Dead Horse Point State Park

Dead Horse Point State Park, Canyonlands Nationalpark

Dead Horse Point State Park
4.5
08:00 – 18:00
Montag
08:00 - 18:00
Dienstag
08:00 - 18:00
Mittwoch
08:00 - 18:00
Donnerstag
08:00 - 18:00
Freitag
08:00 - 18:00
Samstag
08:00 - 18:00
Sonntag
08:00 - 18:00
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Dead Horse Point State Park
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
1 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
292 Bewertungen
Ausgezeichnet
214
Sehr gut
56
Befriedigend
21
Mangelhaft
1
Ungenügend
0

Schokodil
141 Beiträge
Super Aussicht und schöner NP
Sep. 2018 • Paare
Der Nationalpark ist wirklich schön. Und der Dead Horse Point Overlook ist wirklich beeindruckend. Die Aussicht ist super und es war bei unserem Aufenthalt nicht überlaufen.
Verfasst am 29. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thomas L
Engelskirchen, Deutschland505 Beiträge
Grandios
Mai 2016 • Freunde
Der Dead Horse Point State Park liegt nordöstlich der Canyonlands und ist vom Arches Park in ca. einer halben Stunde erreichbar. Der Blick vom Aussichtspunkt bietet eine tolle Sicht auf einen "kleinen Grand Canyon". Der Park ist nicht allzu groß und gut zu Fuß erkundbar. Da es sich um einen State Park handelt ist der Eintritt nicht im Nationalpass eingeschlossen. Die 10 $ pro Fahrzeug sind aber gut angelegtes Geld.
Verfasst am 6. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gunnar1234
Berlin, Deutschland971 Beiträge
Kleiner Statepark mit zwei schönen Overlooks
Sep. 2015 • Paare
Einen Besuch im Dead Horse Point State Park kann man gut verbinden mit einem Besuch im Canyonlands NP (Islands in the Sky-Bereich). Das ist bequem an einem Tag zu bewältigen. Der Eintritt in den State Park kostet trotz Nationalpark-Pass 10 $ pro Fahrzeug.

Hinter dem Visitor-Center befindet sich ein sehenswerter Overlook. Im Visitor-Center des Dead Horse Point gibt es auch Snacks und Getränke. Dann sind wir weitergefahren zum Deadhorse Point Overlook, der einen tollen Ausblick bietet. Viel mehr gibt es im Dead Horse NP nicht zu sehen. Dehalb sind wir danach zum Canyonlands NP gefahren.

Meine eher schlechte Bewertung bezieht sich darauf, dass der Park recht klein ist.
Verfasst am 30. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

KindimGepaeck
Fellbach, Deutschland228 Beiträge
Klein aber fein
Okt. 2015 • Familie
Wir sind in den Dead Horse Point State Park hauptsächlich gekommen um zu campen. (Hatten wir als Tipp erhalten.) Es hat sich gelohnt. Der Campingplatz ist sehr nett, ein kleines Stück vom Dead Horse Point entfernt. Aber auch von hier kann man loswandern um den Rim zu erkunden.
Der Campingplatz ist sauber, hat saubere gute sanitäre Einrichtungen und wie alle Plätze eine Feuerstelle und in diesem Fall sogar eine überdachte Sitzgelegenheit. Das ist wirklich top. Wir würden hier sofort wieder campen.
Der Park selbst ist für Fußgänger nicht riesig. Es gibt ein paar Wege die man laufen kann, der Rest ist für Mountainbiker. Die Wege aber alleine auch die Aussicht sind wirklich super. Da wir weiter mussten sind wir nicht viel gelaufen, aber was wir gesehen haben war eben wie ein kleiner "Grand Canyon". Wer hier nicht anhält und vorbeischaut - selbst schuld.
Verfasst am 22. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Superarmino
Dachau, Deutschland1.285 Beiträge
Tolle Ausblicke
Mai 2016 • Paare
Der dead Horse Point SP liegt parktisch direkt auf dem Weg von Moab nach Island in the Sky. Trails gibt es hier hauptsächlich für Mountain Bikes, nicht ganz so viele zum wandern. Trotzdem ein absolutes Muss, da es doch einige sehr schöne Aussichtspunkte gibt. Es bleibt die Frage, warum dies nicht direkt in Canyonlands integriert wurde?
Verfasst am 5. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Corina S
27 Beiträge
Bike notwendig
Sep. 2015
Wir waren mit dem Auto unterwegs, auf der Karte welche man beim hineinfahren bekommt sieht man viele Bikewege und nur eine Strecke, auf der man mit dem Auto fahren kann. Wir fuhren erst bis zum Aussichtspunkt. Der Ausblick ist sehr schön anzuschauen, jedoch finde ich 10$ nur dafür etwas viel..
Beim zurückfahren haben wir beim Visitor Center angehalten um zu fragen wegen einer Bike-Tour. Es wurde uns gesagt dass wir hier keine Bikes mieten können. Finde ich sehr schade denn wenn man alleine die Gegend erkunden möchte hat man nicht die Chance dazu zwei Bikes von der Stadt her mit dem Auto hierher zu transportieren & nicht jeder möchte sich einer Tour anschliessen..
Verfasst am 25. September 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

hubsen
Hamburg, Deutschland3 Beiträge
Einzigartiger atemberaubender Aussichtspunkt!
März 2014 • Freunde
Es war einer der schönsten Orte während der Reise durch die NPs im Südwesten der USA: the dead horse point. Besonders zu Sonnemuntergang ist der Punkt besonders schön. muss man einfach gewesen sein!
Verfasst am 15. Februar 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joel W
Zürich, Schweiz106 Beiträge
Spektakulär ja, aber gibt Besseres
Apr. 2013 • Paare
Beim Dead Horse State Park handelt es sich wie der Name sagt - um einen State Park. Dieser ist im oft von Touristen gekauften "National Park Annual Pass" nicht inklusive und kostet daher 10 Dollar extra. Das ist nicht viel, allerdings stellt sich natürlich die Frage, was denn geboten wird zumal Arches & Canyonlands gleich nebenan sind und im Pass mitinbegriffen.

Meine persönliche (!) Meinung dazu ist, dass der Dead Horse State Park ausgelassen werden kann sofern man sich nicht anfängt zu langweilen in Moab. Die Aussichtspunkte sind zwar schön, aber die Aussicht immer gleich. Ansonsten gibt es auf dem Plateau nicht viel zu bestaunen - eine ähnliche Aussicht ohne viel Aufwand und grosse Wanderung (und komplett kostenlos) kriegt man auch vom "Needles Overlook" und an manchen Canyonland - "Island in the Sky" Aussichtspunkten wobei zweiteres einiges mehr an Abwechslung bietet (mal ein Arch, mal ein Buttes etc.).
Verfasst am 14. April 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

tripadviserone
Hamburg, Deutschland15 Beiträge
Einmalig
Aug. 2012 • Freunde
Einmalig und atemberaubend schön. Der Dead Horse Point zählt zu den schönsten touristisch erschlossenen Aussichtspunkten im Südwesten der USA.
Verfasst am 12. Januar 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Johnny
Schweiz258 Beiträge
Umwerfend
Sep. 2012 • Familie
Fast wie im Grand Canyon. Aber viel weniger Leute, und ebenso beeindruckend! Und man sieht den Colorado River. Für Fotografen: Das Hufeisen befindet sich nachmittags im Gegenlicht. Viele Schatten. Vormittag liefert bessere Bilder.
Verfasst am 23. Oktober 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 126 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern