Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ein sehenswertes Kleinod.

Die Anfänge von Josef Mohr und seiner "Stillen Nacht" sehr anschaulich dargestellt. Sakrale ... mehr lesen

Bewertet am vor 2 Wochen
reini3580
,
Wien, Österreich
Kleines Museum mit tollen Ausstellungsstücken

Durch Zufall - haben wir das kleine Museum im Pfarrhof entdeckt! Halt nur einmal die Woche für 2 ... mehr lesen

Bewertet am 16. Februar 2016
AlpineSpa
,
Bad Kleinkirchheim, Österreich
Alle 6 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet34 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 33 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
ORT
Pfarrkirche Strasse, Mariapfarr, Österreich
Bewertung schreiben
Bewertungen (6)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Bewertet am vor 2 Wochen

Die Anfänge von Josef Mohr und seiner "Stillen Nacht" sehr anschaulich dargestellt. Sakrale Kunstwerke vom feinsten. Eine sehr nette,auskunftsfreudige Dame führt durch das Museum.

Danke, reini3580!
Bewertet am 16. Februar 2016

Durch Zufall - haben wir das kleine Museum im Pfarrhof entdeckt! Halt nur einmal die Woche für 2 Stunden geöffnet! Wir hatten somit glück! Tolle Ausstellungsstücke - Geburtsort des Liedes "Stille Nacht"

Danke, AlpineSpa!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. März 2016

Mehr

Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des MARIA PFARR MUSEUM.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden