Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pfalzer Mandelpfad

11 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Pfalzer Mandelpfad

11 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
11Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 7
  • 4
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
picki51 hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
Pirmasens, Deutschland3.856 Beiträge12.006 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wie in den Jahren zuvor, lockt auch heuer im März die Mandelblüte in die Vorderpfalz. Es gibt seit geraumer Zeit einige gut ausgeschilderte sogenannte Pfälzer Mandelwege in der Gegend rund um Edenkoben bzw. Rhodt. In diesem Jahr wählten wir den Rundwanderweg Nr. 2, der in einer Schleife die Ortschaften Rhodt, Hainfeld und Weyher miteinander verbindet und unter der Rietburg bzw. dem Schloss Villa Ludwigshöhe entlang führt. Gestartet sind wir in Rhodt auf einem Parkplatz an der Edesheimer Strasse. Von dort ging es die Weinstrasse entlang an der Hainfelder Kapelle vorbei nach Hainfeld. Hier stehen bereits die ersten voll erblühten Mandelbäume mit ihrer typischen rosa Färdbung. Die Beschilderung des Weges bis Hainfeld ist o.K. In Hainfeld selbst ist jedoch Intuition angesagt. Die Wegweiser sind hier gelinde gesagt stark ausbaufähig. Mein Tipp – vorher im Internet nachsehen und sich etwas genauer mit der Routenführung vertraut machen. Von Hainfeld am Modenbach entlang quer durch die Weinberge führen uns dann gut ausgebaute und jetzt auch wieder gut beschilderte Wege nach Weyher. Und überall blühen die Mandelbäume! Der eigentliche Wendepunkt liegt bei der Rietania Waldgaststätte. Ab hier ist auch der Anstieg der Tour zu Ende und man geht bergab zurück nach Rhodt zu unserem Startplatz. Links am Hang steht das Schloss Villa Ludwigshöhe, das heute für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt wird. Rhodt selbst ist ein kleines, nettes Weindorf. Allerdings hatten wir Pech – fast alle von uns für den Mittagstisch angesteuerten Lokale waren - warum auch immer - geschlossen. Daher landeten wir in der „Alten Schmiede“, deren Besuch wir allerdings nicht bereut haben. Insgesamt war es ein recht schöner Rundweg, der gut zu bewältigen war. Nur im Mittelteil gibt es einen längeren Anstieg, der ein klein wenig Kondition erfordert. Wir benötigten für die rd. 8 km etwas mehr als 2 ½ Stunden. Darin eingeschlossen sind aber auch die Pausen, die wir gemacht haben, um die Landschaft speziell die Mandelblüte zu bestaunen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
lebenssalz hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland16 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
es ist sehr zu empfehlen. diese wunderschöne Straße ist ein muss für alle, die Weinberge lieben und eine Toskana im Frühjahr mitten in Deutschland erleben möchte.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Hilfreich
Senden
stemu1 hat im Apr. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Deutschland165 Beiträge74 "Hilfreich"-Wertungen
Die ersten Sonnenstrahlen genutzt und diesen Pfad gewandert auf der Strecke von Neustadt nach Deidesheim. Die Bäume und Umgebung sind sehr schön, leider wirkt die Vermarktung incl. Tourismusbüro etwas zwanghaft. Wer zum Frühlingsanfang eine Wanderung plant ist dies eine gute Idee - leider auch nur dann zu empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2018
Hilfreich
Senden
Adelbert D hat im Apr. 2017 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge
Herrliche Landschaft, dieses Jahr Anfang April mit fantastischem Wetter, fast schon zu spät für die Blüten
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2017
Hilfreich
Senden
tournesol357 hat im März 2017 eine Bewertung geschrieben.
Heusweiler, Deutschland76 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Schöner Weg mit vielen Picknickgelegenheiten. Leider nur auf Asphalt. Toller Blick auf den Haardtrand und das Hambacher Schloss.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2017
Hilfreich
Senden
Zurück
12