Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
traumhafte Lage und sehr schöne Klosteranlage

Das ehemalige Kloster tront hoch oben mit fantastischem Blick auf Biella und das Potal. Es gibt ... mehr lesen

Bewertet am 5. August 2018
iscabero
,
Kirchheim unter Teck, Deutschland
Beeindruckende sakrale Anlage hochalpiner Umgebung

Das Santuario ist eine eher schloßähnliche Anlage von beeindruckender Größe in großartiger Lage in ... mehr lesen

Bewertet am 15. September 2017
Schneetiger
,
Deutschland
Alle 808 Bewertungen lesen
828
Alle Fotos (828)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet55 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Via Santuario d'Oropa 480, 13900 Oropa, Italien
Webseite
+39 015 2555 1200
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (808)
Bewertungen filtern
22 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
10
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
10
10
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 22 Bewertungen
Bewertet am 5. August 2018

Das ehemalige Kloster tront hoch oben mit fantastischem Blick auf Biella und das Potal. Es gibt zahlreiche Restaurants und man kann zwischen einfach und günstig bis zum 4-Gänge Menue alles finden. In der Kirche gibt es eine der wenigen Schwarzen Madonnas zu bestaunen. Man kann...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, iscabero!
Bewertet am 15. September 2017

Das Santuario ist eine eher schloßähnliche Anlage von beeindruckender Größe in großartiger Lage in einem alpinen Hochtal oberhalb von Biella. Sie wird stark von Pilgern und Besuchern frequentiert, die die schwarze Madonna in der alten Kirche aufsuchen möchten, der Heilkräfte nachgesagt werden. Aber auch nicht...Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, Schneetiger!
Bewertet am 7. August 2017 über Mobile-Apps

Als Bergwanderer haben wir hier ein paar Tage verbracht. Unsere Gefühle sind ziemlich gemischt. Leider war die grosse Basilika wegen Renovierung zu. Die Anlage selbst aber sehr schön. Die Restaurants, Caffes sind zwar 13 mal present, aber etwas Vernünftiges zu essen schaften wir nicht. Z.B....Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, buxibuxi!
Bewertet am 26. Juli 2017

man findet hier sehr wenige andere Touristen, aber es ist sehr Sehenwert und für den Rest der Welt sicherlich noch ein Geheimtipp. Der Dom war leider wegen Umbauarbeiten geschlossen, aber es gibt genügend andere Kirchen, Gebäude anzusehen, toller Ausblick ins Land und eine ganz besondere...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, woysberger!
Bewertet am 28. April 2017 über Mobile-Apps

Sicherlich eine der schönsten Anlagen im Nordwesten Italiens, toll gelegen in den Bergen auf 1200m. Wirklich beeindruckend ! Das war es dann aber auch. Bei einer Übernachtung sollte man seine Erwartungen auf den Mindeststandard reduzieren und dann noch 50% abziehen. Steht man etwas später als...Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, axel_thomas!
Bewertet am 4. Januar 2017

Ich war mehrmals schon in diesem beeindruckenden Heiligtum (1999, 2006, 2015 und 2016). Die alte Kirche gefällt mir allerdings wesentlich besser als der kahle Bau mit der großen Kuppel, den man später hinzugefügt hat. Besonders ruhig und beschaulich habe ich den Ort (im Sommer 2015)...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, richard131262!
Bewertet am 13. November 2016

Das Santuario ist eine sehr imposante Anlage mit verschiedene Kirchen, Säle, Kloster-Bereiche, ... Es ist schwer zu fassen, wie viel Arbeit und Mühe, das errichten einer solchen Anlage mitten in den Bergen gekostet hat. Ein absoluter Muss bei jeder Piemont Reise.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, fiechterjm!
Bewertet am 21. April 2016 über Mobile-Apps

Der Anblick imponierend, mit welcher Wucht die Anlage vor der Bergkulisse steht. Es ist der größte Marienwallfahrtsort in der Alpenregion. eine Treppenanlage führt in den ersten Vorhof, getrennt vom Osservatorio Meteosismico gelangt man in den zweiten Hof mit der Basilica antica. Die Krönung bildet dann...Mehr

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Gafra2016!
Bewertet am 24. Juli 2013

Leider etwas abseits und wenig bekannt beherbergt das Sanktuario eine schwarze Madonna und ist tolle zu erkunden. Lange Spaziergänge und ein Klosterbesuch dürfen nicht fehlen...

Erlebnisdatum: Mai 2013
Danke, frankweber71!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. September 2016 über Mobile-Apps

Es ist wirklich ein wunderschöner Ort. Wie Sie zu Fuß den Berg der Gebäude sind auf verschiedenen Ebenen. Jedes Stockwerk hat gemacht was wunderbar zu sehen. Es wird sehr kalt auf Grund der Höhe so bringen Sie eine Jacke mit Ihnen jederzeit im Jahr.

Erlebnisdatum: August 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Augustus Hotel
106 Bewertungen
9 km Entfernung
Albergo Ristorante Bucaneve
99 Bewertungen
9,38 km Entfernung
Hotel Agata
54 Bewertungen
9,4 km Entfernung
Agorà Palace Hotel
271 Bewertungen
9,63 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 12 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Hotel Ristorante Croce Bianca
406 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Ristorante Fornace
296 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Valfre
322 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Trattoria Latteria Oropa
267 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 7 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Santuario di San Giovanni d'Andorno
17 Bewertungen
4,87 km Entfernung
Casa di Pietro Micca
6 Bewertungen
5,18 km Entfernung
Parco della Burcina
233 Bewertungen
5,29 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Santuario di Oropa.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien