Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Weitere Infos
230,00 $*
oder mehr
Full-Day High Mountain Tour from Mendoza
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
ORT
Ruta 7, Vacas River, Las Cuevas, Argentinien
KONTAKT
Webseite

Ähnliche Aktivitäten in Las Cuevas

Bewertung schreiben
Bewertungen (782)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 25 Bewertungen

Bewertet am 23. März 2017 über Mobile-Apps

Ein Stopp lohnt sich auf alle Fälle. Natürlich gibt es inzwischen Souvenirshops u Gastronomie. Bestaunenswert sind die natürliche Brücke und vor allem die marmorierten Gelbtöne der Felsen allemal.

Danke, Dubiwu!
Bewertet am 16. April 2015

,,,meisst auf dem Weg zum Nationalpark del Aconcagua. und um Bekannten oder Freunden die Möglichkeit zugeben dort ein Paar Fotos zumachen , ein Aufehalt von gut 30 min ist auch schon ausreichend , der Ort selbst bietet etwas an Gastronomie welche sehr improvisiert wirkt ,...Mehr

Danke, McNuggets!
Bewertet am 14. Februar 2015

Wir haben hier auf dem Weg zum Parque Aconcagua eine kurze Pause gemacht, um noch etwas zu essen. So haben wir uns dann auch diese vielgelobte Brücke angeguckt. Der Stop hat sich nicht gelohnt, zumal aus meiner Sicht diese Sehenswürdigkeit eine reine Tourifalle ist. Lieber...Mehr

1  Danke, easydiver1965!
Bewertet am 26. März 2014

.: die Brücke des Inkas; allerdings ist es ein durch Erosion natürlich gebildeter Felsbogen, der sich über 47 Meter hoch und 28 Meter breit über den Río Mendoza spannt. An der Puente entspringt eine heiße schwefelhaltige Quelle, die das Gestein rotgelb färbt. Dieser Umstand führte...Mehr

2  Danke, MXchen!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Januar 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Januar 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. Januar 2017

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 14. November 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. Juni 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. April 2016

Mehr

In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
La Juanita
65 Hotelbewertungen
59,85 km Entfernung
El Rancho
330 Hotelbewertungen
58,77 km Entfernung
Casita Suiza
80 Hotelbewertungen
59,16 km Entfernung
La Estancia de Elías
46 Hotelbewertungen
58,36 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Parque Provincial Aconcagua
3.378 Hotelbewertungen
3,64 km Entfernung
Museo Mundo Perdido
15 Hotelbewertungen
6,67 km Entfernung
Penitentes Mendoza
194 Hotelbewertungen
6,84 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Puente del Inca.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden