Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museo e Cripta della Cattedrale di Anagni

Jetzt geschlossen: 09:00 - 13:00, 15:00 - 19:00
Heute geöffnet: 09:00 - 13:00, 15:00 - 19:00
Highlights aus Bewertungen
(Fast) unbekanntes Kleinod

Schön gelegene Kathedrale mit Cosmatenböden und außergewöhnlicher Unterkirche, die voller sehr ... mehr lesen

Bewertet am 19. Juli 2018
kde-1
,
Nürnberg, Deutschland
Alle 481 Bewertungen lesen
111
Alle Fotos (111)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet81 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 13:00, 15:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
10°
Dez
Jan
10°
Feb
Kontakt
Via Leone XIII, 03012 Anagni, Italien
Webseite
+39 0775 728374
Anrufen
Bewertungen (481)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
12
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 19. Juli 2018

Schön gelegene Kathedrale mit Cosmatenböden und außergewöhnlicher Unterkirche, die voller sehr alter Fresken ist.

Danke, kde-1!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. Juni 2017

gehen Sie zurück in die Vergangenheit, wenn Sie 700 Jahre besuchen Sie dieses Bethlehem-Krypta . Der Veranstaltungsort ist gut gepflegt und die Beschreibungen sind in Italienisch und Englisch. Sprachlich das Englisch ist ganz gut, das ist nicht immer wahr in Italien. Die Fresken erlitten haben...aber wegen der Schwüle die kuratorinnen machen gute Arbeit aus der Sicht eines ihrer Erhaltung. Die anderen Gegenständen sind auch gut gepflegt. wir gingen in Anagni und sehen die Krypta, die Kathedrale und das Zuhause von Papst Bonifatius VIII. Alle drei waren es wert.Mehr

Bewertet am 27. Mai 2017 über Mobile-Apps

Bemerkenswertes Stück Kunst im historischen Zentrum von Italien. Nizza Reiseführer, es lohnt sich ein Besuch einschließlich der Kathedrale

Bewertet am 23. März 2017

Der Boden ist original des Cosmati Familie; die Fresken sind lebendig und interessant. Sie brauchen Zeit Ihr Eintrag zu maximieren die 20 Minuten' Beleuchtung jeweils eine halbe Stunde.

Bewertet am 13. November 2016

Krypta der Kathedrale und der mittelalterlichen Stadt Anagni sind wunderschön. Street. Magnus ist dort begraben und man sieht aber auch ein reliquiary von Thomas Becket. Die Krypta ist bedeckt mit unglaublich Fresken, von Szenen aus dem Leben Street Magnus, aber auch eine detaillierte Auswertung der...Apokalypse. Sehr sehenswert, wie auch der Stadt. Es gibt 1 main street Position aufwärts zur Kathedrale, mit scenic Gassen und Gänge auf beiden Seiten. Es ist ein auf dem Hügel der Stadt mit Panoramasicht auf das Tal und leicht Tagesausflug von Rom.Mehr

Bewertet am 22. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Ein schöner Tagesausflug in frosinone ist die Kathedrale in der Stadt Anagni. Anagni ist eine alte Stadt und Provinz comune in frosinone, Latium, central Italy, in den Bergen East - im Südosten von Rom. Es ist ein historisches Zentrum in Ciociaria. Anagni Kathedrale ist ein...römisch-katholische Kathedrale in Anagni, Latium, Italien, hervorzuheben wie der Sommer Residenz der Päpste seit Jahrhunderten. Es widmet sich der Verkündigung der Jungfrau Maria. Wenn man in die Stadt Anagni parken kann man das Auto auf einem Parkplatz und laufen Sie ca. 10 Minuten von der Kathedrale, in dem es gibt eine riesige Glockenturm und ein sehr beeindruckendes wenig Museum. Es gibt auch einen kostenlosen Toilette. Die Kathedrale stammt aus dem 1104 AD - dies ist offenbar der Golden Age wenn die Kirche war blühend und viele Kapellen und Kathedralen waren während dieser Zeit gegründet. Die meisten haben überlebt haben in einigen oder anderen Form, aber nicht viele lokale Sehenswürdigkeiten rühmen können die Anzahl der Reliquien dieser Ort hat. Sie haben Dokumente und Partituren (gregorianischen gesaengen) aus dem Jahr 1210 AD und viele der Reliquien der Heiligen und dazugehörige Priester, die sich als dieses Zeitraums. Dies umfasste die heiligen Bademäntel und Zepter sowie Altar Reliquien. Sie haben sogar die~~~ gehörte Thomas Becket, war ein Priester, der Erzbischof von Canterbury seine Ermordung von 1162 bis 1170 . Er ist ein Heiliger und Märtyrer verehrt wie von der katholischen und anglikanischen Kirche. Er kämpfte mit Henry II über die Rechte und Privilegien der Kirche und umgebracht hat die Anhänger der König in der Kathedrale von Canterbury. Der herrlichsten Teil dieser Kathedrale waren die Mosaikböden und die Krypta Street Magnus. Fotos nicht, dass Sie dieses Hotel nicht gerecht und sind nicht erlaubt, können Sie Fotos hier überhaupt Flash Fotografie hat wegen der Schäden an den Fresken. Die Lichter sind auf ein Timer und wenn sie an, Sie haben bis zur Ausfahrt und wartet auf die nächste Sitzung. Dies kann ein wenig verwirrend, da sie nicht wirklich den Schildern Englisch übersetzt die Klärung dieses Prozesses, die Lichter ausgingen auf mich und ich musste meine Freunde hinter Ausfahrt und verlassen. vergewissern Sie sich, dass Ihr also nur ganze Partei betritt den Raum zusammen und hat so die zu Beginn einer neuen Session und so haben Sie maximale Zeit zu sehen. Sie können Fotos mit diesem Teil der Kathedrale in ihrer Website. Da es sich um ein Wochentag wir ziemlich viel waren der Ort für uns ganz alleine, als wir dort waren, so haben wir uns dann alles, was in unserer Zeit zu nehmen. Es gab so viel gut erhaltene Material, das war von der persönlichen Sammlung von Papst Bonifatius VIII. Er hatte all die predigten und Dokumenten der Kirche fleissig minimalistisch ausgestattet sind sowie die kostbare Gold und Silber Verzierung. Es dauerte eine gute Stunde und eine halbe bis man es alle. Das beste war, dass es dort auch Übersetzungen in Englisch. Es half auch, dass es sich dabei um ein atemberaubend Tag Wetter - her. Man kann nicht Aufstieg auf den Glockenturm, was schade ist, denn die Aussicht wäre unglaublich sein - aber man kann bewundern Sie ihre schiere Größe und Einfachheit des Designs. Sehr gut organisiert Museum mit aufrichtig und gut kuratiert antike Artefakte. Moderat Preis für den Eintritt. Es gibt ein Souvenirladen - und wenn es ist eine Sache, die verbessert werden könnte es hier sein würde. Auswahl war sehr begrenzt und die Beleuchtung war schlecht machte es schwierig etwas zu sehen war. Auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man hier in der Gegend ist.Mehr

Bewertet am 11. September 2016

Die Krypta, restauriert vor ein paar Jahren, ist wunderschön. Sie Zugang durch das Museum, besuchen Sie die Bibliothek, das Treasure etc. und dann gehen Sie in die Krypta 1 Dinge erwähnenswert: machen Sie nicht viel Zeit in die andere Zimmer im Erdgeschoss als das Licht,...das beleuchten die Krypta arbeitet. Gehen Sie direkt zu sehen die Fresken, und nur dann, wenn Sie extra Zeit haben, sehen Sie die anderen Zimmer. Auf jeden Fall eine Reise wert!Mehr

Bewertet am 12. September 2015

Wunderbares Museum mit vielen tollen Artefakte. Die Krypta ist super mit allen die Bilder an den Decken und Wänden. Der einzige Nachteil ist, dass sie erlauben keinen Fotografie in der Krypta Das Museum ist eines der besseren, die ich in Italien je gesehen habe. Ich...genoss meinen Tag dort und für 9 Euro für ca. eine Stunde und eine Hälfte Tour ist es ein guter Deal!Mehr

Bewertet am 21. Juni 2015

Die Mischung aus byzantinischen Malerei Stil und mittelalterliche europäischer Architektur 80 km vom Rom wirklich unglaublich, und der Zustand der wunderschönen haben Freskos und mosaics_nus Stock ist unglaublich gut. Vor Anagni besuchten wir Neapel, Caserta, Pompii und usw. Aber Anagni war ein super auf der...Reise.Mehr

Bewertet am 27. April 2014 über Mobile-Apps

Heute habe ich eine der schönsten Fresken ich in meinem Leben gesehen habe! Diese Kapelle ist fantastisch! !! Die Farben sind so beliebt wie es aussieht hat gestern gestrichen worden!! Und der Führer (im Preis inbegriffen Ticket) beschrieben exakt die Szenen bemalt. Ich stimme 15...Minuten ist sehr wenig Zeit, aber diese Fresken zur Erhaltung länger ist das der Preis, den Sie zahlen müssen!Mehr

CattedralediAnagni, Responsabile relazioni pubbliche von Museo e Cripta della Cattedrale di Anagni, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. August 2014
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 4 Hotels in der Umgebung anzeigen
Villa Floridiana
26 Bewertungen
2,01 km Entfernung
Hotel Ristorante Tarangio'
92 Bewertungen
3,71 km Entfernung
Citta dei Papi Hotel
161 Bewertungen
4,2 km Entfernung
Colaiaco Hotel
75 Bewertungen
4,51 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 77 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cantina della Valle
301 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Ristorante del Gallo
789 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Il Frantoio Del Vicolo Di Vino
581 Bewertungen
0,75 km Entfernung
Ristorante Hernicvs
275 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 18 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Cattedrale di Santa Maria - sec. XI-XII
170 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Palazzo di Bonifacio VIII
181 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Centro Storico di Anagni
95 Bewertungen
0,4 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museo e Cripta della Cattedrale di Anagni.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien