwohl diese Weine solcher Jahre einen mittelmäßigen Geschmack haben, wenn sie jung sind, entwickeln sie sich mit immerwährender Enge; und reflektieren den klassischen Barbaresco-Stil. Die reifen Jahre, 2015 und 2016 sind groß, saftig und fleischig, irgendwie entwickeln sie sich in Richtung Überfülle, die im Laufe der Zeit sichtbar wird; noch nie das 2014! Der Barbaresco 2011, während er in voller Blüte steht; Rundung, Marmelade und rote Beerennoten; süß im Mund, obwohl im Wesentlichen ein junger Wein; leicht wie die Tannine geschmeidig werden. Sehr gut und sieht besser für ein reiches Jahr aus, obwohl es von Straffheit und Trockenheit ist. Netter Wein. Produttori hat mehr Einzellagen, 9, als jeder andere Besitzer in den Barbaresco DOCG (Dörfer Barbaresco, Treiso und Nieve). So bilden diese Crus - oder Einzellagen - Lagen die Riserva - Weine der Genossenschaft. Es ist jedoch entweder Release-Weine aus allen Crus oder gar nicht. So einige Jahre, wenn die Bedingungen nicht bemerkenswerte Single-Site-Weine machen, werden alle Crus im Haupt Barbaresco weg gemischt. Heroisch. Wir probieren den Barbaresco 2013 Montefico Cru, dann Montefico 2007; eine berühmte Seite, aber unterschiedliche Alter. Das 2013 ist alles Blüten, blumig, frisch und blumig; hervorragendes Erntejahr, voll und rundend, fürchterlich reife, rote Früchte, ernst, aber schluckbar. Das Jahr 2007 ist auf dem besten Weg zur Reife. ein gutes Jahr, aber jetzt ist es gut ausgereift; Farbe Bräunung; mehr Sekundärwaldaromen als Nebbiolofrucht; Ein Wein zu einer Zeit zu entdecken, wie gereift oder reif. Dann kommt das Vergnügen, der vollen Reife zu begegnen; Barbaresco von 1996; braune, ja, reife Johannisbeeren, das ist die Frucht, die nach Marmelade riecht; dann die wilden, erdigen, teerigen, feuchten Boden- und getrockneten Blätteraspekte; ein reifes Aroma, gefolgt von einem seidigen Ergebnis; alle Tannine sind weicher geworden; glatt wie ein Baby, wenn bekannt ist, dass Nebbiolo trocknet und griffig ist; kein Griff, Ende Süße - eine reife Flasche. Danke, Aldo.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 15. April 2017 über Mobile-Apps

Wir waren mit zwei sehr schöne Frauen geholfen und sie gaben uns gute Informationen und Geschichte über PDB. Der Service ist ausgezeichnet und super Qualität Weine für preiswert!

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 5. April 2017

vorbei an das Weingut im Zentrum von Barbaresco entfernt in einer kürzlichen Reise in die Gegend. Es war kalt und regnerisch Mittwoch Nachmittag, wir waren auf der Suche nach Wein zu kaufen. . . Wir waren leider nicht willkommen in Bestmöglich, Wechselbeziehung mit einiege durch...das Personal (und mir wie ein Einheimischer Italienisch) und erhielten eine Verkostung einer Flasche ihre 2013 Barbaresco entfernt. Die Flasche war schlecht mit starkem sehr säuerlich Flair (kommt es manchmal. . . nein, ich war nicht wirklich besorgt) . Noch nie die weniger, als ich das Personal bemerkte, dass die Flasche war schlecht, (in Italienisch) anstatt das Personal zur Kenntnis das Problem mit einem Verkostung von eigenen (sie brauchen nicht zu glauben) . Sie putzen sagte mir, dass mich dies war der Geschmack des 2013 Produktion! ! ! Unglaublich, im Grunde genommen wollten, dass ich glaube, dass all ihre Produktion war im wert von weniger als 2013 Essig! ! ! Noch nie fand das Personal in jedem Land, das so unhöflich und schlecht Art und Weise wie sie waren! ! ! Wir gingen in die verloren, vor der nächsten Weingut der Rocche dei Barbari und kauft, was mehr als 1 k Wein im wert von Euro! ! ! Kann der avid! ! !Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 24. Oktober 2016

Wir haben die Möglichkeit, sich zu Besuch Produttori del Barbaresco entfernt mehrmals und jedes Mal ist ein Vergnügen. Ihre Weine sind lecker und günstig. Leider ist die Asili, Ovello und andere " Riserva " Weine sind zugeteilt zu lokalen Restaurants, unseren Freunden & familar, aber...der normale Barbaresco entfernt wenn sehr gut. Aldo Vacca hat uns eine tolle Tour und Weinprobe.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 15. Juni 2016

Für viele Jahre Produttori del Barbaresco entfernt bietet ausgezeichnet, gutes Preis/Leistungsverhältnis Barbareschi. Die Weinprobe Zimmer wurde erst kürzlich renoviert und ist sehr komfortabel. eine Reise wert.

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 15. November 2015

Die Tour auf dem Weingut ist sehr interessant, aber der eine Weinprobe ist super! Es gibt keine Eile und der Sommelier war sehr gut informiert und hilfreich. Wanderten um die Stadt und die Aussicht von der nahe gelegenen Turm macht für einen tollen Nachmittag.

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 13. Oktober 2015

Die Weinproben waren ok, aber ich hatte mehr erwartet. Dies ist ein großartiger Produzent, aber es fühlte sich an wie sie irgendwie zurückgeschickt. Nicht ganz eine Weinprobe (Art) und nicht wie ein Besuch bei dem das Weingut - fühlte es sich so an, als sie...uns ti weil sie mussten.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Le Botti
189 Bewertungen
2,27 km Entfernung
Hotel Villa Lauri
132 Bewertungen
2,38 km Entfernung
Castahotel
40 Bewertungen
3,02 km Entfernung
Miralanghe
40 Bewertungen
3,88 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 15 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Campamac Osteria
240 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Ristorante Antinè
225 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Ristorante Rabaya'
599 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Trattoria Antica Torre
429 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 24 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Cascina Albano
85 Bewertungen
0,61 km Entfernung
Torre di Barbaresco
257 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Azienda Vitivinicola Boffa Carlo
60 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Enoteca Regionale del Barbaresco
134 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cantina Sociale dei Produttori del Barbaresco.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien