Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
982
Alle Fotos (982)
Vollbild
{2006_tc_awards_title_ffffe599|s}
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet64 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
14°
10°
Nov
10°
Dez
Jan
Kontakt
6-5-1 Minamiaoyama, Minato 107-0062, Präfektur Tokio
Akasaka, Roppongi
Webseite
+81 3-3400-2536
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Minato
ab 16,40 $
Weitere Infos
ab 7,30 $
Weitere Infos
Tokio Kneipenbummel
210 Bewertungen
ab 22,70 $
Weitere Infos
ab 50,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (775)
Bewertungen filtern
225 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
155
52
13
4
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
155
52
13
4
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 225 Bewertungen
Bewertet am 18. Mai 2017

Auch ohne die tollen Ausstellungen wäre dieses Museum aufgrund des ansprechenden Designs und des schönen verwunschenen Gartens einen Besuch Wert. Unbedingt zu empfehlen ist auch ein Besuch in dem kleinen modernen Gartencafe. Tolle ansprechend, klar und übersichtlich ausgestellte Exponate. Dieses Museum ist ein Gesamtkunstwerk!

Danke, Knorkear!
Bewertet am 13. Mai 2012

Als eher nicht so Museen-Begeisterter habe ich meine letzte Japan-Reise ohne Mesuemsbesuch geplant aber dann von einem Freund gehört, dass das Nezu Museum ganz toll sein soll, was Harmonie aus Architektur mit Natur und japanischer Kultur betrifft. Hiervon befeuert musste ich unbedingt mir selbst einen...Mehr

6  Danke, weberli0103!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Tagen

Kleines aber schönes Museum. Interessante Architektur. Der Garten ist sehr ruhig und einzigartig. Ich empfehle auch, bei Nezucafe vorbeizuschauen und einen guten Kaffee mit einem leckeren Dessert zu genießen. )

Bewertet vor 2 Wochen

Ich habe dieses Museum wirklich genossen, vor allem der riesige Garten an der Rückseite. erstaunliche Landschaft, besonders schön im Frühling.

Bewertet vor 4 Wochen

Obwohl sich die Leute über die beschränkte Anzahl von Exponaten beschwert haben, fanden wir das ein großes Plus, da es den einzelnen Exponaten Raum gab, so dass sie ohne Ablenkung betrachtet werden konnten. Die Gärten sind eine Oase der Ruhe in der Lärm und Hektik...von Tokio. Die Angestellten im Restaurant waren freundlich und zuvorkommend, ganz anders als sie von anderen beschrieben werden. Wir haben unsere Zeit dort wirklich genossen und würden wiederkommen, wenn wir in einer anderen Jahreszeit besuchen, da die Displays saisonal sind.Mehr

Bewertet am 16. Oktober 2018

Finden Sie etwas Ruhe mitten in Tokyo oder beeindrucken Sie jemanden, den Sie mögen, mit einer Schriftrolle in diesem versteckten Gen. Das Museum ist normalerweise nicht wirklich Ihre Aufmerksamkeit wert, aber die Gärten sind magisch, besonders wenn Sie von einem plötzlichen Wiedersehen überrascht werden. Dies...wird Ihre Trumpfkarte sein. . .Mehr

Bewertet am 16. Oktober 2018

Das Nezu Museum ist eine Oase in Aoyama, mit einem schönen Museumsgebäude, einem großen und schönen Garten zum Spazierengehen und einem exzellenten Café in einer Glasbox am oberen Ende des Gartens mit herrlicher Aussicht auf das Grün

Bewertet am 14. Oktober 2018

Die 4 Sterne gehen auf die Architektur des Museums und auf den Garten. Trotz der Versprechungen des Internets waren die Exponate durchschnittlich.

Bewertet am 13. Oktober 2018

Wir haben diesen Ort geliebt. Es ist nicht so touristisch wie andere Orte. Es hatte einen wunderschönen Garten und die Ausstellungen waren sehr interessant. Wenn Sie in der Gegend sind, ist es einen Besuch wert.

Bewertet am 8. Oktober 2018

Eine Oase mitten in der Stadt. Ruhige Natur, schön und entspannend. Der Garten kann Sie leicht mit Spaziergängen und Bildern für 1 bis 2 Stunden beschäftigen. Die tatsächlichen Ausstellungsstücke stützen sich stark auf japanische Kalligrafie, 500 Jahre alte Tuschzeichnungen und 2.000 Jahre alte chinesische Bronzen....Sehr interessant, aber der Garten war eine bessere Nutzung der Zeit. 1100 Yen Eintrittsgebühr, aber sie nehmen Kreditkarten.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Akasaka, Roppongi
Vor nicht langer Zeit waren die Viertel Akasaka und
Roppongi dank erstklassiger Restaurants, Bars und
Clubs für ihr Nachtleben bekannt. In der jüngeren
Vergangenheit hat sich die Umgebung durch die
Eröffnung des Wolkenkratzers Roppongi Hills Mori
Tower, des Gebäudekomplexes Tokyo Midtown und der
Einkaufsmeile Akasaka Sacas jedoch zum angesagtesten
Hotspot entwickelt, an dem die Menschen zu jeder
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 122 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Floracion Aoyama
52 Bewertungen
0,41 km Entfernung
Hotel & Residence Roppongi Hotel S
230 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Tokyu Stay Aoyama Premier
226 Bewertungen
0,77 km Entfernung
APA Hotel Nishi Azabu
159 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 12.909 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Blue Note Tokyo
163 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Nezu Cafe
31 Bewertungen
0,05 km Entfernung
A Piece of Cake
6 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Miyagawa Tempura
11 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.045 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Chokokuji Temple
12 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Isehan Honten Beni Museum
8 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Fukui Minamiaoyama 291
7 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nezu Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien