Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
7
Alle Fotos (7)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet55 %
  • Sehr gut41 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
25 Km from Kalpetta, Kalpetta, Indien
Webseite
+91 98470 55110
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (24)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
8
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 18. Juni 2017

Der Dam ist gut, genossen den Boot fahren, aber nur wenige mehr Aktivitäten können hinzugefügt werden, nicht viel Einrichtungen für Geschäftsreisende. gemacht werden können wie Mysore Brindavan Garten

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 11. Juni 2017

Kurz gesagt kann ich sagen. . . . Natur pur. . . . " Sehr gut Grün. . . . Sehr gute Aussicht auf die Berge. . . . Speed Boot fahren. . . Alle zusammen. . . . Es macht einen wunderbar erleben. ....Vorzugsweise am Abend. . . .Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Bewertet am 24. Juni 2016

Dies ist nur eine Schlamm machte dam in Indien und es ist so riesig und schön zu sehen. Wir haben dort auch speed Boot

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 20. Februar 2016

Der Spaziergang zum dam bietet einige großartige Aussicht auf die Berge in der ersten Hälfte und dann das reservoir in der zweiten Hälfte. Mir persönlich hat der erste Hälfte, es war so filmisch - eigentlich wollte ich Rolle die wunderschöne grüne Gras Mountain. Wir ließen...Bootfahren nach stehen in Schlange für 15 Minuten, die warten lange. Tipp: nehmen Sie nicht die Jeep Zeit zu sparen, der Weg lohnt sich die Zeit und Mühe. Es bietet mehrere Fotogelegenheiten.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 10. Februar 2016

Gute Aussicht vom Dach des Dam ... haben sie speed Boat Service seiner sehr gute Erfahrung und echte natürlichen Damm.

Erlebnisdatum: Januar 2016
Bewertet am 2. Februar 2016

Hauptattraktion Ausflug mit dem Schnellboot und unglaubliche Schlamm dam ... was Aisa größte ist. Gegen Gebühr ist die Rs 20 und braucht eine km und später ein Jeep zu laufen, ist Spielen der Dam. Es ist sehr gut und gepflegt. Ich muss sehr schönen Ort...sagenMehr

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 10. Dezember 2015

Dieser Ort ist auch als Banasura Sagar Dam, eines der größten dam in Indien genannt. Schöner Ort um dort Zeit zu verbringen und gut für einen Besuch am frühen Morgen. Geöffnet von 9 Uhr bis 17 Uhr.

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Bewertet am 13. November 2015

Dies ist ein natürlicher See ca. 61 qm km. Saubere und schöne Wasser. Fahrt mit dem Schnellboot ist ein Muß. Sie werden wirklich die Fahrt genießen.

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 14. Oktober 2015

Banasurasagar Dam ist der größte Bodens dam in Asien. ganzen Strandabschnitt dam ist 15 Minuten zu Fuß. Es besteht die Möglichkeit der Jeep und batteriefahrzeugen . Aber wenn man ein Problem hat, zu vermeiden die. Haben einen faulen zu Fuß zu genießen Sie die landschaftlich...schönen grünen Umgebung. Versuchen Sie in den Morgen zu sehen die nebelverhangenen Hills. Man kann auch mit dem Schnellboot fahren in den See genießen. Es gibt einen kleinen gepflegten Garten am anderen Ende .Mehr

Erlebnisdatum: November 2014
Bewertet am 4. Oktober 2015

Auch namens Banasurasagar Dam. Das Hotel ist es wert die Aussicht. Eingang ist nur 20 Dollar. Sie brauchen sich nicht zu nehmen Sie den Jeep; nur zu Fuß bis zu den Dam, es ist nur ein sehr zahm 5 Minuten steigen. Gehen Sie mit der...ganzen Länge des Dam, es gibt einen kleinen Park am anderen Ende.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Padinjarathara Dam.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien