Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Update zu COVID-19:Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kap Arkona

328 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Kap Arkona

328 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
328Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 100
  • 112
  • 57
  • 39
  • 20
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Es lohnt sich auf jeden Fall den Fußweg zu wählen und sich den Ort anzuschauen. Wird sind dann auch den "Umweg" durch die Dünen gegangen - sehr schön!
Mehr lesen
Die Wanderwege zum Kap Arkona sind traumhaft. Wir sind von Juliusruh gelaufen. Dabei kommen Sie auch durch das wunderschöne Fischerdörfchen Vitt. Die Aussicht vom Leuchtturm auch. Wandern Sie vom Kap Arkona weiter zum Siebenschneiderstein. Dort können Sie mit Glück auch Robben
Mehr lesen
Ich habe Insel Rügen während Geburtstag von meiner Tochter besucht. Bis zum Kap Arkona sind wir mit dem Touristenzug gefahren, auch ein Erlebnis) Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, aber ich stamme selbst von der Ostseeküste, bin dran gewöhnt. War windig und regnerisch,
Mehr lesen
Dreißig Jahre Wiedervereinigung sind an dieser deutschen Sehenswürdigkeit leider spurlos geblieben. Keinerlei dem grandiosen Ort angemessene Infrastruktur, kaputte Plattenwege, morbider Ostcharme, Hauptsache preiswerter Eintopf mit Bockwurst. Originelle Souvenirs aus Fernost,
Mehr lesen
Schöner Ausflug an das nördlichste Ende der Insel. Man parkt das Auto ein paar Kilometer entfernt und hat die Möglichkeit per Bus, der kleinen Bahn, zu Fuß oder per Rad zum Cap Arkona zu gelangen. Wir wählten den kleinen Wanderweg und waren nach ca. 15 Minuten bei den
Mehr lesen
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Kap Arkona