Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Shin Okubo, Shinjuku, Präfektur Tokio
Name/Adresse in Ortssprache
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 620 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 0
    Ausgezeichnet
  • 1
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Echt koreanische Küche zu günstigen Preisen

Wer schon einmal in Korea war und die koreanische Küche zu schätzen weiss, der kommt hier im Korea Town in Okubo auch auf seine Kosten. Die Schilder in den Straßen sind großteils ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 21. November 2011
Weltenbummler0815
,
Tokio, Japan
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

620 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Rovereto, Italien
Beitragender der Stufe 
41 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2012

Der größte koreanische Stadt in Japan ist in Shin-Okubo Station. Shin-Okubo wird in Shinjuku, Tokio, Japan. Shin-Okubo ist weniger als einen Kilometer nördlich vom Bahnhof Shinjuku. Shin-Okubo-Station befindet sich ca. 5 Minuten vom berühmten Kabukicho Shinjuku-Viertel gehen. Es gibt viele Restaurants Grill. Das Essen ist sehr gut, aber am Freitag und Samstag Abend ist es sehr voll.

Hilfreich?
Danke, Gia-Japan!
Tokio, Japan
Beitragender der Stufe 
217 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 92 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2011

Wer schon einmal in Korea war und die koreanische Küche zu schätzen weiss, der kommt hier im Korea Town in Okubo auch auf seine Kosten. Die Schilder in den Straßen sind großteils in Hangul und man hört viel Koreanisch. Wir waren in einer kleinen Kneipe, wo es für 4.000 yen ein Menu inkl. Getränke (all-you-can-drink Bier und Makkori etc.) gab.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Weltenbummler0815!

Reisende, die sich Shin Okubo Korean Town angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Shin Okubo Korean Town? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Shin Okubo Korean Town sowie von anderen Besuchern.
5 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Shin Okubo Korean Town.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Shinjuku

Profil des Stadtviertels
Shinjuku
Shinjuku ist der Bahnhof mit den meisten Reisenden in ganz Japan – vielleicht sogar der ganzen Welt! Im Westen befindet sich ein Büroviertel, in dessen Zentrum das Tōkyō Tochō, das Regierungsgebäude der Präfektur Tokio, liegt. Im Osten liegt ein Bezirk mit alteingesessenen Geschäften, Kinos und Theatern. Shinjuku Gyoen ist ein Park, der ursprünglich als kaiserlicher Garten angelegt wurde und für seine Kirschblüte im März und April berühmt ist. In Shinjuku haben viele Restaurants die ganze Nacht hindurch geöffnet und die als "Straße der Erinnerungen" bezeichnete Omoide Yokochō sowie das Viertel Kabukichō im Tokioter Bezirk Shinjuku haben viele Seitenstraßen mit winzigen Restaurants und Bars zu bieten, die ganz dem Geschmack und Lebensstil der Inhaber entsprechen.
Dieses Stadtviertel ansehen