Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Fire Museum

Jetzt geschlossen: 09:30 - 17:00
Heute geöffnet: 09:30 - 17:00
Speichern
Senden
230
Alle Fotos (230)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut50 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:30 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Kontakt
3-10 Yotsuya, Yotsuya, Shinjuku, Präfektur Tokio
Shinjuku
Webseite
+81 3-3353-9119
Anrufen
Bewertungen (220)
Bewertungen filtern
24 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
10
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
11
10
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 24 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. Februar 2018 über Mobile-Apps

Es ist geleitet von Feuerwehr in Tokio. Great Exhibition of fire Service in Tokio. Umfassende Geschichte der Entwicklung von der Edo Epoche in der modernen Zeit ist sehr interessant zu erfahren. Auch ideal für Kinder zu sehen aktuelle feuerwehrfahrzeuge, Hubschrauber, und einige Trachten, die Kinder...können auf. Auf dem Gipfel, der Eintritt ist kostenlos und so freundlich zu Brieftasche einige Zeit zu töten. Sie haben Konferenz Zimmer in der obersten Etage, wo man essen und trinken, es ist aber es gibt kein Cafe oder einen Laden.Mehr

Bewertet 7. Februar 2018

Modellen der Edo Periode Tokyo, viel Englisch Erklärungen, und Blick auf Mount Fuji von dem Observatorium auf dem 10 F

Bewertet 27. Oktober 2017

Wir besuchten das Museum zu einem sehr regnerischen Tag, da es sehr günstig war kostenlos und verbunden mit der U-Bahn zum Bahnhof Pathways. Level 1 und 2 sind super für die Kinder. Eine Menge Hände auf Displays auf der zweiten Ebene, die unsere 2 kleinen...Kinder waren begeistert. Der Rest des Museum fanden wir interessant, aber die Kinder nicht. Wir ließen eine Ebene und ich glaube, dass sie vielleicht heute schon eine Hände auf Handwerk auf. Es gibt kein Essen für den Kauf vor Ort, aber man kann Sie voll Essen/eigenen Snacks auf dem obersten Stock mit hat eine großartige Sicht auf das Viertel. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und es war leicht zu finden.Mehr

Bewertet 10. September 2017 über Mobile-Apps

Ich war mit meinem 5 Jahre alten Sohn und er war begeistert! Wir sind an einem Sonntag und es gab nicht viele Leute. So gut und es war kostenlos! !

Bewertet 27. August 2017 über Mobile-Apps

Brillant für kleine Kinder. . . mein Sohn war begeistert. viele japanische Sprache, aber es hielt ihn nicht davon. So viele Interaktionen für ihn. Ich gebe 5 Sterne nicht leicht. . . aber das Hotel ist ein fast 5 Sterne.

Bewertet 26. April 2017 über Mobile-Apps

〒 160 - 0004 Tōkyō - zu, Shinjuku - ku, Yotsuya, 3 Chome - 10 番 der Feuerwehr Museum ist ein großartiges Urlaubsziel für Familien mit jungen Kindern . Kostenloser Eintritt und sehr leicht zu erreichen. Die Kinder können sich anzukleiden. Sitzen Sie in ein...Feuer Engine und Helikopter drinnen und es gibt ein anderes ist draußen. Das Museum, das hat 5 Etagen wurde vor kurzem renoviert und es gibt dort auch ein wenig mehr Informationen in Englisch verfügbar. Aber ehrlich gesagt ist es nicht notwendig, es sei denn Sie wollen wirklich Studium tief über die japanische Geschichte von Feuerwehr.Mehr

Bewertet 26. Januar 2017 über Mobile-Apps

Die Feuerwehr Museum in Yotsuya ist ein toller Ort für einen Urlaub mit oder ohne Kinder. auf der oberen Etage beginnt es bringt Sie durch Feuerwehr Techniken im Edo Periode bis zur Gegenwart. Es gibt eine Sitzecke auf dem 10. Stock mit Getränkeautomaten. Fun Ort...zu besuchen.Mehr

Bewertet 27. Juli 2016

Fire Museum war lustig und sehr interessante Sache. es war die Sache zu sehen sind, würde wie wir empfehlen .

Bewertet 5. Juni 2016 über Mobile-Apps

Allerdings gibt es auch viel zu sehen. Man wird hier wirklich nicht viel von einer Gelegenheit Fotos zu machen oder sitzen Sie in jedem der Fahrzeuge. So viele Kinder. Aber was solls ... es war kostenlos und ich bin froh, dass ich dort war. Höflich...staffthe Ausfahrten rechts in die U-Bahn.Mehr

Bewertet 1. April 2016

Interaktive und historische. Toll für Kinder, vor allem diejenigen gefesselt von Brandbekämpfung verwendet werden. Es ist ebenfalls kostenlos. sehenswert, wenn Sie in Shinjuku.

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Shinjuku
Shinjuku ist der Bahnhof mit den meisten Reisenden in
ganz Japan – vielleicht sogar der ganzen Welt! Im
Westen befindet sich ein Büroviertel, in dessen
Zentrum das Tōkyō Tochō, das Regierungsgebäude der
Präfektur Tokio, liegt. Im Osten liegt ein Bezirk mit
alteingesessenen Geschäften, Kinos und Theatern.
Shinjuku Gyoen ist ein Park, der ursprünglich als
kaiserlicher Garten angelegt wurde und für seine
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Wing International Premium Tokyo Yotsuya
199 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Tadaima Japan Shinjuku Ryokan
5 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Residence Hotel Will Shinjuku
19 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Tokyu Stay Yotsuya
149 Bewertungen
0,62 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 139 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Saikabo (Yotsuya Honten)
19 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Tenharu
8 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Matsuya Yotsuya 3-Chome
10 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Saizeriya Yotsuya 3chome
35 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 10 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kimchi Museum
5 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Sasadera, Chozenji Temple
8 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Yotsuya Oiwainari Tamiya Shrine
40 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fire Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien