Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
TRAKTHOK – ein Rotmützen Kloster – vor 1.200 Jahren - in den Fels „geschlagen“……

Auf der Rückfahrt von „PANGONG-TSO“- siehe auch Bewertung bei TRIPADVISOR- machten wir unterhalb ... mehr lesen

Bewertet am 1. November 2011
albre-13-TL
,
Österreich
Alle 19 Bewertungen lesen
91
Alle Fotos (91)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet59 %
  • Sehr gut36 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Leh Province, Sakti 194201, Indien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
0
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 1. November 2011

Auf der Rückfahrt von „PANGONG-TSO“- siehe auch Bewertung bei TRIPADVISOR- machten wir unterhalb des Klosters in Sakti, an einem kleinen Bächlein unsere Mittagspause in Form eines Picknicks. Von hier sind es nur mehr 10 Km nach Karu oder 16 Km zum Kloster von HEMIS –...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2011
1  Danke, albre-13-TL!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. November 2016

Es dauerte zwei Versuche vor fanden wir ein Mönch in den neuen Tempel unten, um die alten Tempel, der gegen den Hügel gebaut ist. Das Kloster hat einen unbenutzten Cave auf der Seite, und eine heilige Höhle Tempel von innen, die zur Nutzung stammt aus...dem 8. Jahrhundert. Die Decke war schwarz aus vergangenen Jahrhunderten Kerze Rauch. Nur in diesem heiligen Höhle war es nicht erlaubt Fotos machen. : - ( in dieser Höhle Hunderte oder vielleicht Tausende Rupien Rechnungen waren auf die Decke eingefügt. Dies ist ziemlich einfach weil die Decke ist eher pappig mit das Wachs. .Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Monastero Tak Thok.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien