Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum des Landes Glarus - Freulerpalast

Im Dorf 19, Nafels 8752, Schweiz
+41 55 612 13 78
Telefon
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
sehr gute Führung

Wir durften eine sehr gute Führung erleben. Das Museum ist gut eingerichtet und die Personen können ... mehr lesen

Bewertet am 27. August 2017
Jürg B
,
Waedenswil, Schweiz
Sehenswertes Museum

Sehr interessantes Museum des Kt. Glarus. Informative Ausstellungen über das damalige Leben, die ... mehr lesen

Bewertet am 20. Mai 2017
Stefan I
,
Oberrieden, Schweiz
Alle 17 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet35 %
  • Sehr gut60 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Im Dorf 19, Nafels 8752, Schweiz
KONTAKT
Webseite
+41 55 612 13 78
Bewertung schreibenBewertungen (17)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 13 Bewertungen

Bewertet am 27. August 2017

Wir durften eine sehr gute Führung erleben. Das Museum ist gut eingerichtet und die Personen können vieles über das Glarnerland und das Museum berichten. Ein Besuch lohnt sich.

Danke, Jürg B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2017

Sehr interessantes Museum des Kt. Glarus. Informative Ausstellungen über das damalige Leben, die seinerzeitigen Wohnverhältnisse der Vermögenden und insbesondere über die Textildruck-Technik. Erstaunliche Einblicke in die weltweiten Handelsbeziehungen, und auch die seinerzeitigen Dienst- und Arbeitsverhältnisse des einfachen Volkes. Auch die Sonderausstellungen im Nebengebäude sind unbedingt...Mehr

Danke, Stefan I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Mai 2017

Gute Führung. Eindrückliche Erklärungen vor allem in die Textilgeschichte des Kantons. Es empfiehlt sich eine Führung zu buchen wenn man vertiefte Informationen wünscht.

Danke, bernardohofmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 1. Juli 2016

Der Freulerpalst ist ein Prunkgebäude asu dem 17. Jahrhundert, von Kaspar Freuler erbaut. Alleine das Gebäude and der Landstrasse ist sehenswert. Das Museum ist besoders geeignet für Regentage. Hier gibt es viel Interessantes zu entdecken.

2  Danke, Urs S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2016

Absolut sehenswert! Besonders die Ausstellung im Dachstock, über den früheren Stoffdruck im Kanton Glarus.

Danke, wjoberscherli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. März 2016

Der historische Palast, den Oberst Kaspar Freuler in Erwartung eines Besuches seines Chefs, Napoleon, bauen liess beherbergt ein feines Museum, welches die Geschichte des Glarnerlandes einzigartig wiedergibt. Vom Befreiungskampf im April 1388, über Reformation bis zur Industrialisierung und den Weg zur heutigen Gesellschaft ist alles...Mehr

Danke, Heinrich U!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Dezember 2015

Das Museum ist sehr spannend. Guten Erklärungen an den einzelnen Ausstellungen. Das Personal geht auf alle Fragen super ein und man erhält eine super Erklärung. Lohnt sich auf jeden Fall.

1  Danke, Markus F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. September 2015

Leider fanden wir nur in der blauen Zone einen Parkplatz, sodass wir nicht alles anschauen konnten. Wir haben uns daher auf das Haupthaus beschränkt. Es ist ein sehr beeindruckendes Gebäude mit prachtvollen Kassettendecken und Kachelöfen. Ansonsten erfährt man viel über den Kanton Glarus. Das Museum...Mehr

1  Danke, mum47!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Juli 2015

Der Erbauer hat den Freulerpalast für sich gebaut um den Sonnenkönig im Glarnerland zu Empfangen. Leider kam Ludwig XIV nie und so ist er heute das Museum des Landes Glarus. Periodisch wechselnde Sonderausstellungen laden immer wieder von neuem zum Entdecken ein.

2  Danke, hhhtheone!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2015

Prunkt-Haus eines Schweizer Söldner-Offiziers - Besuch ist ein Must, herrlich! Zeugen der Glarner Texitil-Industrie.

1  Danke, TopHospitality!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ZurückWeiter
12
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in Nafels anzeigen
Hotel Restaurant Schwert
22 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Parkhotel Schwert
55 Bewertungen
4,78 km Entfernung
Römerturm
109 Bewertungen
4,78 km Entfernung
Hotel Restaurant Kerenzerberg
26 Bewertungen
5,48 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Café Konditorei Müller AG
32 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Gasthof Löwen
17 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Ristorante Tris
17 Bewertungen
3,4 km Entfernung
Restaurant Fischerstube
51 Bewertungen
4,8 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Läderach Schoggi-Erlebnis
44 Bewertungen
6,79 km Entfernung
Klöntalersee
36 Bewertungen
8,37 km Entfernung
Landesplattenberg Engi
6 Bewertungen
15,95 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum des Landes Glarus - Freulerpalast.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden