Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 2-3-1 Asakusa, Taito 111-0032, Präfektur Tokio
Name/Adresse in Ortssprache
Telefonnummer:
+81 3-3842-0181
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Eintrittsgebühr: Nein
Im Voraus buchen
Weitere Infos
49,53 $*
oder mehr
Morgendliche Stadtrundfahrt durch Tokio
Weitere Infos
108,06 $*
oder mehr
Hello Tokyo-Spaziergang: Meiji Jingu, Senso-ji und Harajuku
Weitere Infos
89,15 $*
oder mehr
Tagestour durch Tokio: Meiji-Schrein, Asakusa-Tempel und Bootstour durch die ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 5.269 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 895
    Ausgezeichnet
  • 690
    Sehr gut
  • 167
    Befriedigend
  • 10
    Mangelhaft
  • 6
    Ungenügend
Schöner Tempel

Ein sehr schöner Tempel und leicht zu erreichen mit der Tokyo Metro. Schade finde ich es, dass sehr viele Leute dort sind, da es auch eine Souvenirstraße gibt, die direkt zum ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet vor 2 Wochen
edi215
,
Rankweil, Österreich
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

5.269 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Rankweil, Österreich
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Ein sehr schöner Tempel und leicht zu erreichen mit der Tokyo Metro. Schade finde ich es, dass sehr viele Leute dort sind, da es auch eine Souvenirstraße gibt, die direkt zum Tempel führt. Man kann es nicht genießen, aber schön anzusehen.

Hilfreich?
Danke, edi215!
Dortmund, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 10. Dezember 2016

Architektonisch und mit dem angrenzenden - kleinen - Garten bestimmt sehenswert, für mich aber zu überlaufen, was am Wochenende gelegen haben mag.

Hilfreich?
Danke, jkuschel!
Luebeck, Germany
Beitragender der Stufe 
119 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. November 2016

Der Sensoji gehört nach meinem Ermessen zum Pflichtprogramm. Der Tempel bietet eine große Haupthalle, eine Pagode und am Eingangstor einen riesigen Lampion, der das Wahr- und Erkennungszeichen von Asakusa ist.

Hilfreich?
Danke, Seidenpriester!
Heidelberg, Baden-Württemberg, Germany
Beitragender der Stufe 
111 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 5. November 2016

Eigentlich alt, aber weltkriegsbedingt erst in den 1970ern wieder aufgebaut. Man schlängelt sich durch eine Nippesbudengasse und hat dann den üblichen roten Torbogen mit dem üblichen roten Tempel.

Hilfreich?
Danke, Frank F!
Beitragender der Stufe 
120 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Ein Rummel wie in Rüdesheim, aber trotzdem auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Tempel ist sehr schön und auch die Anlage darum kann man trotz des vielen Betriebs geniessen. Etwas abseits wird es ruhiger.

Hilfreich?
2 Danke, Gerrit B!
Bielefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 16. September 2016

Wenn es irgendeinen touristischen Hot Spot in Tokyo gibt, dann diesen. Sehr schöne und beeindruckende Anlage, aber die Besuchermassen sind dem Genuss nicht unbedingt zuträglich. In der Einkaufsstraße davor (Nakamise Dori) kam ich mir vor wie auf dem Jahrmarkt. Daher wahrscheinlich nicht jedermanns Sache. Trotzdem gehört es meiner Meinung nach zum Pflichtprogramm.

Hilfreich?
Danke, joerg721!
Beitragender der Stufe 
92 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. September 2016 über Mobile-Apps

Der älteste Tempel Tokios ist ein riesiger Vorplatz mit Möglichkeiten, seine religiösen Vorlieben zu frönen als auch seinen Sightseeing-Fetisch auszulieben. Dreht man sich nach dem Eingangstor um, so erblickt man ein paar gigantische geflochtene Sandalen, die an der Rückseite des Tores hängen. Voraus befindet sich der Tempel, der mittlere Eingang ist für die diejenigen, die dort beten wollen. Dort befindet... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Sebastian H!
Ningbo, China
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. September 2016 über Mobile-Apps

Vor dem Tempel sind viele kleine Läden aufgebaut. - Uns hat es sehr an den Yu-Garden in Shanghai erinnert. Der Tempel selbst ist sehr schön, ruhig und gepflegt.

Hilfreich?
Danke, Aeri666!
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
43 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. September 2016 über Mobile-Apps

Hier muss man unbedingt mal gewesen sein! Tagsüber sind hier zahlreiche Geschäfte und sehr viele Menschen, man kann aber super Souveniers kaufen. Aber am besten ist es hier wirklich Nachts. Nachts wird der Tempel und der Torbogen angestrahlt und es sind fast keine Menschen da! Außerdem finde ich dass der Tempel nachts noch viel schöner wirkt. (Bilder entstanden im August,... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Paul F!
Freiburg
Beitragender der Stufe 
329 Bewertungen
131 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 115 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. September 2016 über Mobile-Apps

Das tolle an diesem Tempelbesuch ist das Einkaufsgetümmel außen herum. Hier gibt es Alles und viele günstige Gelegenheiten. Der Tempel selbst ist schön. Die Mitarbeiter des Tempels wirken genervt und sind für japanische Verhältnisse sogar eher als unfreundlich zu bezeichnen. Dafür 1 Punkt Abzug.

Hilfreich?
Danke, Winfried555!

Reisende, die sich Senso-ji Temple angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Senso-ji Temple? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Senso-ji Temple sowie von anderen Besuchern.
11 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Senso-ji Temple.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Ueno, Asakusa

Profil des Stadtviertels
Ueno, Asakusa
In Ueno und Asakusa werden die Geschichte und Kultur der Edo-Zeit greifbar. Der weitläufige Ueno-Park ist nicht nur der ideale Ort zum Entspannen, sondern er hat auch eine große Auswahl unterschiedlicher Museen und Galerien zu bieten. Im Bezirk Ameyoko, der vor dem Bahnhof Ueno beginnt, befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte, darunter Fischhändler, Lebensmittelläden und Bekleidungsgeschäfte. Insbesondere für Einkaufstouren am Jahresende ist dieser Bezirk sehr beliebt. Im Stadtteil Asakusa mit dem Sensō-ji-Tempel in seinem Zentrum gibt es zahlreiche Geschäfte zu entdecken, die traditionelle japanische Waren und Kleidung verkaufen. Hier finden Sie mit Sicherheit ein passendes Souvenir. Auch für seine jährlich stattfindenden Feste ist der Bezirk bekannt, wie das große Shintō-Fest Sanja Matsuri im Mai, an dem der ganze Bezirk teilnimmt.
Dieses Stadtviertel ansehen