Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pipiwai Trail

1.253 Bewertungen

Pipiwai Trail

1.253 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Maui
Maui "Loop" Straße nach Hana Audio Driving Tour
9,99 $ pro Erwachsenem
Erkunden Sie Maui: Fahrt auf dem Hana Highway und Wasserfälle-Wanderung
228,13 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 152 Reisenden gebucht
Maui "Reverse" Straße nach Hana Audio Driving Tour
9,99 $ pro Erwachsenem
Downhill-Mountainbiking in Haleakala
235,42 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 526 Reisenden gebucht
Maui "Classic" Straße nach Hana Audio Driving Tour
12,99 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 160 Reisenden gebucht
East Maui 45-Minuten-Hubschrauberflug über Haleakala Crater
227,34 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 823 Reisenden gebucht
Maui Tour Bundle: Holen Sie sich 6 Maui Audio Tours
19,98 $ pro Erwachsenem
Beliebt: von 159 Reisenden gebucht
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Mile Marker 41 Hana Hwy, Haleakala National Park, Maui, HI 96713
Das Beste in der Umgebung
1Restaurantin einer Entfernung von maximal 10 km
14Weitere Sehenswürdigkeitenim Umkreis von 10 km
Erkunden Sie die Umgebung
Tour: Haleakala Nationalpark bei Sonnenaufgang plus Seilrutsche
Geländewagen- und Off-Road-Touren

Tour: Haleakala Nationalpark bei Sonnenaufgang plus Seilrutsche

43 Bewertungen
Genießen Sie zwei von Mauis beliebtesten Aktivitäten an einem Tag! Beobachten Sie den herrlichen Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Haleakalā Nationalparks, dann sausen Sie mit der Seilrutsche durch Eukalyptusbäumen und schweben über gewaltigen Schluchten Canyons auf unserem preisgekrönten Skyline Haleakalā Seilrutschen-Abenteuer.
266,62 $ pro Erwachsenem
1.253Bewertungen39Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 1.031
  • 188
  • 26
  • 6
  • 2
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Joerg B hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Limone sul Garda, Italien390 Beiträge137 "Hilfreich"-Wertungen
Habe diese Wanderung schon mehrmals gemacht und bin immer wieder begeistert. Die Vielfältigkeit der Vegetation bis zum Wasserfall ist traumhaft. Man sollte sich auch nicht vom Regen abhalten lassen, ist zwar sehr matschig aber zugleich auch Abenteuer pur. Der Weg durch den Bambuswald mit seinen Farben wirkt wie eine Reise durch eine Fabelwelt. Das letzte Stück mit Blick auf den Wasserfall, erinnert an Ausschnitte von „Jurassic Park“. Auf jeden Fall sollte man dieses Stück der Insel nicht vergessen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Reisenfor2 hat im Okt. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Erlangen, Deutschland1.393 Beiträge125 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Neben dem Haleakala war das mein begehrtestes Ziel auf Maui. Die Wanderung hat wahnsinnig Spaß gemacht, ist super vielseitig, und wird mit einem atemberaubenden Wasserfall belohnt. Der Bambusweg bis hin ist natürlich auch ein Traum. Ich möchte etwas zur Anreise schreiben, da mir das im Vorfeld sehr geholfen hätte: Unser Hotel war in Wailea, wodurch die An- und Abreise natürlich einige Stunden bedeutet. Wir sind am Tag zuvor die Road to Hana gefahren, und waren hiervon furchtbar enttäuscht. Da gibt es nichts zu sehen, es ist einfach nur eine elend lange Straße, auf der es anstrengend ist zu fahren. Also, entschieden wir uns dazu am Haleakala entlang und dann südlich zu fahren. Die Strecke spart nicht nur mindestens eine Stunde, sondern da ist auch landschaftlich was geboten, bzw. man sieht was. Allerdings konnten wir weder online irgendwelche Erfahrungsberichte hierzu finden, außer das alle davon abraten, weil die Mietwagenfirmen es ausschließen, und es sei ja so gefährlich. Nunja, also wir sind dennoch gefahren, wir hatten keinen Jeep oder SUV, sondern einen Mustang Cabrio. Wenn man dann am südlichen Ende der Küste ankommt und anfängt gen Osten zu fahren wird die Straße irgendwann unasphaltiert und voller Schlaglöcher. Angeblich sind es nur 7 Meilen, mir kam es länger vor. Keineswegs schlimm, aber mit nem Cabrio nicht unbedingt die angenehmste Fahrt. Wir waren auf der Hinfahrt fast die einzigen auf der Straße, so dass wir uns nur etwas wunderten ob wir richtig seien. Irgendwann kamen uns dann ein paar Autos entgegen u.a. auch ein Mustang. Wir hielten ihn an und fragten nach den Straßenbedingungen. Er winkte ab und sagte alles kein Problem. Das ermutigte uns weiterzufahren. Wenige Meilen vor Ankunft schlängelt sich die Straße dann meist einspurig direkt an der Küste entlang, manchmal ohne Mauer. Das war tatsächlich gruselig, ist aber auch nicht wirklich anders als die Amalfiküste in Italien. Wir kamen dann gegen Mittag am Parkplatz unten an. Wir fuhren nur 2 Stunden anstatt 3 Stunden Geschlängel über die Road to Hana. Der Trail selbst war wirklich angehnehm zu laufen. Insgesamt ca. 6km und wir brauchten fast an die 3 Stunden hin und zurück. Der Weg ist nicht wirklich anstrengend, aber relativ viele Touristen unterwegs, so dass es manchmal ein bissl eng wurde. Wir haben uns am Ende beim Wasserfall nur ca 10 Minuten aufgehalten, und sind gleich wieder zurück. Man muss beachten, dass ja um 17:30 bereits Sonnenuntergang ist, und wenn man 2 oder mehr Stunden Fahrt über diese unbeleuchteten Küstenstraßen vor sich hat, ist das auch kein Spaß. Egal welche Route man fährt. Wir sind natürlich wieder die selbe Route zurückgefahren. Der Trail ist absolut zu empfehlen, wirklich schön, und die anstrengende Anreise allemal wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
1-mal gespeichert
Hilfreich
Senden
Rheumakai hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Braunschweig, Deutschland113 Beiträge35 "Hilfreich"-Wertungen
Am südlichen Teil des Haleakala NP gibt es diesen tollen Wanderweg. Vom Visitor Center geht es entlang eines Canyons und kleineren Wasserfällen nach oben zu den Waimoku Falls. Im oberen Teil geht man durch einen Bambuswald. Die Waimoku Falls sind sicherlich nicht die größten ihrer Art, aber man steht am Ende direkt in einer Schlucht in die der Wasserfall nach unten fällt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
Sandro D hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz71 Beiträge38 "Hilfreich"-Wertungen
Super schöne Dschungeltour mit vielen Wasserfällen. Einzig vor den vielen Mosquitos muss man sich in Acht nehmen. Aber nichtsdestotrotz eines unserer Hawaii Highlights.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
TheQueensJustice hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
8 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Schwierigkeitsgrad: Mittel Sehr schöner, vielseitiger Wanderweg. Von Meer, über einen tollen Bambuswald, zu Wasserfällen ist alles dabei. Man muss auf jeden Fall gut zu Fuß sein, da das Gelände zeitweilig recht rutschig sein kann.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2018
Hilfreich
Senden
Zurück