Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Ota Memorial Museum of Art

Nr. 21 von 189 Aktivitäten in Shibuya
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel:
Shibuya, Harajuku, Ebisu
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 1-10-10, Jingumae, Shibuya 150-0001, Präfektur Tokio
Name/Adresse in Ortssprache
Telefonnummer:
+81 3-3403-0880
Webseite
Sonntag
Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Di - So 10:30 - 17:00

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 110 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 28
    Ausgezeichnet
  • 16
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Schön präsentierte Farbholzschnitte.

Eine kompakte Sammlung von Farbholzschnitten der berühmten japanischen Meister, wie Hiroshige und Hokusai. Ca 100 Exponate auf zwei Stockwerken. Im Erdgeschoss gibt es ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet am 13. November 2015
idegenvezetoe
,
Zürich, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

110 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
267 Bewertungen
116 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 81 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. November 2015

Eine kompakte Sammlung von Farbholzschnitten der berühmten japanischen Meister, wie Hiroshige und Hokusai. Ca 100 Exponate auf zwei Stockwerken. Im Erdgeschoss gibt es Schliessfächer und einen Shop mit Büchern, Postkarten, Kalendern und den farbigen Tüchern (Tengui). 5 Minuten zu Fuss von einer JR Linie. Die Exponate sind zum Teil auch in Englisch beschrieben. Keine Verpflegungsmöglichkeit im Museum. Es gefällt uns,... Mehr 

Hilfreich?
Danke, idegenvezetoe!
Zürich
Beitragender der Stufe 
115 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 85 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 22. April 2012

Das Ota Memorial Museum of Art liegt versteckt in einer kleinen Seitengasse im trendigen Einkaufsviertel Shibuya. Wenn Sie die eindrückliche Einkaufsprachtstrasse Omote-Sando in Richtung Harajuku hochgehen, finden Sie das Museum kurz nach der weltberühmten Shibuya Kreuzung mit den riesigen Bildschirmen auf der rechten Seite. Achten Sie auf die aufgehängten Ausstellungsplakate. Im eher unscheinbaren Backsteingebäude finden Sie spannende Ukiyo-e Ausstellungen. Da... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, Benkei69!

Reisende, die sich Ota Memorial Museum of Art angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ota Memorial Museum of Art? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ota Memorial Museum of Art.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Shibuya, Harajuku, Ebisu

Profil des Stadtviertels
Shibuya, Harajuku, Ebisu
In den Bezirken Shibuya und Harajuku gibt es unzählige Einkaufsmöglichkeiten und insbesondere Geschäfte für die japanische "Kawaii"-Kultur. Besonders angesagt sind das Zentrum von Shibuya und die umliegenden Bereiche, die Einkaufsstraße Takeshita-dōri und Omotesandō-Allee. Wenn Sie sich von all dem Einkaufen erholen möchten, finden Sie am Shintō-Schrein Meiji-jingū oder im Sasaki-Park Entspannung. Ebisu hingegen ist durch sein ruhiges und kühles Flair geprägt. Im Yebisu Biermuseum erfahren Sie alles über das Bier, von dem sich der Name des Stadtviertels ableitet, bevor Sie in den beliebten Nudelrestaurants der Umgebung köstliche Speisen probieren können.
Dieses Stadtviertel ansehen