Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.
5
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00
Informationen
Auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin liegt die Prignitz. Einst verband dort eine schmalspurige Kleinbahn Kyritz, Breddin, Glöwen, Havelberg, Perleberg und Pritzwalk. Inmitten dieses Kleinbahnnetzes lag der einstige Knotenpunkt Lindenberg. Die Schmalspurbahn gewährleistete die Verbindung zu den normalspurigen Eisenbahnen, welche in die große weite Welt hinaus führten. Vorrangig wurden landwirtschaftliche Güter befördert, aber auch ein geringer Personenverkehr gehörte zum Alltag. Nach ihrer Eröffnung im Jahr 1897 durchlebte die Bahn bis zu ihrer Einstellung 1969 bzw. 1971 viele Höhen und Tiefen. Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Technik einer längst vergangenen Zeit der von der Bevölkerung liebevoll "Pollo" genannten Bahn, und damit auch ein Stück Heimatgeschichte zu erhalten. Zunächst eröffnete in Lindenberg ein Museum. Hier bildete vorerst ein Ausstellungsgleis mit noch erhaltenen und wieder restaurierten Fahrzeugen den Schwerpunkt. Schon wenig später entstand die Idee, einen Teil der historischen Bahn wieder aufzubauen. So konnte 2002 der erste Teilabschnitt Mesendorf - Brünkendorf wieder eröffnet werden. 2004 folgte die Verlängerung bis nach Vettin und seit 2007 findet regelmäßiger Museumsbahnbetrieb auf der nunmehr neun Kilometer langen Strecke bis zum ehemaligen Knotenpunkt Lindenberg statt. Im Einsatz sind vorwiegend originale Fahrzeuge, wie sie einst beim Pollo unterwegs waren. Höhepunkt eines jeden Jahres sind die Dampftage um Himmelfahrt, wo originale, teils authentische Dampflokomotiven verkehren.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse

5.0
2 Bewertungen
Ausgezeichnet
2
Sehr gut
0
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Christian
3 Beiträge
Mit Volldampf durch den Sommer
Juli 2018 • Freunde
Unterdiesem Motto ging es im 25. Vereinsjahr durch die Prignitz. Den ganzen Sommer lang sind die historischen Züge mit einer Dampflok durch die malerische Landschaft gefahren. Unterwegs bot das Zugpersonal an ein historisches Bahnhofsgebäude zu besichtigen. Mit akribischer Liebe zum Detail wurde das innere der einstigen Zeit nach empfunden. Auch das Museum in Lindenberg ist sehenswert, hier erfährt man alles aus der Geschichte des "Pollos".
Die Museumseisenbahn ist immer einen Besuch wert!
Verfasst am 15. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Tino R
Dresden, Deutschland1 Beitrag
Osterfahrtage
Apr. 2018 • Familie
Mit viel Engagement kümmert sich ein Verein um die Reste des ehemaligen Kleinbahnnetzes und bietet Sonderfahrten an. An den Odterfeiertagen kommen vor allem auch die Kleinen voll auf ihre Kosten.
Verfasst am 1. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.