Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Barafundle Beach

1.086 Bewertungen

Barafundle Beach

1.086 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Die klassische Tour
81,43 $ pro Erwachsenem
1.086Bewertungen23Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 937
  • 128
  • 12
  • 3
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Bernd K hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wittenberg, Deutschland289 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Parken am Parkplatz an der Stackpole. Die etwa 20 minütige Wanderung zum Barafundle Beach war schon toll: tolle Aussichtspunkte. Zum Strand geht es einige Stufen hinab, etwas Kondition ist also notwendig. Der Strand mit feinem Sand ist flach und sehr sauber. Danach kann man weiter wandern, nun erst wieder hoch auf die Klippen – mit noch tolleren Aussichten. Nah der schönen Wanderung lohnt ein Besuch im Café am Rand des Parkplatzes.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Hilfreich
Senden
Stephan B hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Wiesbaden, Deutschland109 Beiträge9 "Hilfreich"-Wertungen
Aber auch der Weg vom Stackpole Quay Car Park (Pay and Display) zum Beach ist alleine schon ein Traum: für mich eine der schönsten Küsten (Felsenküste) die ich je gesehen habe (und ich bin schon ein wenig herum gekommen ;-))!!! Ich hoffe auf dem Foto, das ich nächste Woche beisteuere kommt dies gut rüber...
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2017
Hilfreich
Senden
Weltentummler hat im Juli 2017 eine Bewertung geschrieben.
Innsbruck, Österreich675 Beiträge209 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben hier zwar nicht gebadet, aber die gesamte Landschaft sehr genossen. Wir sind den Coastle Path von Freshwater East nach Stackpole Head und retour gewandert, da kommt man auch bei zwei einmalig schönen Sandstränden vorbei. Für Menschen die sich gerne bewegen ist das ein wunderbarer einsamer Wandertag, viele Menschen sind nur an den zwei Sandstränden bzw bei der Nationalparkrast anzutreffen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Hilfreich
Senden
Meike H hat im Nov. 2016 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland130 Beiträge37 "Hilfreich"-Wertungen
Langezeit Pembrokeshires "Best kept secret", wie ich gelesen habe, und tatsächlich ist es sehr schön, auch der Weg dorthin, den Besuch wert. Ein 5-Punkte-Strand und wenn man sich entscheiden müsste: Marklose Sands oder Nolton Beach.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2016
Hilfreich
Senden
CunoClever hat im Aug. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Burghausen, Deutschland449 Beiträge128 "Hilfreich"-Wertungen
Es empfiehlt sich, relativ früh zu kommen. Der Parkplatz an der Stackpole Quay ist zwar groß, aber füllt sich schnell. Die etwa 20 minütige Wanderung zum Barafundle Beach ist kurzweilig und bietet tolle Aussichtspunkte. Auch schön ist es, quasi in die umgekehrte Richtung zu gehen: vom Quay erst zur Eight-Arch-Bridge, dann über den schönen Seerosenteich nach Bosherston, wo man im sehr schönen Teehaus "the Olde World Cafe" wunderbar draußen sitzen kann - genügend Plätze auch bei größerem Andrang. Obwohl ich Bierliebhaber bin, ziehe ich dieses Teehaus daher dem benachbarten Pub vor, der nur wenige Plätze im Garten bietet. Danach über die Stackpole Warren zum Barafundle Beach. Das dauert dann eher 90 Minuten. Der Strand selbst ist flach, hat wunderbaren Sand, und ist in jeder Hinsicht naturbelassen. Essen und Trinken muss man selbst mitbringen, Toiletten gibt es nicht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2016
Hilfreich
Senden
Zurück