Fortezia Stalusa

Fortezia Stalusa, Disentis

Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Militärstützpunkte & -einrichtungen
Informationen
Herzlich willkommen! Unweit von Disentis/Muster schlummert verborgen im Wald eine Minenwerferfestung. Erbaut wurde sie 1967, zur Zeit des kalten Krieges. Die Anlage unterlag 40 Jahre lang der strengsten Geheimhaltung. Der Verein "Fortezia Stalusa" hat sie Schritt fur Schritt der Offentlichkeit zuganglich gemacht und gibt einen kleinen Einblick in den Mythos der Festungsbauten der Schweizer Armee
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
24 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
8 im Umkreis von 5 Kilometern

5.0
6 Bewertungen
Ausgezeichnet
6
Sehr gut
0
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Thomas H
Pfungen, Schweiz420 Beiträge
faszinierend, lehrreich, eindrücklich
Sep. 2018
Die Festung ist in hervorragendem Zustand. Nahezu vollständig ausgerüstet wie zu Zeiten des kalten Krieges. Die Waffenausstellung ist ein Highlight, die Erklärungen dazu sind das Tüpfli auf dem i. Das Ganze ist ohne Epos und Loblied auf alte Zeiten aufgebaut. Es erlaubt einen sachlichen Rückblick auf die damalige Bedrohungslage. Dem Verein ein grosses Lob für die hervorragende Arbeit.
Verfasst am 2. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BeWe77
Neftenbach, Schweiz9 Beiträge
Ein eindrücklicher Teil der Geschichte
Juli 2017 • Freunde
Die Festung ist in einem einzigartig guten Zustand und eine Führung ist ein Muss für die Interessierten. Bei der Führung unter der Leitung von Thomas Hänggi erfuhren wir Sachen aus der vergangen Zeit, die vielen nicht bekannt sein dürften. Sein Wissen in diesem Bereich ist unerschöpflich. Die Waffenausstellung ist absolut sehenswert und sehr gut gemacht. Ich werde sicher wieder kommen und freue mich auf ein nächstes Mal!
Verfasst am 4. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

lukasthoeni
Boppelsen, Schweiz6 Beiträge
Fantastisches Festungsmuseum
Feb. 2017 • Freunde
Für geschichtlich interessierte Personen, welche schon lange mal wissen wollten, was in den vielen, über Jahre geheimen Anlagen der Schweizer Armee eingerichtet wurde.
Verfasst am 12. März 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

fischbalmen
Winterthur, Schweiz6 Beiträge
Spannender Geschichtspunkt
Aug. 2014 • Freunde
Sehr interessante Führung durch eine Vergangene Zeit, historische Militäranlage aus den 60er Jahren!
Verfasst am 18. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

carolebodart
Kelowna, Kanada22 Beiträge
Eine interessante Aussicht auf der "anderen" Seite der Schweiz
März 2016 • Familie
Dies ist eines der vielen Militärstützpunkten versteckt in den Schweizer Bergen. Es war nach dem 2. Weltkrieg gebaut, während des Kalten Krieges Jahre. Al der original Equipment blieb nach der Armee es in 1995 angehalten, wodurch es sehen wie es ist trotzdem zweckmäßig. Bitte geben Sie zunächst eine Tour bekommt man braucht zum Cal +41 79 249 52 85 und einen Termin machen. Die Führung ist in Deutsch und dauert ca. 60 Minuten. Wenn Sie die Tour in Englisch wollen, müssen Sie ihnen genügend bemerkt. Nicht alle Guides sprechen Englisch. Man kann die Kinder mitnehmen, sondern sie werden wahrscheinlich nicht die Hintergrund verstehen. Kinder 11 Jahre und wird dies genießen, besonders diejenigen, die es interessiert in heimliches Armee und Spionage 🙂
Language Weaver
Verfasst am 26. März 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Fortezia Stalusa