Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Segway Tours of Puerto Rico

Speichern
Senden
Im Voraus buchen
Von Segway Tours of Puerto Rico angebotene Touren sind in der Regel sehr beliebt. Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
39
Alle Fotos (39)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet82 %
  • Sehr gut5 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend10 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
22°
Okt
27°
22°
Nov
27°
21°
Dez
Kontakt
Po de La Princesa 2, 00901 | Old San Juan, San Juan 00916, Puerto Rico
Webseite
+1 787-598-9455
Anrufen
Bewertungen (411)
Bewertungen filtern
246 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
214
21
0
2
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
214
21
0
2
9
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 246 Bewertungen
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 13. Mai 2018

San Juan ist keine flache Stadt noch ist es kühl und luftig. Eine geführte Tour zu haben, während Sie die Segways fahren ist eine tolle Möglichkeit, um diese wunderschöne Stadt zu sehen. Da wir 14 waren, wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt, aber wir alle...Mehr

Danke, Connie V!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 10. Mai 2018

Mein Mann, meine 14-jährige Tochter und ich haben diese Segway-Tour im April gemacht. So herumzukommen war fantastisch, und man sieht so viel in kurzer Zeit. Ich war ein wenig nervös, ob ich es schaffen würde, mit dem Segway umzugehen. Aber der Reiseleiter Jose nahm sich...Mehr

Danke, Michelle M!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 6. Mai 2018

Jose ist ein wunderbarer Reiseleiter! Wir begannen mit Sicherheitseinweisungen und Übungsfahrten und fuhren erst los, als sich alle wohl fühlten. Wir alle trugen Ohrstöpsel mit einem Audiovox. So konnten wir alle interessanten Informationen hören, ohne ständig anhalten zu müssen. Wir fuhren durch die schönen blauen...Mehr

Danke, jane7456!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 9. April 2018

Wir haben schon auf der ganzen Welt Segway-Touren unternommen. Diese war aber einer der schönsten. Die Einweisung war kompetent und beschränkte sich auf das Wesentliche. Jose, der Reiseleiter, übernimmt nur kleine Gruppen und spricht über ein Headset, sodass man ihn gut versteht. Der Wanderweg durch...Mehr

1  Danke, Jill_and_David_10!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 6. April 2018

Unser Schiff war im Hafen für nur 1/2 Tag und diese Tour, die wir selbst organisierten und nicht durch die Cruise Line, war der beste Weg, viel vom Boden in kurzer Zeit zu sehen. Wir waren unsere gesamte Familie von 8 und innerhalb der ersten...Mehr

1  Danke, kevinricheson!
Bewertet 6. Januar 2009

Meine Familie war begeistert. Einziger Nachteil= Recht teuer

1  Danke, GlobetrotterBremen!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Ich habe eine Gruppe von Tänzern, die jahrelang in einem speziellen Gruppensalsa-Tanz trainiert haben, der von einem Caller (mir) geleitet wird und viele schnelle und komplizierte Partnerwechsel hat. Es war unser Traum, zusammen nach Puerto Rico zu fahren, den Ort zu sehen, der für unseren...Tanz so viel kulturelle Bedeutung hatte, und uns filmen zu lassen, wie wir unseren Gruppensalsa-Tanz auf dem historischen San Felipe del Morro Gelände zu unserem Lieblings-Salsa-Lied aus Puerto Rico machen. Meine Gruppe koordinierte unsere Zeitpläne und sparte dann lange Geld und Urlaubstage für diese Reise. Als Gruppe hatten wir so viel zu viel, um an den großen Tag zu kommen, an dem wir unsere Performance in Puerto Rico filmen wollten - extreme Armut, Todesfälle von Familienmitgliedern, Krebs, gewaltsame Übergriffe, (als Gruppe hatten wir es schon erlebt) alles), aber wir hatten diese Vision und wir kämpften zusammen, um es zu verwirklichen. Wir haben trainiert, trainiert und trainiert, damit wir fehlerfrei sind, wenn wir unsere große Chance haben. Mir wurde gesagt, dass der schnellste Weg zu den San Felipe del Morro Grounds mit Segways gehen würde. Weil ich Nervenschmerzen an meinem Kiefer habe, rief ich Jose an, um sicherzustellen, dass ich meinen eigenen High-End-Helm tragen könnte, den ich nur für den Segway gekauft habe. Ich erzählte ihm von meinen Nervenschmerzen in meinem Kiefer und dass ich nicht in der Lage sein würde, den Helm zu benutzen, den er zur Verfügung stellt, und er sagte, es sei in Ordnung, wenn ich mein eigenes mitbringe. Jose hat mir den genauen Helm, den ich mitbringen wollte, vorab genehmigt. (Bitte beachten Sie auch, dass alle Führer auf den Fotos hier keinen Helm tragen. Jeder von ihnen trägt eine weiße Baseballmütze, aber sie behaupten, dass mein Industriehelm nicht in Ordnung sei - so sei $ ^ & S ^ * &!!!!!!!!) Ich erzählte Jose auch, wie wir uns seit Jahren darauf vorbereitet hatten, unseren Tanz auf dem Gelände von San Felipe del Morro an diesem Tag zu filmen, und fragten, ob wir für einen Film hier bleiben könnten . Jose sagte, dass er das ebenfalls gut machen könne. Wegen seiner Zusicherungen habe ich die ganze Gruppe im Voraus bezahlt. Wir sind aufgeregt und glücklich über seine Erwartungen an seinem Standort erschienen. Alle Stars hatten sich zusammengetan und wir waren alle zusammen geblieben und all unsere harte Arbeit, Training und Hingabe füreinander war im Begriff, sich auszuzahlen. Nach vielen Tagen der Reise mit mehreren Flugzeugen und mehreren Booten waren wir endlich angekommen. Der große Tag war gekommen, wir hatten es alle geschafft, niemand war verletzt oder krank, und wir wollten endlich das Video von uns tanzen auf dem San Felipe del Morro Gelände. Wir hatten 3 phantastische Kameras gekauft, extra Videospeicher, 3 Lautsprecher, alles war voll geladen und wir hatten extra Batterien! Unsere Outfits waren auf dem Punkt und die Damen hatten alle ihr Make-up bereit und hatten Sachen mitgebracht, um unsere Haare zu reparieren, sobald unsere Helme aus waren. Es gab nichts, wofür wir nicht bereit waren - nichts als Jose, der versuchte, einen schnellen zu ziehen, um mich aus ein paar hundert Dollar zu betrügen. Nachdem alle fertig waren, kam ein Pärchen und fragte, ob sie eine Segway - Tour machen könnten (ich hatte bereits für alle außer einem seiner Segways vorbezahlt, so dass er nicht zwei übrig hatte, um sie zu verkaufen). Da ich weiß, dass ich seinen Helm nicht benutzen kann und ich weiß, dass ich im Voraus bezahlt habe, kündigt er meiner Gruppe plötzlich an, dass ich nicht gehen kann, weil ich seinen Helm nicht tragen kann. Denken Sie daran, dass ich der Anrufer bin und niemand in der Gruppe anrufen kann. Wenn er es mir nicht erlaubt zu gehen, dann wird niemand tanzen können. Er gibt zu, dass er mir im Voraus gesagt hat, dass ich den Helm tragen könnte, den ich mitgebracht habe, aber plötzlich, nachdem das Paar von ihm mieten will, sagt er, dass ich nicht gehen kann, weil plötzlich mein Helm, den er mir vorher genehmigt hat, nein ist länger gut genug. Jose lehnt es auch ab, mein Geld für meine Segway-Tour zurückzuzahlen, und er lehnt es ab, mein Geld zurückzuzahlen, das ich für die Gruppe bezahlt habe. Wir sind auf einer Kreuzfahrt und haben nur einen Teil des Tages in San Juan. Deshalb haben wir die Segways an erster Stelle gemietet - so konnten wir alle zusammen zappen, genug Zeit haben, um uns selbst zu filmen, das Land der vielen Menschen zu sehen, die so viel zu diesem Tanz beigetragen haben, den wir geliebt haben, und zip zurück zum Schiff). Wir hatten so viel Zeit damit verbracht, Lehrvideos zu gucken, Papierkram zu erledigen, auf den Segways zu trainieren usw., bis Jose seinen Köder machte und umdrehte, dass mein Helm akzeptabel war, hatten wir keine Zeit für einen Plan. Wenn wir laufen, werden wir es nicht rechtzeitig zum Ablegen unseres Schiffes wieder hinbringen können. Jeder war entsetzt über Jose und wie er unseren Traum ruiniert hat. Wir haben angefangen zu weinen. Wir flehten ihn an, mich gehen zu lassen und erklärten uns, dass es für uns nicht nur eine Tournee war, sondern unsere große Chance, endlich unseren großen Traum wahr werden zu lassen. Ich versuchte mein Bestes, um meine Tränen zu verbergen, aber ich konnte nicht. Die ganze Gruppe wollte mit mir zurück zum Schiff. Ich konnte nicht glauben, dass diese schreckliche Entschuldigung für eine Person meinen schmerzhaften Nervenschaden gegen mich ausnutzte. Ich fühlte mich schuldig, weil ich derjenige war, der vorschlug, dass wir die Segways nehmen sollten. Die ganze harte Arbeit meines Teams wurde zerstört, weil ich Jose vertraut hatte, um uns bei unserem Traum zu helfen, und er war des Vertrauens nicht wert. Ich versuchte, die Gruppe davon zu überzeugen, ohne mich zu gehen, auch wenn sie ohne mich nicht tanzen könnten, und obwohl ich als Frau Angst hatte, alleine in einer unbekannten Stadt laufen zu müssen. Ich hatte schon einige Männer aggressiv getroffen, als ich MIT den Jungs aus unserer Gruppe ging. Ich hatte Angst, alleine zum Schiff zurück zu gehen, aber das ich nicht in letzter Sekunde gehen durfte, hatte schon den Traum der Gruppen zerstört, in Puerto Rico tanzen zu können. Ich hatte gehofft, sie könnten zumindest ohne mich sehen, und jetzt konnte ich die Schleusen der Tränen nicht mehr zurückhalten. Jahre des Kampfes, nach den entsetzlichsten Verletzungen wieder tanzen zu können und die meisten dieser Tänzer davon zu überzeugen, überhaupt nicht zu tanzen - und all die Kämpfe, die jeder von ihnen durchmachte, um alle gleichzeitig zusammenzubringen Tausende von Meilen und Ozeanen sind weg, und all die Jahre des Schwitzens und Kampfes fallen auseinander, weil ein Idiot mich aus ein paar hundert Dollar betrügen will. Ich ließ niemanden mich weinen sehen, aber ich konnte die Tränen nicht zurückhalten, also sagte ich ihnen, dass sie ohne mich gehen sollten und ich rannte alleine den ganzen Weg zurück zum Schiff. Die erstaunlichen Männer aus der Gruppe wussten, dass es nicht sicher für mich war, allein zu sein, also rannten sie hinter mir her, aber ich wusste nicht, dass sie nicht auf die Tour gehen würden (weil ich nicht weggelaufen war Sie wollten ihren Tag ruinieren, indem sie mich weinen sahen. Als wir Stunden später wieder zusammenkamen (sie suchten stundenlang nach mir), waren ihre Tränen der Besorgnis in ihren Augen. Alle, die gingen, sagten, dass sie eine schreckliche Zeit hatten (nicht nur, weil ihr Traum, dort zu tanzen, zerschlagen worden war, sondern auch, weil sie sich schuldig fühlten, ohne mich gegangen zu sein). Diese Reise, die eine freudige sein sollte, war zu einer tränenreichen Katastrophe geworden. Um die Verletzung noch schlimmer zu machen - Jose, der der Grund dafür war, lehnte es ab, mir die ungenutzten Segway-Touren zu erstatten. Er hat monatelang gekämpft und gekämpft und die Kreditkartenfirma belogen. Die Kreditkartenfirma erstattete mir schließlich meine individuelle Tour zurück (Jose kämpfte darum, mein Geld von der Tour zu behalten, dass er mich monatelang nicht gehen lassen würde), aber ich wurde immer noch für die Touren angeklagt, die die Jungs nicht nahmen. Bis heute weigert sich Jose, diese nicht durchgeführten Reisen zu erstatten. Er ist der schrecklichste Erfahrungserbringer, den ich jemals getroffen habe. Er wusste, dass dies unser großer Traum war und er tat es absichtlich und berechnend. In der Regel wollen Menschen, die Erfahrung und Reisen Unternehmen, wollen Menschen eine gute Zeit haben und genießen tatsächlich die Bereitstellung von Erfahrungen, die sie verkaufen. Er versucht eindeutig, so viel Geld wie möglich zu verdienen, unabhängig vom Wetter, oder er bietet keinen Service oder egal wie viele Träume er zerstört. Wenn Sie die Kritiken hier lesen, können Sie sehen, dass er das Geld von Touren behalten hat, die er von vielen Leuten, die Prepaid bezahlt haben, abgelehnt hat. Er ist so betrügerisch, hat keine Seele und sollte nicht geschäftlich sein dürfen.Mehr

Bewertet 7. Juli 2018

Das war eine großartige Tour! Jose besitzt dieses Segway Business vor Ort, um ihm beim Kauf seiner Touren zu helfen! Ursprünglich hatten wir diese Tour für eine 13 Uhr Tour gebucht, aber Jose kontaktierte uns, um es um 4 Uhr 48 Stunden vor der Zeit...umzubuchen, also war es eine tolle Höflichkeit! Am Tag der Ankunft kamen wir um 3:50 Uhr an und konnten mit einem Einführungsvideo zur Benutzung eines Segways beginnen. Dann gingen wir nach draußen zum Pier und wir mussten etwas Übung auf den Segways machen, die Jose kreativ für uns machte, bevor wir uns auf den Weg machten. Sie können einen Ohrhörer und ein Gerät an einem Verbindungsmittel, das Sie während der Tour haben, bekommen, um die Tour zu hören. Sie beginnen am Pier 2 und fahren durch die Viertel von Old San Juan, wo Sie großartige Ausblicke genießen können. Es gipfelt in einem Besuch in El Morro (wir haben sogar die Autokolonne des Gouverneurs gesehen). Mit der 2 - stündigen Tour konnten wir freien Eintritt in El Morro bekommen. Wir fuhren dann zurück durch die Stadt und zurück zum Pier 2, eine tolle 2 Stunden und das Geld wert!Mehr

Bewertet 26. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir fuhren auf RC Anthem of the Seas. Timing war perfekt für uns um eine zweistündige Tour um 10:30 Uhr zu buchen. Das Training war abgeschlossen und wir gingen. Jose, unser Führer, hat einen tollen Job gemacht! Er gab uns eine großartige Geschichtsstunde während unserer...Tour, einschließlich unseres Besuchs in El Morro. Ich empfehle diese Tour, wenn Sie nach einer einzigartigen Möglichkeit suchen, diese schöne Stadt zu sehen.Mehr

Bewertet 17. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten eine tolle Zeit auf diese, der Abholpunkt war wirklich leicht zu finden in der Nähe des Kreuzfahrtschiffs. War anfangs besorgt, sie zu benutzen, aber nach 10 Minuten Unterricht / Übung mit Jose waren wir bereit, in die Stadt zu fahren. Wir hatten viel...Spaß beim Heranzoomen und fanden sie sehr einfach zu benutzen, solange Sie auf Jose's Anweisungen hören. War sehr interessant und informativ und viel Spaß, ich würde es auf jeden Fall für alle empfehlen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 164 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Plaza De Armas Old San Juan
962 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Decanter Hotel
359 Bewertungen
0,32 km Entfernung
S.J. Suites
282 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Hotel El Convento
2.913 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4.453 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe El Punto
650 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Verde Mesa
776 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Señor Paleta
427 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Princesa Gastrobar
313 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.441 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Paseo de la Princesa
1.133 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Roots Fountain
96 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Plaza de Armas
392 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Coach Outlet Store
44 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Segway Tours of Puerto Rico.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien