Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Champagne Beach

Nr. 2 von 32 Aktivitäten in Roseau
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Point Michel, Roseau, Dominica
Webseite
Im Voraus buchen
Weitere Infos
75 $*
oder mehr
Mega-Bite-Volcano-Schnorcheltour
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 340 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 5
    Ausgezeichnet
  • 3
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 4
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Schnorcheln - ein Traum; Baden - nein!

Das Champanger Riff ist zum Schnorcheln ein Traum. Man sieht viele Korallen, bunte Fische und natürlich die heißen Blasen, die dem Strand ihren Namen geben. Wir waren mit einer ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 26. Februar 2016
melernst
,
Baden-Württemberg, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

340 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Baden-Württemberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2016

Das Champanger Riff ist zum Schnorcheln ein Traum. Man sieht viele Korallen, bunte Fische und natürlich die heißen Blasen, die dem Strand ihren Namen geben. Wir waren mit einer kleinen Truppe dort - es ist empfehlenswert nicht in einer alzu großen Gruppe oder paralell zu Kreuzfahrtausflügen dort zu schnorcheln. Der Strand ist steinig, das macht keinen Spaß, dort länger zu... Mehr 

Hilfreich?
Danke, melernst!
Rheinberg
Beitragender der Stufe 
73 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2016 über Mobile-Apps

Der Weg zur Einstieg in das Wasser ist sehr beschwerlich. Der Einstieg selbst ist mit Flossen ohne fremde Hilfe kaum zu bewerkstelligen. Das Riff bietet keinen Reichtum an Fischen oder Fischarten. Welchen Schnorchler beeindrucken ein paar Schwammarten? Liest man die Bewertungen, erwartet man großflächig aufsteigende Gasbläschen. Dem ist nicht so. Wir fanden nur eine Bruchkante an der überwiegende kleine Bläschen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Norbert G!
Waldkirch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2016

faszinierend waren die vielen Bläschen. Man hatte das Gefühl man sitzt in einem Champagnerglas. Wie der Name :" champagner reef" schon sagt. Auch gab es sehr schöne Korallen und Fische. Wer gern schnorchelt hat hier seinen Spass

Hilfreich?
Danke, Silvia G!
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Großes Riff und an den Felsen entlang Millionen von Bläschen, die von unterirdischen Vulkanquellen stammen. Am besten sehr früh besuchen, dann ist man allein im Wasser. Es ist eine reine Schnorchelbucht. 2 Doller Eintritt. Ausrüstungsverleich, Waschräume und Bar.

Hilfreich?
Danke, Madlen B!
Rosenheim
Beitragender der Stufe 
100 Bewertungen
59 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2015

Zum Schnorcheln ist dieser Strand ein Traum - jegliche Fische, Korallen etc... Aber leider kann man es sich direkt am Strand nicht wirklich gemütlich machen, da der Strand aus großen Steinen besteht. Aber am Parkplatz gibt es eine kleine Bar mit Sitzmöglichkeiten.

Hilfreich?
1 Danke, Robert B!
Nürnberg
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2015

Sehr schönes Riff, dass noch sehr lebendig ist und viele Korallen sowie viele Fischarten bietet. Sogar eine Wasserchildkröte habe ich gesehen. Ich habe bereits an vielen weltweiten "Hot Spots" geschnorchelt - diesen Strand würde ich zu den Top 5 zählen.

Hilfreich?
Danke, Stefan_H_78!
Umkirch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2014

Der Strand an sich ist ungeeignet. Wer allerdings schnorcheln will muss hier herkommen (siehe Champage Reef).

Hilfreich?
Danke, LouSoundso!
Wien
Beitragender der Stufe 
102 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 61 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2014

Wunderschön und ein Must-See, jedoch empfiehlt es sich eine eigene Schnorchelausrüstung mitzuhaben, ansonsten wird man arm. Die Leute wissen was sie als einziger Verleih verlangen können. Empfehlen würde ich eine Schnorchelrunde wenn keine Kreuzfahrtschiffe in Dominica sind (einfach Einheimische fragen ob heute Schiffe da sind, die wissen das), dann ist man nahezu allein dort.

Hilfreich?
Danke, Thomas P!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Der viel gelobte Champagnerstrand ist leicht von der Strasse aus zu erreichen. Allerdings ist er sehr steinig weniger zum Baden geeignet. Beim Schnorcheln kann man einige Korallen und Fische sehen, allerdings gab es zumindest an dem Tag, als wir dort waren, kaum unterirdische aufsteigende Blasen. Andere Touristen bestätigten uns diesen Eindruck. Dafür fanden wir etwas nördlicher in der Nähe der... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Ludwig P!
Lage
Beitragender der Stufe 
137 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 118 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2012

Zuallererst: Ja, es gibt eine Menge Fische, man muss vom Einstieg aber ca. 75 - 100m rausschwimmen und sich links halten. Ja, es gibt die Bläschen, gut, ist ganz witzig. Jetzt aber: Der "Strand" ist extremst steinig und nur zum Umziehen geeignet, selbst das ist mühselig. Der Einstieg erfolgt über eine Gummimatte, mit Badeschuhen kein Problem, barfuss absolut nicht empfehlenswert.... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, tripwc!

Reisende, die sich Champagne Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

Morne Trois Pitons Nationalpark, Saint Patrick Parish
 
Morne Trois Pitons Nationalpark, Saint Patrick Parish
Roseau, Saint George Parish
 

Sie waren bereits im Champagne Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Champagne Beach sowie von anderen Besuchern.
4 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Champagne Beach.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?