Sanja Matsuri
Informationen
Das Sanja Matsuri ist eines der drei großen Sommerfestivals von Tokio. Es findet im Mai statt und feiert die Gründung des Sensō-ji in Asakusa, des ältesten und bedeutendsten Tempels der Stadt. Das Festival besteht bereits seit über 700 Jahren und inzwischen versammeln sich jährlich rund zwei Millionen Besucher im Tempelbezirk, um drei Tage lang Tänzen und Prozessionen beizuwohnen, die in einer Parade gipfeln, bei der drei riesige "Mikoshi" (tragbare Schreine) auf den Schultern der Teilnehmer getragen werden. Die schwarz lackierten Schreine sind mit Blattgold und aufwendigen violetten und zinnoberroten Bändern verziert und wiegen jeweils rund eine Tonne. Die Atmosphäre ist unglaublich intensiv: Die Träger der Schreine lassen rhythmische Rufe durch die Straßen hallen und wackeln und schubsen die riesigen Konstruktionen, um die innewohnenden Geister aufzuwecken und sie zur Verbreitung von Glück und Wohlstand in den umliegenden Vierteln zu bewegen. Die feierliche Stimmung der Prozession mischt sich hier mit Straßenfestatmosphäre, man sieht traditionelle Kostüme und hört traditionelle Musik. Es finden Geisha- und Taiko-Vorführungen statt, Yakuza-Mitglieder zeigen ihre Tattoos und die zahlreichen improvisierten Essensstände verbreiten ein köstliches Aroma.
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Ueno, Asakusa
In Ueno und Asakusa werden die Geschichte und Kultur der Edo-Zeit greifbar. Der weitläufige Ueno-Park ist nicht nur der ideale Ort zum Entspannen, sondern er hat auch eine große Auswahl unterschiedlicher Museen und Galerien zu bieten. Im Bezirk Ameyoko, der vor dem Bahnhof Ueno beginnt, befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte, darunter Fischhändler, Lebensmittelläden und Bekleidungsgeschäfte. Insbesondere für Einkaufstouren am Jahresende ist dieser Bezirk sehr beliebt. Im Stadtteil Asakusa mit dem Sensō-ji-Tempel in seinem Zentrum gibt es zahlreiche Geschäfte zu entdecken, die traditionelle japanische Waren und Kleidung verkaufen. Hier finden Sie mit Sicherheit ein passendes Souvenir. Auch für seine jährlich stattfindenden Feste ist der Bezirk bekannt, wie das große Shintō-Fest Sanja Matsuri im Mai, an dem der ganze Bezirk teilnimmt.
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
4.5
4,5 von fünf Punkten76 Bewertungen
Ausgezeichnet
47
Sehr gut
27
Befriedigend
2
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus der Originalsprache übersetzt.
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Anton
Graz, Österreich156 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Allein/Single
Eher durch Zufall miterlebt und es ist echt beeindruckend was da einem Geboten wird. Es gibt das ganze Wochenende unzählige kleine Stände die Essen und Trinken verkaufen(Achtung dabei: Es gibt mehrere Stände die das gleiche Produkt haben, aber manche bieten einfach mehr fürs Geld. Getränke aus den Automatien sind auch günstiger) und der Ein-/Auszug der einzelnen Gruppen ist einfach faszinierend. (Achtung dabei: Für gute Sicht muss man sich unter Umständen zeitig anstellen)
Verfasst am 20. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

lilacbirman
Waipahu, HI208 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2024 • Paare
Das war ein tolles Erlebnis bei meiner ersten Reise nach Japan. Ich genoss die Energie der Gruppen, die die Mini-Schreine durch die Stadt trugen. Und es war lustig, wenn auch überfüllt, über das Schreingelände zu laufen und die angebotenen Speisen und Getränke zu probieren! Auch wenn ich das Gefühl hatte, dass zu viele Leute (Besucher) da waren, hat es mir Spaß gemacht.
Google
Verfasst am 30. Mai 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

CaptCook
233 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Mai 2024 • Paare
Tripadvosor kategorisiert dies als „Dinge, die man tun kann“, in Wirklichkeit lässt sich Sanja Matsuri jedoch besser als „Etwas, das einem angetan wird!“ beschreiben.

Es handelt sich um eine Prozession von Teams (in sehr kurzen Kimonos!), von denen jedes einen tragbaren Schrein trägt, den sie reimförmig hochhalten, während sie den Asakusa-Tempelkomplex umrunden. Und dabei schreien sie!

Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis. Voller Energie und ganz anders als alles, was ich je gesehen habe.
Google
Verfasst am 28. Mai 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Hiromi Romy Nishiwaki
Matsudo, Japan17 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2024 • Freunde
Ich war fasziniert von der Begeisterung der Menschen in Asakusa. Es war so lebendig und lebhaft. Ich genoss es, in die dynamische Energie des Asakusa-Festivals einzutauchen.
Google
Verfasst am 18. Mai 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Dan Theman
New York99 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2019
Wenn Sie Mitte Mai in Tokio sind, stellen Sie sicher, dass Sie Sanja Matsuri auf Ihre Reiseroute setzen, Sie werden NICHT enttäuscht sein. Es ist das größte Festival in Tokio, das für 3 Tage stattfindet. Normalerweise ist der zweite Tag (der an einem Samstag landet) der festlichste, lebhafteste, lebhafteste, frenetischste, energischste und überwältigendste. Freitag wärmt und Sonntag kühlt ab. Alle Menschen aus den 23 Bezirken Tokyos kommen zum "Kampf" und marschieren mit ihren Mikoshi zum Sensoji-Tempel von Asakusa. Es ist absolut erstaunlich und erstaunlich. Es wird super verpackt und vollgestopft, wenn Sie nicht in Massen sind, dann seien Sie gewarnt. Ich werde jedoch sagen, dass dies eine dieser Veranstaltungen ist, für die Sie die Menge möglicherweise ertragen möchten, da es sich um ein echtes Stück japanischer Tradition und Kultur der alten Schule handelt. Und die Yakuza kommen heraus, um zu spielen, und Sie können sie auch mit den Mikoshi marschieren sehen (machen Sie sich keine Sorgen um die Yakuza, es sei denn, Sie beschließen natürlich, dumm zu sein und sich mit ihnen herumzuschlagen). Es ist wirklich eine Menge Spaß und ein absoluter Knaller, dies zu erleben. Einer meiner Höhepunkte von Tokio,
Google
Verfasst am 6. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

WintersummerJ
San Jose Metro, Costa Rica72 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2019 • Allein/Single
Ein sehr energiegeladenes Fest an seinem zweiten Tag als die Parade der Mikoshi, es wird sehr überfüllt sein, versuche einen Platz in der Nähe des Eingangs von Sensoji zu finden, da nicht alle Mikoshi den Nakamise-Pfad passieren.
Google
Verfasst am 16. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

BMilano
New York City, NY1.055 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2019 • Paare
Wir waren am letzten Tag dort und haben die Stimmung, die Atmosphäre und alle Menschen geliebt. Viele trugen traditionelle Kleidung und alles war fröhlich und feierlich.
Es gab auch alle Arten von Speisen und Getränken zu genießen.
Die Prozessionen waren cool, um beim Singen und Klatschen zuzusehen.
Google
Verfasst am 19. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nicole H
Malmö, Schweden10 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2018
Wir waren heute, Sonntag, der letzte Tag des Festivals. Es ist unglaublich, japanische Kultur so zu erleben. Ich würde Ihnen wärmstens empfehlen, dieses Festival zu besuchen. Es besuchen zwischen 1 und 2 Millionen Menschen während der 3 Tage.
Google
Verfasst am 20. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Karen M
Kirkwall, UK1.199 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Paare
); Sanja Matsuri ist statt in den 2 nd/ 3 rd Woche im Mai jedes Jahr im Asakusa - man kommt mit der U-Bahn. Das Festival erstreckt sich über 3 - 4 Tage mit der endgültigen Samstag und Sonntag ist das am stärksten. Traditonelles mikoshi (bewegbare Schreinen) befördert werden um das Viertel von Asakusa. Zahlreiche farbenprächtig und sehr schön eingerichtet lokalen Schreinen ausgeführt werden Völker Schultern durch die Straßen von Assakusa. Am Sonntag, 3 groß (für die 50 + Personen) zu tragen sind gesegnet und trug durch die Straßen. Die Atmosphäre ist sehr aufregend und berechnet, da die Chats aus der Schrein Zertifikatsinhaber Ring durch die Straßen. Einige kleinen Schreinen sind trug durch Kinder - alle gekleidet in traditioneller Kleidung. Die Gegend ist ein Bienenstock Stände und Geschäfte - viele traditionelle Essen & Produkte. Ein Muss in dieser Zeit sehen, ob der in Tokio.
Language Weaver
Verfasst am 19. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Suresh C
Charlotte, NC964 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2017 • Allein/Single
); Sanja Mastsuri ist ein prominentes Festival an einem Ort, ist lebhaft, pulsierend, bunt und Harmonie mit der Tradition. Praktisch Zugverbindungen innerhalb von Tokio Asakusa Station leicht erreichen kann. Grand Eingänge in verschiedene Richtungen empfängt die Gäste. Wie man in der Nähe, Gedränge Lautstärke und müssen Traverse durch to reach the main Schrein. Auf beiden Seiten des Pfades, Geschäfte sind viele Dinge verkaufen sich momentan - einzigartig zu sehen ist, aromatisiert getauchte Bananen verkauft. Liebhaber tragen Box mit einem einzigartigen palenquin Peacock Struktur auf ganz umrundet und die Wege im mega Schreinen. Sie haben auch anders klingt und Pfeifen. In the main Schrein, es gibt eine Ausstellung von Peacock in der Mitte mit einer Statue auf der Seite. Spenden werden in Spende Box und einige der Besucher Lichter Kerzen, ihre Respekt und bekommen ihre Wünsche erfüllt werden. Es gibt auch ein Platz, wo Sie Drop a 100 Yen, und überprüfen Sie Ihr Glück - und wenn man das Pech hatte beachten Sie, dass sie binden sie im Schrein an einem Ort. Einige der Frauen tragen ihre traditionellen Kleidern. Ich fand die Männer tragen unterschiedliche Art der Kleider - einige haben Samurai tragen. verpassen Sie nicht keine Geldprobleme Tourist Information Center in der Nähe und die Aussicht von oben auf dem 8. Stock mit einer Aussichtsplattform. Da das Gebiet ist riesig, diejenigen in der Gruppe sollte in der Nähe von einander - ansonsten leicht verlaufen in mehrere parallel Straßen, Eingänge usw. kommen aus Indien - Kanda River, das Vorhandensein von Peacock Symbole, Sänfte machen (oder kavadi) und die Präsenz der Struktur von gut erinnert mich an Temple für ein Gott benannt Murugan), oder (s) Kanda. Dies ist ein muss.
Language Weaver
Verfasst am 20. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 17 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Sanja Matsuri (Asakusa) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Alle Hotels in AsakusaHotelangebote in AsakusaLast Minute Asakusa
Alle Aktivitäten in Asakusa
Bootstouren & Wassersport in Asakusa
RestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen