Koh Kret
10:00 – 18:00
Montag
10:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
08:30 - 21:00
Sonntag
08:30 - 21:00
Das sagen Reisende

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.
4.0
4,0 von fünf Punkten286 Bewertungen
Ausgezeichnet
104
Sehr gut
134
Befriedigend
30
Mangelhaft
13
Ungenügend
5

Dav Hansson
Borna, Deutschland79 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2020 • Paare
Ein letzter Tag in Thailand gehört traditionell Bangkok. Da ich nun schon sehr viel an Sehenswürdigkeiten kenne, war ich auf der Suche nach etwas Neuem, Besonderem. Mit Koh Kret, der Insel im Chao Phraya, habe ich es gefunden.
Die Anreise aus dem Zentrum ist etwas lang, aber ebenfalls ein Erlebnis. Ab dem zentralen Kai (Taksin Bridge) mit dem Expressboot Flagge orange (am Wochenende) ist es eine Stunde bis zur Endstation Nr. 30 Nonthaburi (15 Bth pro Person) . Von dort ca. Eine halbe Stunde mit dem Taxi bis zur Fähre (120 bis 200 Bth). Dann 3 Minuten Fähre (2 Bth) und man ist da. Quirliges Leben erwartet einen am Kai, aber mit einem ausgeliehenen Fahrrad (60 Bth) kann man in die Welt von Koh Kret eintauchen, und ist verwundert und fasziniert von dem einfachen und ländlichen Leben ein paar Kilometer abseits von Bangkok. Eine Insel im Fluss zum verlieben, auch am Wochenende und Touristen verlaufen sich eh kaum hierher. Durch die Stände am Beginn der Rundreise sollte man sich schnell mit dem Fahrrad heraus bewegen, außer man hat Hunger.
Das erste Dorf mit Keramik Tradition, links ab vom Rundweg, sollte man unbedingt besuchen und den Erklärungen zur Brenntechnik folgen.
Eine sehr gute Alternative zum Hauptstadtaufenthalt.
Wichtig: Wasser mitnehmen.
Verfasst am 15. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

henrikSHP
Hamburg, Deutschland48 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Sept. 2019
Sicherlich eine Abwechslung zur hektischen Stadt. Aber vor Ort dann zwar nette kleine private Handwerksbetriebe (ins. Töpfereien) und Garküchen, sonst aber moderige Wiesen und Felder sowie Unmengen Ungepflegtheit und Plastikmüll. Vieles unter der Woche (wie angekündigt) geschlossen; alles wirkt verschlafen.
Wege und Highlights sind sehr gut beschildert, wer gut zu Fuß ist braucht kein Rad für eine Runde auf dem Hauptweg einschl. Abzweigungen.
An- und Abreise eigentlich (abhängig vom Verkehr) mit Taxi rd 45 Minuten, je Strecke ca. 350 BHT.
Verfasst am 3. Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

lia973
Baiersdorf, Deutschland109 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Aug. 2019 • Familie
Da wir die großen Sehenswürdigkeiten in Bangkok bereits gesehen hatten, interessieren wir uns für d Insel Koh Kret. Ursprünglich dachte ich, die ganze Insel ist autofrei, aber das ist nicht der Fall. Nur bestimmte Bereiche sind gesperrt. Hier kann man dann auch sicher radfahren. Auf den anderen Wegen fährt man neben den Autos. Für uns ein nicht ganz ungefährliches Unterfangen mit zwei Kindern im Alter v 8 Jahren.
Da wir nicht am Wochenende da waren, waren auch nicht so viele Stände offen. Wir würden kein zweites Mal mehr kommen, da gibt es in Bangkok sicher noch interessantere Sehenswürdigkeiten.
Verfasst am 19. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tina
Wien, Österreich71 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2018 • Paare
Uns hat der Ausflug wirklich gut gefallen. Natürlich ist die Anreise etwas mühsam, aber es zahlt sich aus und ist eine tolle Möglichkeit den Großstadttrubel zu entgehen. Die Menschen waren sehr freundlich und hilfsbereit, vor allem das Probetöpfern hat mir gut gefallen.
Mit dem Rad auf alle Fälle ein Erlebnis!
Verfasst am 12. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Carsten1501
Taunusstein, Deutschland35 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Sept. 2018 • Familie
Auf der Insel ist es sehr ruhig und beschaulich. Es gibt die Möglichkeit, einen Spaziergang über die Insel zu machen. Dabei können verschiedene Tempel angeschaut werden. Bei unserem Besuch waren rund 90% der kleinen Geschäfte und alle Cafés geschlossen. Wer eine lange Fahrt auf dem Fluss machen möchte, liegt hier richtig. Unter Berücksichtigung der langen Anfahrt würden wir keinen Besuch mehr vornehmen.
Verfasst am 3. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

stefj2009
Deutschland5.183 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2017 • Allein/Single
Im Rahmen eines Tagesausfluges mit meiner Reiseagentur war ich am Sonntag einen Tag lang bis zum späten Nachmittag auf der Insel Koh Kret, die 25km nördlich vor Bangkok im Fluss Chao Phraya liegt.

Wir haben geparkt und sind mit der Fähre, die hinter dem Tempel Wat Sanam Nuea nach Koh Kret abgelegt übergesetzt. Die Fähre legt dann am Pier direkt am Tempel Wat Pora Mai Yi Ka Wat auf der Insel Koh Kret an. Der Fährpreis beträgt nur wenige Bath.

Als erstes fällt einem bei der Überfahrt die schiefe, weiße Stupa mit rotem Stoff auf, die das Wahrzeichen von Koh Kret ist.

Die Insel Koh Kret besteht aus verschiedenen Wegen, die an Häusern der Einheimische vorbeiführt, die oft auch immer etwas aus ihrer Eigenproduktion zu verkaufen haben, und einigen Tempelanlagen. Weiterhin gibt es auch Marktstände, an denen Essen und Getränke, sowie Dinge des alltäglichen Bedarfs verkauft werden. Echt sehenswert sind auch die lokalen Töpferwerkstätten und interessante Restaurants am Fluss, in denen man leckere thailändische Gerichte genießen kann. Verschiedene Spezialgeschäfte wie Kaffeeröstereien, usw. sind ebenfalls bei einem Spaziergang auf Koh Kret zu entdecken.

Im Rahmen des Ausfluges war auch eine Bootsfahrt rund um die Insel Koh Kret, mit Zwischenstopps an Geschäften und weiteren Touristenattraktionen wie Malerei, Bonbonfabrik, schwimmende Märkte auf dem Chao Phraya, usw.

Es war ein interessanter Ausflug zum ursprünglichen Bangkok, bei dem es nicht so turbulent zu geht wie in verschiedenen Stadtteilen von Bangkok. Die Einheimischen waren sehr freundlich und das Preisniveau für alltäglichen Dingen des Lebens ist deutlich niedriger als in Bangkok.

Da es sich auch um eine Museumsinsel der Mon Kultur und eine Tempelinsel handelt, ist der Erwerb von Alkohol beim Essen in den Restaurants nicht möglich!

Auf jeden Fall sollte man seine Fotokamera nicht vergessen...!

Mittlerweile habe ich raus gefunden, dass man die Insel auch bequem und günstig mit öffentliche Transportmittel wie das Express Boot (Koh Kret Pier N33) oder BTS Skytrain und Bus erreichen kann.
Verfasst am 25. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Joana J
Norderstedt, Deutschland20 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2017 • Paare
Einem Tag dem Trubel in Bangkok zu entfliehen ist uns gut gelungen. Die Anreise war etwas schwierig, da direkt nach Ko Kret nur früh morgens und abends Boote fahren (14 baht pp). Wir mussten also das letzte Stück Taxi fahren (100 baht). Zuletzt ging es noch mit einer Fähre (2 baht pp) rüber. Auf der Insel konnte man sich Roller und Fahrräder ausleihen. Es ist sehr idyllisch, wenn man nicht gerade an den Verkaufsständen vorbei fährt. Die Wege sind teilweise sehr schmal und kurvig, sodass man ab und an vom Fahrrad steigen sollte.
Verfasst am 13. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Holger Michael I
Bangkok, Thailand39 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sept. 2017 • Freunde
Ein super Ausflug, am besten per Longtailboot von der Pier Haltestelle Nonthaburi aus einfach und in 30min erreichbar.
Unbedingt morgens starten, um die lokalen Snack Angebote auf den Booten zu probieren.
Lokale, wo man Kaffee selbst mahlt und braut, sowie das selbstgebraute Chitbier sind ein MUSS!
Viel Spass
Verfasst am 6. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

4,0 von fünf Punkten
März 2017
Ein etwas anderer Ort inmitten des grossen Fluss, hier ist man zu Fuss unterwegs oder mit dem Fahrrad (ggf. Moped-Taxi) erreichbar nur via Faehre !
Verfasst am 17. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

OwBeMSA
Deutschland289 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Feb. 2016 • Paare
Nehmen sie sich Zeit die ruhige
Insel zu besuchen.
Am besten in der Mitte der Woche und gleich morgens nach dem Frühstück.
Leihen sie ein Fahrrad und erkunden sie die Insel.
Kommen sie ruhig einmal vom
Rundweg ab und gehen auf schmalem Pfad zu den Häusern der Einheimischen.
Alle Menschen sind freundlich
und nicht aufdringlich.
Essen preiswert und gut.
Besuch absolut empfehlenswert.

Verfasst am 11. Februar 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 78 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Koh Kret (Ko Kret) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen