Mt. Koya
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Mt. Koya und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
75 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
100 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
823 Bewertungen
Ausgezeichnet
564
Sehr gut
209
Befriedigend
42
Mangelhaft
5
Ungenügend
3

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Moz15
München, Deutschland102 Beiträge
Wie empfohlen waren wir hier über Nacht. Zwar finden sich auch hier Touristen ein,
aber bei weitem nicht die Massen, die man sonst von anderen Orten in Japan gewohnt ist. Sonst einfach kurz ausspannen und die wenigen Tourigruppen weiterziehen lassen. Bleibt man über Nacht, hat man die Tempel und den Okunoin am Morgen oder am späten Machmittag des Öfteren auch für sich ganz alleine. Wer eine abgelegene, weltentrückte Oase sucht, der ist hier allerdings falsch, auch wenn es hier deutlich ruhiger und entspannter zugeht. Da der Ort auch von „normalen Menschen“ bewohnt wird, die ihren Alltag nachgehen, finden sich auch hier Schulen, Restaurants, Betriebe etc., was uns aber nicht weiter gestört hat. Schöne Wanderwege rundherum, wo man wirklich schon Pech haben muss, jemand anderem, auch tagsüber, zu begegnen. Ein kurzer Wanderweg (ca 1 Stunde) und somit gut in den Sightseeing-Ablauf zu integrieren, ist der Weg vom Daimon über den Berggipfel nach Nyonindo-mae, direkt am Ortseingang. Der idyllische Pfad beginnt direkt am roten Torii neben dem Daimon. Anreise war vollkommen unproblematisch.
Verfasst am 22. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Matthias S
Munich, Bayern, Germany447 Beiträge
Wanderungen sind hier unbedingt zu empfehlen. Sehr gut ausgeschilderte Wanderwege. Man sollte sich Zeit lassen und die Natur geniessen.
Verfasst am 25. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Wolkenengel
Deutschland205 Beiträge
Die Anreise aus Osaka dauert ca. 1:30-2:00. Man sollte sich also die Nacht vor Ort gönnen. Empfehlenswert ist ein Tempel in der Nähe des Kongobuji zu buchen, so kommt man auch zu Fuß wieder zum Bus.

Die Reise geht per Bahn und Zahnradbahn rauf nach Koyasan. Dort stehen Busse bereit, die einen ins Dorf fahren. Alles ist super organisiert. Man wird sofort angesprochen und gefragt, wo man her kommt, ob man über Nacht bleib, wo und wird zu Bus gelotst. Gut es gibt nur 2 Bus Linien die hier hoch fahren. Aber immerhin ist der Service super. Man bekommt auch gleich die Haltestelle gesagt, an der man aussteigen muss.
Wir hatten das Koyasan Heritage Ticket, das Bahn, Zahnradbahn und Bus für 2 Tage inkludiert. Zu kaufen in Osaka Namba im Nankai Bahnhof.
Somit konnten wir auch die Busse umsonst benutzen.
Der Ort selber ist recht ueberschaulich, alles liegt an einer Hauptstraße. Man könnte auch länger bleiben und die Gegend erwandern, viele Wege sind ausgeschildert.
Verfasst am 1. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

muriel33
Zürich, Schweiz102 Beiträge
wir übernachteten eine nacht und haben uns auf einen authentischen ort voller spiritueller inspiration gefreut. leider war es kalt, aussen wie in den herzen und nur touris zu sehen! würde nicht mehr die reise auf mich nehmen.
Verfasst am 11. Juni 2014
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Alissila
Cham, Schweiz596 Beiträge
Freunde
Den leicht unheimlichen Friedhof mit Hundert Tausenden von Gräbern und jahrhundertealte Bäume nicht verpassen.
Verfasst am 26. November 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Bergwind
Berlin, Deutschland1.211 Beiträge
Allein/Single
Allein die Anreise zum Mt. Koya mit einem kleinen Zug ist malerisch. Der letzte Sprung wird dann mit einer Seilbahn bewältigt, bevor ein Bus dann die Besucher in ca. 15 Minuten ins Zentrum der Tempelstadt bringt. Leider reicht ein Tag nicht, um die UNESCO Sehenswürdigkeit in Ruhe zu besuchen. Zu Fuß sind die herrlichen Tempel zu erlaufen, aber man braucht schon einen ganzen Tag. Ideal wäre ein Fahrrad! Begeisternd ist der uralte Friedhof mit unzähligen alten Gräbern in einem dunklen Wald!
Verfasst am 25. Mai 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GVancouver
Vancouver, Kanada1.022 Beiträge
Paare
einer isolierten Stadt, beherrscht von Tempeln. Die Fahrt mit dem Zug, gefolgt von der Straßenbahn und Bus in die Stadt ist die Reise wert. Es ist möglich, zu tun es in einem Tagesausflug von Osaka aber eine Übernachtung ist viel besser.

Unterkunft ist nicht billig. Die Stadt geht sehr ruhig am Abend.
Language Weaver
Verfasst am 9. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Lara H
Calgary, Kanada70 Beiträge
haben nur eine Ganzer Tag hier, aber ich wünschte, wir hätten länger bleiben können. Ich hatte keine Ahnung, wie groß die Friedhof / Berg war, konnte man wandern für Tage. Es war schwer zu machen, wie alt und wie weit zurück in die Berge und die Wege Graves gingen. Ein Abendspaziergang ist ein muss.
Language Weaver
Verfasst am 27. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Nonnapn
Manila, Philippinen501 Beiträge
Freunde
Dieses heiligen Berg ist der " Vatikan " von esoterisch oder Shingon Buddhismus. Es gibt schönen alten Tempel, von denen viele akzeptieren die Gäste. Es lohnt sich, müssen sehen Sie Sehenswürdigkeiten, das beste ist die Okunoin, der größte Friedhof in Japan.
Language Weaver
Verfasst am 1. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

JGFIELD
London, UK616 Beiträge
Paare
Es ist ein gutes Stück von Osaka und kann man die nicht benutzen die JR-Pass an die Strecke von Osaka Namba
Wenn man endlich ankommt ist es ein Cable Car nach oben gehen und dann einen Bus .
Wir zahlten rund 5800 Yen für zwei Karten von Osaka, dort gibt es auch einen Bus Pass und 20 Prozent Rabatt Tempel Preise .
Es ist eine lange Reise für einen Tag aber gerade mal wert .
Die interessantesten Teil ist den Weg durch den Friedhof, um die am weitesten Tempel . düstere zu Fuß gehen und dann endlich kommt man zum Tempel . Innen ist es wirklich sehr stark und man kann die Energie mit einem Messer schneiden .
Language Weaver
Verfasst am 21. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 149 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Mt. Koya (Koya-cho) - Aktuell für 2022 - Lohnt es sich? (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Mt. Koya

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Mt. Koya frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 1 Touren für Mt. Koya auf Tripadvisor an.

Hotels in der Nähe von Mt. Koya: Sehen Sie sich alle Hotels in der Nähe von Mt. Koya auf Tripadvisor an.

Restaurants in der Nähe von Mt. Koya: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Mt. Koya auf Tripadvisor an.