Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abbaye de Hambye

135 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Abbaye de Hambye

135 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
135Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 84
  • 48
  • 2
  • 1
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Andreas S hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Heppenheim, Deutschland53 Beiträge41 "Hilfreich"-Wertungen
Die Klosterruine erzeugt eine ganz faszinierende, mystische Stimmung. Wunderschöne Architektur, Rasen als Boden im Längsschiff und jede Menge unglaubliche Fotomotive. Das alles ohne Touristenmassen - ruhig und majestätisch. Die schönen Grünanlagen und die Wirtschaftsgebäude lohnen jeden Besuch. Und auch das Video der Frau, die sich die letzten Jahrzehnte um die Anlage gekümmert hat ist absolut sehenswert. Ein Vermächtnis, von dem man viel lernen kann.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Hilfreich
Senden
Christine S hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
118 Beiträge16 "Hilfreich"-Wertungen
Dadurch, dass von der Klosterkirche nur noch Ruinen erhalten sind entsteht ein ganz besonderer Reiz dieses Ortes. Es ist ruhig und beschaulich, als Fotograf ist man komplett begeistert. Einige Nebengebäude sind noch erhalten, in einem kann man noch Fresken bestaunen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
Hilfreich
Senden
mzmobil hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Ruhrgebiet, Deutschland51 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
Diese Abby samt Kirche - laut Wikipedia das zweitbeste erhaltene Bauwerk nach Mont St. Michel - ist absolut sehenswert. Schön eigebettet in die Landschaft, liegt dieses alte Kloster, samt Kirchenruine, in einem landschaftlich sehr schönen Streifen der Normandie. Ein Abstecher auf der Nord-Süd-Verbindung oder eben ein Ausflug aus der näheren Umgebung lohnt sich auf jeden Fall. Eine Minute vom eigenen Parkplatz entfernt, wird man am Eingang sehr herzlich vom dortigen Personal empfangen. Für den Eintritt von 5,50,- € für einen Erwachsenen (16,- € für Familienkarte) bekommt man auch noch eine gute Dokumentation in gewünschter Sprache, welche gleichzeitig ein guter Führer für den eigenen Rundgang ist. Ob die Kirchhaine mit ihren Lichtspielen und Fotomotiven oder eben das wirklich sehr gut erhaltene und gepflegte Kloster, alles gibt einen guten Eindruck vom Leben vor Jahrhunderten wieder. Zudem lädt dahinter der kleine eigene Park wirklich zum verweilen oder aber auch ein Picknick ein. Für Geschichtsliebhaber fast ein Muss, aber auch sonst so wirklich unterhaltsam - auch eben wegen der schönen Natur ein Ausflug wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2017
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
ELISA210964 hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Witten, Deutschland54 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Etwas versteckt gelegen in der Nähe der normanischen Stadt PERCY findet man diese sehr alte Abtei, die durch ihre lange Geschichte (im 12. Jahrhundert gegründet, während und nach der Französichen Revolution als Steinbruch teilweise zerstört) nur noch als Ruine besteht. Das Dach der Abtei ist eingestürzt, jedoch ist seit vielen Jahren vieles restauriert worden und liebevoll instand gehalten durch ein mittlerweile verstorbenes deutsches Ehepaar. Heute durch eine Stiftung gesichert. Sehr gut beschrieben in einem kleinen Infoheft (dank einer guten und seltenen Beschreibung auch auf deutsch) geht man durch die Ruine und den angrenzenden Wirtschaftsbebäuden. Hier bekommt eine Ahnung vom Leben und Arbeiten (Ora et Labora) der Mönche. Der Garten der Abtei ist einfach wunderschön. Sehr ruhig dort und durch wenig Touristen gestört. Besucher, die sich hierher trauen (bis auf einen Buchladen zum Thema Klöster etc.pp.gibt es leider touristischen Läden) finden Ruhe und Entspannung. Meiner Information nach gibt es keine ständige Restauration auf dem Gelände der Abtei.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2017
Hilfreich
Senden
robert e hat im Aug. 2015 eine Bewertung geschrieben.
La Palma, Kalifornien148 Beiträge76 "Hilfreich"-Wertungen
Es war eine Entscheidung in letzter Minute, die uns hierher führte. Ich bin froh, dass wir diese Wahl getroffen haben, weil es sehr schade gewesen wäre,diesen Besuch zu verpassen,zumal wir in der Nähe waren. Wir waren Gäste in einem Farmhouse B&B in der Nähe von Gavray mit dem Schwerpunkt Mont Saint Michel. An unserem letzten Tag entschieden wir uns für einen Besuch in Avranches und beschlossen, einen kleinen Umweg zu machen,um zu sehen, was sonst noch einen Besuch wert wäre.Allein die Fahrt war die Reise wert. Die Abtei war eine tolle Zugabe. So ein schöner und ruhiger Ort. Wir haben schließlich ein paar Stunden lang hier die Atmosphäre auf uns wirken lassen und viel über das mittelalterliche Leben und Wirken in einer Abtei erfahren. Ein unbedingtes Muss, wenn Sie in der Gegend sind.
Mehr lesen
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Abbaye de Hambye