Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii, HI
Telefonnummer: 808-985-6000
Webseite
Im Voraus buchen
Weitere Infos
136 $*
oder mehr
Fahrradtour am Vulkan Kilauea
Weitere Infos
102 $*
oder mehr
Abenteuertour zu den Vulkanen Hawaiis
Weitere Infos
196 $*
oder mehr
Vulkan-Tour in einer kleinen Gruppe und mit Führung über Big Island in der ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 592 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 8
    Ausgezeichnet
  • 3
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Interessante Erlebnisse - trotz Regens

Der Weg von Kailua bis zum Kilauea ist nicht zu unterschätzen. Leider hatten wir - wie recht häufig in diesem Urlaub - Regen, so dass die Sicht am Kilauea eingeschränkt war. Das ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 31. Dezember 2015
Johannes S
,
Gelsenkirchen, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

592 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Gelsenkirchen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
92 Bewertungen
58 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2015

Der Weg von Kailua bis zum Kilauea ist nicht zu unterschätzen. Leider hatten wir - wie recht häufig in diesem Urlaub - Regen, so dass die Sicht am Kilauea eingeschränkt war. Das hat uns aber nicht abgehalten, verschiedene Stationen in dem Gebiet anzusteuern. Im Visitor Center erhält man einen Übersichtsplan und die gewünschten Informationen. Wir hatten das Glück, von einer... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Johannes S!
Würzburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
222 Bewertungen
101 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 182 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2012

man sollte schon einen ganzen -sehr langen - Tag einplanen. Die Anfahrt von Kailua Kona dauert schon mindestens 3 Stunden. Unbedingt ins Jaggar Museum gehen. Im Visitor Center am Parkeingang bekommt man gute Tipps von den Rangers, welche Wanderungen an diesem Tag am spektakulärsten sind. Der Crater Rim Drive war bei meinem Besuch nicht ganz befahrbar. Für einen Tagesbesuch zu... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Reiseonkel918273!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2012

Wir waren im Park einen Tag nach dem Ausbruch neuer Lava. Fairerweise wurde uns bereits am Eingang mitgeteilt, dass wir keine Lava sehen werden aus dem Park heraus. Der Eintritt mit 10 USD pro Auto ist sehr fair. Sowohl im Visitiorcenter als auch auf der Craterchain Rd. erfährt man sehr viel über Vulkane usw. Im Park gibt es auch eine... Mehr 

Hilfreich?
Danke, LeGue!
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
271 Bewertungen
75 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 143 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2012

Wer auf Big Island Urlaub macht, sollte sich auf keinen Fall die Fahrt zum noch tätigen Kilaue Vulkan entgehen lassen. Es ist ratsam zum Mauna Loa Lookout hinaufzufahren, eine schmale Straße, aber mit jedem Pkw befahrbar. Die Landschaft wechselt von üppigem Grün bis zu menschenfeindlicher Lava. Man passiert einen Regenwald, ein Nistgebiet von Vögeln. Hier kann man mit etwas Glück... Mehr 

Hilfreich?
Danke, stoephi!
Bayern, Deutschland
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
82 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 77 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2012

Was fällt den meisten Menschen beim Stichwort Hawaii ein? Zum einen Beach bzw. Waikiki und zum anderen Vulkane. Nun sind alle hawaiianischen Inseln tatsächlich vulkanischen Ursprungs, doch bewegt sich die Inselkette über einen Hotspot hinweg in Richtung Nordwesten, so daß es nur noch auf der Insel Hawaii (oder Big Island) aktive Vulkane gibt - allen voran der Kilauea, der erst... Mehr 

Hilfreich?
Danke, GastMS!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2012

Mit der Lava auf Big Island ist das so eine Sache. Mein braucht etwas Glück um sie zu sehen, ja nach aktuellem Lavafluss bzw. dessen Zugänglichkeit. Der Kilauea Krater bietet vom Parkplatz des Jaggar Museum aktuell ein beeindruckendes Erlebnis. Tagsüber steigt eine große Dampfwolke auf, aber erst nach Einbruch der Dunkelheit sieht man warum hier her gefahren ist: die Wolke... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, IstariTA!
Luxemburg, Luxemburg
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Zugegeben, wir kamen mit großen Erwartungen nach Big Island. Im Fernsehen hatten wir flüssige Lava und verdampfendes Meerwasser bei deren Eintritt gesehen. Nichts davon fanden wir auf Big Island vor, obwohl wir sogar einen Hubschrauber gemietet hatten! Im Kilauea Volcanoes Park sieht man hauptsächlich schwarze Krater. Ganz interessant sind die Höhlen, die von der Lava gebildet wurden. Der einzige Ort,... Mehr 

Hilfreich?
Danke, lindaferri!
Wittighausen
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2011

Wir haben den Nationalpark tagsüber besucht und uns den Visitor Center und uns das Jagger Museum angesehen. Die Rauchwolke aus dem Krater war tagsüber etwas enttäuschend. Viel beeindruckender war der Besuch Nachts. Achtung Taschenlampen nicht vergessen. Da wurde die Rauchwolke von unten durch rote Magma angestrahlt - sehr beeindruckend ! Geheimtipp: Unbedingt bei Dämmerung wieder beim Jaggar Museum sein, der... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Claudia B!
Münster, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2011

Wir haben den Nationalpark tagsüber besucht und uns den Visitor Center und uns das Jagger Museum angesehen. Die Rauchwolke aus dem Krater war tagsüber eher etwas enttäuschend. Viel beeindruckender war der Besuch Nachts. Achtung Taschenlampen nicht vergessen. Da wurde die Rauchwolke von unten durch rote Magma angestrahlt - sehr beeindruckend !

Hilfreich?
Danke, stuffel2!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2011

Unbedingt vor halb zehn Uhr im Visitor-Center sein - danach kommen Massen von Touristenbussen. Im Visitor-Center gibt es einen äußerst interessanten 10minütigen Film über das Volcano-Gebiet und die Fauna und Flora auf Hawaii. Die Ranger im Visitor-Center sind sehr freundlich und stehen einem Rede und Antwort. Es gibt weder eine Tankstelle noch ein Geschäft im Nationalparkgebiet.

Hilfreich?
Danke, UM S!

Reisende, die sich Kilauea angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii
Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii
 

Sie waren bereits im Kilauea? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Kilauea sowie von anderen Besuchern.
9 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kilauea.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?