Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Foodie Adventure Japan

Nr. 4 von 205 Nachtleben in Minato
Minato, Japan
Mehr
Informationen zu Foodie Adventure Japan
google
Unsere Touren sind gegen den Strom und nie langweilig! Wir begrüßen vegane, glutenfreie und muslimische Gäste! Foodie Japan ist Ihr einzigartiger Reiseführer durch Tokio und nimmt Sie mit auf eine Tour durch das Unbekannte, das Skurrile oder die traditionelle Seite dieser vielseitigen Stadt. Auf der Suche nach den verrücktesten Kleinigkeiten, die Tokio zu bieten hat, kommen Sie mit Regenbogen-Zuckerwatte, pikantem Streetfood oder Monster-Eis.
Mehr lesen
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 21:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Touren und Tickets von Foodie Adventure Japan

#instalicious Food Tour ・ kawaii & Funky Food

Die Instalicious Food Tour vereint atemberaubendes Essen und coole Fotopunkte und lädt Sie zu einem dreistündigen Spaziergang durch das zweifellos lustigste und kawaiiste Viertel Tokyos ein - HARAJUKU!

Dies ist eine lokale Erfahrung, in der wir:
- Erkunde die weltberühmte Wiege der funky japanischen Kawaii-Kultur
- Sehen Sie sich "Harajuku-Dinge" an, die Sie "NETT!" Zum Quietschen bringen, und lernen Sie den Hintergrund der Kawaii-Kultur kennen!
- Iss die Top 5 von Harajukus funky Streetfoods, die Instagram verdienen!
- Tauchen Sie ein in die wenig bekannten Seitenstraßen von Harajuku, in denen Japans Subkulturen gedeihen und Insidergeschichten hören
- Iss einen Regenbogen und erwecke die schönsten und farbenfrohsten Erinnerungen an deine Zeit in Japan!
Mehr lesen
3 Stunden
ab 136,67 $

JA, VEGAN! Shibuya Crossing Lunch Tour

JA! Die vegane Tour vereint auf dieser dreistündigen Wandertour erstaunliches veganes Essen und einzigartige Drehungen an ansonsten touristischen Orten. Bummeln Sie mit uns durch die legendäre Shibuya-Kreuzung und schlendern Sie durch die funky und trendigen Gassen von Harajuku! Unsere Mission ist es, Sie zu den einheimischsten und authentischsten VEGAN-Orten zu bringen!

In dieser Erfahrung werden wir:
- Essen Sie ein traditionelles japanisches Mittagessen in einem echten Juwel der Region
-Finde die Geheimnisse der verrückten, teuren Früchte hier in Tokio heraus
-Schließe dich dem Gerangel an der verkehrsreichsten Kreuzung der Welt an!
- Nehmen Sie den Wahnsinn aus der Vogelperspektive auf und genießen Sie einen originalen japanischen Leckerbissen!
-Spazieren Sie durch die angesagten und trendigen Gassen der berühmten Cat Street
-Naschen Sie am schönsten veganen Donut
Mehr lesen
3 Stunden
ab 130,77 $

VEGAN Ramen Tour durch Harajuku

Unsere vegane Harajuku-Tour vereint auf dieser dreistündigen Wandertour sowohl fantastisches veganes Essen als auch einzigartige Drehungen an ansonsten touristischen Orten. Erfrischen Sie sich in den flippigen und trendigen Gassen von Harajuku! Unsere Mission ist es, Sie zu den einheimischsten und authentischsten VEGAN-Orten zu bringen!

☆ Gehen Sie durch die Takeshita-Straße - das berühmte Symbol von Harajuku!
☆ Gönnen Sie sich die leckersten und einzigartigsten Ramen in Tokio! Wir garantieren, dass das Mittagessen in diesem örtlichen Versteck Sie mit Aromen umhauen wird, die Sie noch nie zuvor probiert haben. :)
☆ Machen Sie ein „Kawaii“ -Fotoshooting in Japans unterhaltsamsten Purikura-Fotokabinen! Mach dich bereit zu lachen und dekoriere dein Andenken an den Tag!
☆ Probieren Sie die schönen und farbenfrohen Grundnahrungsmittel der Takeshita Street. Mit diesem beliebten Snack können Sie nicht widerstehen, Fotos zu knipsen.
☆ Genießen Sie das leckerste vegane Eis, das Sie hier in Japan finden, in den gemütlichen Gassen abseits der Touristenpfade!
☆ Erleben Sie Kunst, Mode und Natur in den versteckten Gassen von Harajuku.
Mehr lesen
3 Stunden
ab 126,16 $
37Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 37
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Mandy688 hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Krefeld, Deutschland29 Beiträge
+1
Bei meinem letzten Besuch in Tokyo habe ich eine Glutenfree Food Tour mit der wunderbaren und lieben Gizem von Foodie Adventure Japan gemacht. Da mein Hotel in Asakusa war und wir auch den Vormittag dort verbringen wollten, holte mich Gizem im Hotel ab. Vom ersten Moment an, habe ich mich total wohl bei ihr gefühlt. Unser erster Stopp war eine wunderbare Aussichtplattform, von der wir auf den Schrein und die Einkaufstraße davor blicken konnte. Gizem hat mir sehr viel über Asakusa erzählt und auch Dinge, die mir nie aufgefallen wären. Ich sag nur Bier ;-) Asakusa ist eigentlich der Ortsteil von Tokyo den ich am besten kenne, aber Gizem hat mir an diesem Vormittag so viel Neues gezeigt. Es waren auch einige Insidertipps dabei. Wir haben uns durch die Süßigkeiten probiert und da ich nur glutenfree essen darf, war es so hilfreich jemanden zu haben, der mir sagt was ich essen darf und was nicht. Mir wären ohne Gizems Erklärungen so viele Leckereien entgangen. Sie hat mir „leider“ auch eine Süßigkeit gezeigt nach der ich total süchtig bin. Nach diesem Tag bin ich jeden Tag zu diesem Stand gegangen und hab mir eine Portion geholt. Auch habe ich durch diese Tour eines meiner Lieblingsrestaurants in Tokyo kennengelernt, wo ich genau weiß es schmeckt und es ist glutenfree. Bevor wir Asakusa verlassen haben, haben wir am Schrein gebetet und Gizem hat mir genau erklärt, wie ich mich vorbereite und auch wie ich dort bete. Mal sehen, vielleicht geht mein Wunsch ja in Erfüllung ;-) Dieser Vormittag war schon ein totales Highlight für mich, aber der Tag ging ja noch weiter. Von Asakusa sind wir mit dem Boot runter zu Team Borderless gefahren. Die Fahrt war wirklich mehr als entspannend und wir haben uns mehr als gut unterhalten können. Und auch dort hat Gizem mir alles erklärt, an welchen Gebäuden usw. wir vorbei fuhren. Nach einem kurzen Abstecher zu Starbucks und dem Bestaunen der Freiheitsstatur und dem riesigen Gundem ging es auch direkt zu Team Lab Borderless. Leute wenn ihr in Tokyo seid ist dies definitiv ein Muss. Im Teamlab Boderless sind wir direkt ins Tee House dort und haben uns jeweils einen Tee und ein Eis bestellt und uns diese wunderbaren Lichteffekte angeschaut. Danach haben wir uns die verschiedenen Räume angeschaut und eine Menge Spaß dabei gehabt. Für mich war der ganze Tag mit Gizem ein wirkliches Erlebnis. Ich hatte schon ein paar Touren mit Guides durch Tokyo, aber keine konnte der Tour von Foodie Adventure Japan das Wasser reichen. Es war als wärst du mit einer Freundin unterwegs und hast einfach Spaß und erfährst eine Menge über Tokyo, anstatt mit einem Guide wo das Zwischenmenschliche fehlt und der dir einfach nur Fakten erzählt. Gizem ist einfach so toll in ihrem Job, dass es wirklich wie ein Tag mit einer guten Freundin ist. Man hat einfach Mega viel Spaß mit ihr und ich kann wirklich jedem empfehlen eine Tour bei ihr zu buchen. Egal ob eine normale Foodtour, eine glutenfree Foodtour, eine Vegane oder vegetarische Foodtour oder eine ganz andere Tour. Egal, wenn ihr in Tokyo seid, lasst euch diese Gelegenheit nicht entgehen. Meine Tour war auf Deutsch, aber sie bietet auch Touren auf Englisch und Japanisch an. Hier ihre Kontaktdaten: Foodie Adventure Japan English: On my last visit to Tokyo I did a gluten free food tour with the wonderful and lovely Gaizem from Foodie Adventure Japan. My hotel was in Asakusa and we also wanted to spend the morning there, Gizem picked me up at the hotel. From the first moment, I felt in good hands. Our first stop was a wonderful viewing platform from which we could see the Asakusa shrine and the shopping street in front of it. Gizem told me a lot about Asakusa and also things that I would never have noticed. I only say beer ;-) Asakusa is actually the part of Tokyo that I know best, but Gizem showed me so many new things this morning. There were also some insider tips. We tried the candy and since I'm only allowed to eat gluten free, it was so helpful to have someone tell me what to eat and what not to eat. I would have missed so many goodies without Gizem's explanations. “Unfortunately” she also showed me a candy that I am totally addicted to. After that day I went to this booth every day and got a portion. Through this tour I also got to know one of my favorite restaurants in Tokyo, where I know exactly what it tastes like and it is gluten-free. Before we left Asakusa, we prayed at the shrine and Gizem explained exactly how to prepare and how to pray there. Let's see, maybe my wish will come true ;-). This first half of the day was a total highlight for me, but there was also a great second half which I want to share with you now. From Asakusa we drove down to Teamlab Borderless. The trip was really relaxing and we had long and meaningful discussions. On our Journey Gizem explained everything, for example which buildings we just passed. After a short stop at Starbucks, marveling at the statue of liberty and the huge Gundem, we went directly to Teamlab Borderless. Folks if you are in Tokyo this is definitely a must. In Teamlab Boderless we directly went to the tea house, ordered tea and ice cream each and have a look at these wonderful lighting effects. Then we looked at the different rooms and had a lot of fun. The whole day with Gizem was a real experience for me. I've had a couple of tours in Tokyo with guides, but none of them could match the Foodie Adventure Japan tour. It was like being with a friend, having fun and learning a lot about Tokyo instead a guided tour where the interpersonal is missing. I and you very likely will also have a lot of fun with her and I really recommend everyone to book a tour with her when they have the chance to do so. She leads -normal food tours - gluten-free food tours -vegan / vegetarian food tours -or completely different tours. But what am I saying. Ask her herself 😊 If you are in Tokyo, do not miss this opportunity.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Hilfreich
Senden
Mario Z hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland6 Beiträge
+1
6 Stunden Japan-Spaß-Genuss-Kultur in Perfektion! In unserer Japanreise (vier Jungs) wollten wir so viel Kultur, Wissen und fremde Geschmäcker wie möglich sammeln. Ohne gute japanisch Kenntnisse bekommt man jedoch in den meisten Restaurants nur zusammengefasste englische Menükarten. Über Instagram sind wir auf Gizem aufmerksam geworden – die Essenstouren in Tokyo anbietet. Unsere Gruppe bestand aus einem Vegetarier und drei Allesesser. Ohne Probleme hat Gizem eine Tour für unsere individuellen Wünsche zusammengestellt. Selbst für unseren Fotografen hat Sie geheime Fotostellen für das perfekte Bild von Sehenswürdigkeiten gezeigt und wunderbar in die Tour einfließen lassen. Die Tour bestand aus vielen traditionellen Süßspeisen, salzigen Snacks bis hin zu einem Mittagessen, welches keinen von uns hungrig zurückgelassen hat. Dazu hat Sie immer mit viel Fachwissen über die Herstellung und Geschichte des Essens aber auch der besuchten Stationen, wie Tempel, Schreine oder weiteren Sehenswürdigkeiten, geglänzt. Es war ein Highlight unserer dreiwöchigen Reise. P.S. Ich kann nur jeden empfehlen hungrig zur Tour zu gehen :-)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Hilfreich
Senden
Julia hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Gizems Tour war das absolute Highlight meines Japanbesuchs. Nicht nur war das Essen hervorragend und kann auf persönliche Allergien und Präferenzen abgestimmt werden, auch Gizems Wissen über Japan hat mich beeindruckt. Sie ist ein außergewöhnlicher Tourguide und lässt einen schnell vergessen, dass man sich gerade erst kennengelernt hat. Absolutes Plus war natürlich eine Tour auf Deutsch in Japan. Einzigartig! Vielen lieben Dank Gizem und ganz viel Erfolg für die Zukunft. Absolut empfehlenswert!!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Kerry M hat im Okt. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Broadbeach, Australien30 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Die ganze Erfahrung war wunderbar. Gizem zeigte uns einige unglaubliche Sehenswürdigkeiten und hervorragende Esserlebnisse. Ihr Wissen ist unübertroffen und sie hat die Reise wirklich für uns gemacht. Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen und weiterhin von den magischen Touren von Foodie Adventure Japan überrascht und aufgeregt zu sein. Vielen Dank Gizem.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Google
Hilfreich
Senden
Spencer P hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Tolle Tour durch das Harajuku-Viertel mit fantastischen lokalen und authentischen veganen Ramen und Süßigkeiten. Wir haben mehrere Orte erkundet, die wir alleine nie gefunden hätten. Es ist schwierig, in Tokio vegane Optionen zu finden, aber die Tour hat uns dabei geholfen, unseren Weg zu finden. Unser Guide Jackie von Foodie Adventure Japan war bodenständig und es fühlte sich so an, als ob wir den Nachmittag mit Freunden verbringen würden, anstatt auf einer Tour zu sein. Wir haben auch viel über Mode und Kultur im Stadtteil Harajuku gelernt. Die Tour ist in anderen Stadtteilen verfügbar.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Google
Hilfreich
Senden
Zurück