Ponyreithof St. Margarethen

Ponyreithof St. Margarethen, Brannenburg

Ponyreithof St. Margarethen
4
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.0
8 Bewertungen
Ausgezeichnet
5
Sehr gut
0
Befriedigend
1
Mangelhaft
0
Ungenügend
2

Marie
Hemhofen, Deutschland3 Beiträge
Einer der besten Ponyhoefe Deutschlands
Sep. 2020
Mir hat es bis jetzt immer gefallen. Die Pferde werden sehr gut gehalten, denn sie werden über Nacht in ca. 3 Herden verteilt um sich zu regenerieren, denn so ein Tag mit vielen Reitkindern und Reitstunden ist ja auch nicht immer entspannt. In anderen Ställen dürfen Pferde nur ab und zu zu zweit auf den Paddock. Während der Reitzeit kommen Pferde die gerade nicht geritten werden in zwei verschiedene Offenstaelle mit ausreichend Wasser- und Heuzufuhr. Die Planung der Reitstunden und Arbeitskräfte werden immer schon am Vortag erledigt, weshalb ein selten schroffer Ton bei kurzfristiger Änderung verständlich ist. Während der Vorbereitungs- und Putzzeit wird darauf geachtet, das gut geputzt wird damit es unterm Sattel nicht juckt oder wehtut. Gesattelt wird von den Arbeitskräften (damit das Pferd keine Schäden davonträgt), aber Sattel holen und auftrennen muss selbstverständig selber erledigt werden. Während der Reitstunden wird darauf geachtet, dass dem Pferd kein Schaden zugeführt wird, aber es wird eine Reitgerte benutzt die man aber nicht zum Quälen des Pferdes nutzt, sondern um bei s Schenkelhilfe
Verfasst am 4. März 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Asialover
Erding, Deutschland6 Beiträge
Ungenügend
Mai 2020 • Freunde
Leider in vielen Belangen ein ungenügend. Mir ist bewusst, dass es schwierig ist, einen Hof dieser Größe zu führen, aber vielleicht liegt schon in der Größe das erste Problem. Ein unglaublicher Massenbetrieb, genervte Reitlehrer, abgestumpfte Pferde. Tageskinder stehen da, wie bestellt und nicht abgeholt. Unprofessionalität im Umgang mit Schwierigkeiten. Keine Begrüßung, keine Abholung, keine Vorstellung. Kinder werden beim Namen des Pferdes angesprochen, da man gar keine Lust hat, sich mit Namen zu befassen. Lehrer kommt zu spät und weiß nicht, dass er jetzt eine Stunde hat usw. Hier geht es auch nicht um artgerechte Behandlung, die Pferde werden benutzt und mit Gerte traktiert. Von Pferd und Reiter bilden eine Einheit, von liebevollem Umgang kann leider keine Rede sein, was aber auf Grund der Größe wohl einfach gar nicht anders geht. Die Kinder putzen auch nicht das Pferd, dass sie reiten, sondern wild irgendeins. Insgesamt idyllisch gelegen, das war’s aber. Auch der Ton und das Bloßstellen bei Fehlern sind sicher nichts für sensible Kinder. Kann ich leider nicht empfehlen.
Verfasst am 15. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ponyhof
1 Beitrag
Der Beste Ponyreithof in Deutschland
Sep. 2019
ich war schon oft auf dem ponyhof noch nie war ich enttäuscht. ja, es mag sein das mal auch die reitlere schlecht gelaunt sind, wir haben doch alle mal einen schlechten Tag. Etwas zu den Verbotenen Fragen : das man nicht fragen darf welchen reitleher man hat was es zuessen gibt oder welchen Üferd man bekommt hängt damit zusamen ,dass es die Reitleher auch nicht wissen. Der Reitplan wird jeden Tag aufs neue am Abend geschrieben und ausgedacht.könnten sie jeden Tag einen Plan für Ferienkinde erstellen (die alle 2x mindestens reitenn wollen),einen Plan für die Ponys (damit sie genaug auslaug bekommen) , einen Plan für alle Helfer und angestellt machen und einen Plan für alle Reitlehrer machen ? wenn ja , dann können sie weiter rummeckern aber wenn sie wie ich beeindruckt bin wie solche Pläne tagtäglich in mehreren stunden Handgeschrieben werden und wissen wie schwer dies ist , muss ich ihnen eins sagen : ich liebe diesen Hof und ich würde niemals hier wieder weggehen nur weil mich eine Reitlehrerin mal schlechtgelaunt ist oder das selbstgekochte Essen nicht schmeckt. Fazit = Toller Hof und Tolle Freunde die ich durch den Hof kennenlernen durfte...
Verfasst am 19. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

333traveldoc
Athen, Griechenland34 Beiträge
OK, aber einmal genügt
Aug. 2019 • Allein/Single
Unsere Tochter verbrachte eine Woche auf dem Ponyhof. Positiv fand sie u.a. das Essen, z.b. stand immer ein frischer Obstteller bereit. Die Zimmer waren sauber und gemütlich, der Duschbereich hätte sauberer sein können. Den rauhen, genervten bis unverschämten Umgangston der Reitlehrerin S. müssen wir leider bestätigen, so etwas ist inakzeptabel, zumal ein Großteil der Kinder unter 10 Jahre alt zu sein schien. Wir hatten auch nicht das Gefühl, dass die Leitung das besonders interessierte. Voltigieren hat unserer Tochter dagegen viel Spaß gemacht. Ein größerer Aufenthaltsraum fehlt, insbesondere wenn es wie in unserer Woche viel regnet. Mir persönlich erscheinen 650 Euro für eine Woche (bei nur 15x Reiten) als ungenügendes Preis Leistungsverhältnis, da gibt es sicher noch bessere Alternativen für uns, überhaupt fand ich das Konzept, alle Stunden einzeln bezahlen zu müssen, unangenehm. Den Pferden merkt man an, dass es ein kommerzieller Durchlaufbetrieb ist und eben nicht der beschauliche Ponyhof, der beworben wird. Fazit: nette Umgebung und Unterkunft, ansonsten kommt das Erlebnis nicht über Mittelmaß hinaus.
Verfasst am 21. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

jeanette209
2 Beiträge
Wochenende mit 2X Übernachten
Aug. 2019 • Freunde
Meine Tochter hat ein Reitwochenende (Freitag - Sonntag) mit ihrer Freundin auf dem Ponyhof verbracht. Außerdem habe ich mit meiner Tochter selbst schon öfter auf dem Hof Reitunterricht genommen und die Ferienwohnung die auf dem Hof gebucht werden kann über ein Wochenende gemietet. Der schöne Hof liegt traumhaft am Berg, eingebettet von Weiden und einer wunderschönen Landschaft. Alles ist super gepflegt und für die ganz kleinen ist sogar ein kleiner Streichelzoo dabei. Für etwas größeren Besucher gibt es einen Spielplatz und für die ganz großen einen Kiosk mit Biergarten Charme (direkt am Reitplatz zum zusehen).
Die Ponys sind super lieb, toll gepflegt, und hervorragend ausgebildet. Nicht jedes Kind bekommt sein Wunsch Pony - was daran liegt, das genau darauf geachtet wird das Pony und Reitvermögen auch zueinander passen. Dies finde ich im Sinne der Ponys klasse! Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt. Qualitativ ist er sehr sehr gut. Es wird nicht nur erklärt was geritten werden soll oder wie sondern vor allem auch erklärt weshalb. Die Reitlehrer gehen auf die einzelnen Reiter in den Stunden individuell ein ohne je den überblick zu verlieren und gestalten den Unterricht abwechslungsreich.
Der Hof wird mit viel Herzblut liebevoll und unkompliziert geführt - was ich bei Höfen in der näheren Umgebung Münchens vermisst habe. Hier sind wirklich alle freundlich, hilfsbereit und haben immer ein Ohr für alle möglichen Anliegen - auch wenn nicht alle wünsche erfüllt werden können wird wirklich immer versucht eine gute Lösung zu finden!
Das Wochenende ohne Eltern hat meine Tochter und ihre Freundin sehr gut gefallen, das nächste mal ist bereits gebucht. Abgesehen von den Ponys und dem Reitunterricht fanden die beiden das Voltigieren klasse, das Essen, das Hallenspiel nach dem Abendessen , die Betreuung während des Aufenthaltes und die Zimmer. Das sie keine Handys mitnehmen durften fanden sie zunächst doof, im Nachhinein waren sich aber beide einig das sie es so selbst so viel besser fanden.
Ich bin sehr froh diesen Hof gefunden zu haben und fahre gerne dafür etwas weiter..

Verfasst am 18. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Maren K
muenchen6 Beiträge
Liebloser Umgang mit den Kindern und den Pferden
Aug. 2019
Meine Tochter hatte sich auf die einwöchige Ferienwoche mit täglichem Reitkurs gefreut. Auf der Homepage klingt alles sehr liebevoll und beschaulich. Leider sah die Realität anders aus. Der Aufenthalt war in vielen Belangen enttäuschend. Vor allem waren einige Reitlehrer sehr unfreundlich, ungeduldig und schlechtgelaunt. Sie wechselten täglich durch, was wohl wegen der zahlreichen Reiterkinder (erste Augustwoche, 50 Reitkinder pro Tag!) organisatorisch nicht anders möglich war. Erschreckend auch, dass es auf dem Ferienhof so genannte „verbotene Fragen“ gibt. So dürfen die Kinder u.a. nicht fragen, welchen Reitlehrer sie am nächsten Tag haben. Im Reitunterricht wird nach „Alter Schule“ unterrichtet. Viel Gerteneinsatz, entsprechend abgestumpfte Tiere. Alles in allem keine schöne Erfahrung, auch wenn das äußere Ambiente optisch ansprechend ist. Meinte Tochter hat sich rundum unwohl gefühlt und wir haben sie vorzeitig abgeholt.
Verfasst am 18. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

all-around-the-w
10 Beiträge
großartiges Ferienerlebnis für die Kinder!
Aug. 2018 • Familie
Sehr liebevoll, aber auch professionell geleiteter Ponyreithof. Unsere beiden Kinder haben hier schon mehrfach für je eine Woche ihre Ferien verbracht. Mit absoluter Begeisterung! Reitabzeichen werden nach gut geführten Unterricht erteilt, dennoch hat das alles den Charakter von Feriencamp, mit Erfolgserlebnissen gleich dazu. Für unsere Kinder ein absolutes Erlebnis! Und das in der schönsten Landschaft überhaupt. Handies werden abgegeben, und nur in Ausnahmefällen herausgegeben. Zurück zur Natur, zurück zur Beschäftigung miteinander. Entschleunigung pur! Was schöneres kann man den Kindern nicht bieten.
Verfasst am 12. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

KFSL
München, Deutschland3.202 Beiträge
Ein Traum für Kinder!
März 2016 • Familie
Wir haben den Reithof durch Zufall entdeckt. Meine Tochter wollte unbedingt auf einem Pony reiten. Diesen Wunsch konnten wir ihr für wenig Geld erfüllen. Die Anlage ist traumhaft gelegen, die Ponys zahm.
Verfasst am 28. März 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern