Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Odaiba Tokyo Oedo-Onsen Monogatari

Nr. 2 von 11 Aktivitäten in Aomi
Jetzt geöffnet: 11:00 - 09:00
Heute geöffnet: 11:00 - 09:00
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
805
Alle Fotos (805)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet50 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 12 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 11:00 - 09:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Kontakt
2-6-3, Aomi, Koto 135-0064, Präfektur Tokio
Shinbashi, Shiodome, Odaiba
Webseite
+81 3-5500-1126
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Aomi
ab 91,50 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.028)
Bewertungen filtern
198 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
115
63
12
3
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
115
63
12
3
5
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 198 Bewertungen
Bewertet am 21. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wir waren nach dem Besuch von verschiedenen Onsen hiervon eher enttäuscht. Nach 18.00 Uhr kriegt man einen verbilligten Eintritt, der allerdings mit zirka 2'100 Yen immer noch sehr teuer ist. Alles ist sehr gut erklärt, so dass auch Onsen Anfänger keine Probleme haben werden. Der Badebereich selber ist eher klein, dafür sind die Essbereiche riesig. Als wir da waren, war es sehr vollgestopft. Von daher nur zu empfehlen für Leute welchen Trubel mögen und das Baden eine Nebensache ist.

Erlebnisdatum: Februar 2017
3  Danke, Kaufleute!
Bewertet am 14. August 2016

Nicht ganz preiswert. Erstmal vorm Kassieren Schuhe aus und einschließen. Ich habe 21€ bezahlt, weil mich die Kassiererin (Eintritt wird schon beim Reingehen gebucht) gefragt hat ob ich einen Gutschein habe. Also schnell im Internet gesucht, da gabs ja freies Wlan und den Gutschein gefunden. Die Kassiererin hat gegrinst und mir die Ermäßigung gegeben. Dann einen Kimono oder wie es richtig heißt Yakuta aussuchen und in die Umkleide. Frauen und Männer sind strikt getrennt in den Umkleiden und im Onsen. Ist auch kein Wunder, weil man onst nacket. Vorm Onsen, also warmen bis heißen Termalquellen seift man sich an speziellen Sitzwaschplätzen richtig ab. Duschgel, Shampoo und Rasierzeug bekommt man neben den Handtüchern gratis. Die warmen Bäder sind klasse. Es gibt...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
3  Danke, MatMaspalomas!
Bewertet am 6. April 2016

Das Oedo-Onsen bietet einiges an Unterhaltung unter einem Dach: Onsenbad, Kirmes, Restaurants und Unterhaltungsprogramm. Man erhält beim Einchecken ein Armband fürs Schließfach und zum Bezahlen, sowie einen Yukata (leichter Baumwollkimono) dessen Muster man wählen kann. Die richtigen Onsenbadebereiche sind nach Geschlechtern getrennt und umfassen mehrere unterschiedlich temperierte Innenbecken, sowie naturinspirierte Außenbecken. Dazu gibts noch einen gemischten Bereich, der aber bekleidet betreten wird (Fußmassage-Becken, nach Kneipp-Art). Im Herzen des Gebäudes liegt der Restaurant- und Unterhaltungsbereich. Dort gibt es gratis Getränke wie Wasser, grünen Tee und Gerstentee (was man unbedingt nutzen sollte, bei den Wassertemperaturen) und Gerichte wie Ramen und Gyozas. Der Preis war mE nach okay für solch ein Bad. Das Bad ist mit Sicherheit kein Hort des seelischen Einklangs, es...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2015
Danke, TravelBugTC!
Bewertet am 16. Januar 2016

Erstes Mal in einem Onsen, wurde ich hier nicht enttäuscht. Das Bad ist sehr, sehr sauber und alles sehr gepflegt. Es ist meiner Ansicht nach nicht ein SPA, wie wir Westler vielleicht erwarten würden. Es ist sicherlich für Familien ausgelegt und bietet im Innenbereich eine Art "Krimis", wo man sich verköstigen kann und auch Spiele für Kinder angeboten werden. Der Onsen selber ist strikt geschlechtergetrennt und Männer und Frauen baden komplett nackt. Beim Eingang erhält jeder Besucher einen Kimono, dieser wird in den nicht-geschlechtergetrennten Bereichen getragen. Nach dem Bad wird alles zur Verfügung gestellt (ist im Preis inbegriffen), d.h. man kann sich rasieren, gründlich waschen, Es fehlt an nichts, nicht mal an Ohrenstäbchen...Wichtig: Mit Tattoos kommt man hier nicht herein,...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2016
1  Danke, BigBaer!
Bewertet am 15. November 2015 über Mobile-Apps

Nachdem man einen Yukata (ähnlich einem Bademantel(Unterwäsche an)) kommt man in den Raum wo man essen, spielen und Unterhaltung bekommt. Bezahlt wird über das Armband. Von dem Raum kann man zum Onsen (etwa 40°C heißes Wasser ohne Kleidung / Männer und Frauen IMMER getrennt) oder nach draußen zum Fuß Bad und auch Fisch-Fuß-Bad oder zu einer Massage. Reservierung War nicht nötig, wir waren aber auch am Sonntag außerhalb der Saison.

Erlebnisdatum: November 2015
Danke, Timo N!
Bewertet am 24. September 2015 über Mobile-Apps

War sehr entäuscht. Ein schlechter onsen. Auf kitsch und Famielien mit kleinen Kinder ausgelegt. Am Wochende chronisch überfült.

Erlebnisdatum: Oktober 2014
Danke, Benjamin R!
Bewertet am 21. Mai 2015 über Mobile-Apps

Am Eingang erhält man einen passenden Yukata, der außerhalb der Badebereiche getragen wird. Nach der Umkleide (wo zum Glück eine Ankleide-Anleitung für den Yukata aushängt) betritt man den Zentralbereich: ein großer Saal in dem im historischen japanischen Stil Snacks und Spiele genossen werden können. Hiervon gehen Entspannungsbereich, Restaurantbereich und die nach Geschlecht getrennten Badebereiche ab. Außerdem gibt es noch einen schönen Außenbereich mit Bach und Fisch-Therapie.

1  Danke, Jan_Neumueller!
Bewertet am 10. Februar 2011

zugegeben, das Onsen hat relativ wenig mit einer Oase der Ruhe zu tun, eher mit einer Saunalandschaft a la Center parks, ABER es hat einen sehr schönen außenbereich und leigt sehr gut so das man hier sehr schönen einen stressigen Tokyo-Tag ausklingen lassen kann. Super sind die Doktorfische die einen die Hornhaut von den Füßen nagen ein unglaubliches Erlebnis. Man muß nur wissen, das auch hier Badebreiche für Mäner und Fraun getrennt sind und mit einer Täto kommt man nicht rein....

Erlebnisdatum: April 2010
7  Danke, cgn_frank!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Wir waren etwas skeptisch gegenüber der Onsen-Erfahrung. froh, dass wir es alle gemacht haben! Es ist ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und die heißen Quellen zu genießen. Wir hatten Schließfächer, um unser Hab und Gut zu behalten, trugen Yukatas und bekamen fantastisches japanisches...Essen. Dann ging es zu den Thermalbädern, getrennt für Männer und Frauen. Erstaunliche Erfahrung in den traditionellen japanischen öffentlichen Bädern. Die Fischtherapie war gut, die Füße fühlten sich sehr weich an. Wir haben die ganze Erfahrung so geliebt, dass wir an unserem letzten Tag in Japan wieder dort waren!Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2019
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Lassen Sie sich nicht vom Eingang und der Onsen-Nacktheit abschrecken. Dieser Ort hat für jeden etwas zu bieten und Sie müssen sich nicht ausziehen, wenn Sie nicht wollen! Teil Day Spa, Teil Japanischer Garten, Teil Japanisches Dorf, Teil Restaurant, Teil Onsen. Wir hätten hier mehr...Zeit haben sollen, da jeder die Erfahrung liebte. Hinweis - dieser Veranstaltungsort ist NICHT Tattoo freundlich.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2019
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Shinbashi, Shiodome, Odaiba
Odaiba ist ein Unterhaltungsviertel mit einem
gigantischen Riesenrad, Konzerthallen, Spielhallen und
zahlreichen Geschäften. Hier befindet sich auch das
Ōedo-Onsen-Monogatari, ein öffentliches Bad mit heißen
Quellen, in dem das Flair der Edo-Ära wieder auflebt
und das bei ausländischen Besuchern sehr beliebt ist.
In Shiodome befinden sich hochmoderne Bürogebäude, die
häufig auch über Restaurants verfügen, von denen aus
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Ooedo Onsen Monogatari
198 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Grand Nikko Tokyo Daiba
3.056 Bewertungen
1,21 km Entfernung
Hilton Tokyo Odaiba
3.665 Bewertungen
1,35 km Entfernung
Tokyo Baycourt Club Hotel & Spa Resort
8 Bewertungen
1,68 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 49 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pinkberry Venus Fort
23 Bewertungen
0,98 km Entfernung
Miraikan Café
30 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Pizzaria D'oro Roma, Diver City Tokyo
19 Bewertungen
0,99 km Entfernung
Espresso Americano Telecom Center
7 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 11 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
VenusFort
448 Bewertungen
1,03 km Entfernung
Telecom Center Observatory
39 Bewertungen
0,28 km Entfernung
The Gundam Base Tokyo
15 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Odaiba Tokyo Oedo-Onsen Monogatari.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien