Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
120
Alle Fotos (120)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet57 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 9 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-4°
Dez
-1°
-6°
Jän
Kontakt
3-2 Tanabe Usorisan, Mutsu 035-0021, Aomori Prefecture
Webseite
+81 175-22-3825
Anrufen
Bewertungen (86)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 30. Juli 2016

Dieses Haus ist gut, es lohnt sich die Reise für Natur-Liebhaber. Die Anlagen bieten eine spektakuläre Aussicht auf. Gönnen Sie sich einen halben Tag, um die Hin- und Rückfahrt mit genug Zeit, um die Gegend zu erkunden in Ruhe. Ich würde raten, der in der...Nähe Eingang zur Funkabucht, Japan. Es gibt eine Unterkunft Einrichtungen (12.000 Yen ab Juli 2016 pro Person pro Nacht inklusive zwei Mahlzeiten). nur einige Japaner ist definitiv ein Segen hier. Es gibt auch ein Esszimmer und Orte, die man sich Ihre Füße in der heilenden, volcanic Spring Waters (direkt am Tempel ... der See ist als heilig, also nicht entweihen mit der bloßen Füßen). Nicht empfehlenswert für Besucher mit erheblichen Behinderung. Auch sollten Sie darauf achten, die Erforschung der weiter erreicht des Tempels Anlagen (auf Ihrem Weg zum malerischen lakeshore) ... dieser Ort ist volcanicly aktiv und es gibt brodelnden Hot Springs bedeckt mit Rock Mounds. Lassen Sie sich nicht von Kindern heimatlosen und/oder spielen Sie um unbeaufsichtigt.Mehr

Bewertet am 13. März 2016

Lernen Sie die Geschichte dieses Berges vor Ihrem Besuch. Es gibt viel zu erkunden und zu Fuß um zu tun. Viele kleine natürliche Geysire sind um die Gegend verteilt und es roch nach Schwefel

Bewertet am 26. Januar 2016

Der Tempel liegt an einem See gelegen und umgeben von niedrigen Hügeln. Der Geruch von Schwefel in der Luft und es gibt wisps Zigarettenrauch aus dem Boden. Die Vegetation rund um den Tempel umgebracht hat sich durch die Schwefel- verlassen eine felsige gewellte Oberfläche, die...sich bis hinunter zur See. Es gab gelben Schwefelatom Kristalle und gelb gefärbt Wasser in den See. Jeder noch so kleine Rundum-Panoramablick und hohes hatten eine Statue, jizos meist aber auch andere, und die Leute, die hier für verlorene Kinder zu beten hatten kleine Steine um ihnen gestapelt und errichtet mehrfarbig Plastik Windmill Spielzeug, das es in der Brise versponnen. Eine ziemlich seltsame Wirkung mit dem Rauschen der Wind und das klappern von hunderten von Windmühlen in diesem einsamen, heilige und zwingende Ort. Wir fanden die rote Bogenbrücke die Brücke zu sagen ist wo toten Seelen über zum Tod Cross. Weiter, können nur die guten Seelen überqueren Sie und wenn eine schlechte Seele bemüht sich, die Brücke erscheint als ein undurchdringlich marsh. Wir haben es ausprobiert und hatte kein Problem mit dem Sumpf. Es gibt einen Souvenirshop im Tempel.Mehr

Bewertet am 10. August 2014

Osorezan Bodaiji, d. h. Bodai Tempel am Mt. Osore, war über 1200 Jahren durch En'nin gegründet, eine japanische buddhistische Priester. Es ehrt die bodhisattva Jizo, dessen Tugend, Mutter Erde verbunden ist. Osorezan Bodaiji ist ein heiliger Ort und ist besonders wertvoll für den trauernden Eltern...getoeteten gesagt. Der Tempel liegt in einem ständig Schwefeldämpfe hochsteigen unbevölkert Tal, umgeben von acht lange Holzwanderwege Mountain Peaks gelegen. Es war eine eindrucksvolle Umgebung während unseres Aufenthaltes in der Mitte der Sommer, und müssen geradezu spektakulär im Hochsommer die wechselnden Farben der Mitte Oktober. Die Felder der hübsch gefärbter jizo Statuen befindet sich neben dem Tempel waren wunderschön. Es war äußerst problematisch für die Speisen, Steinhaufen, und Kinder sprossenrad links von trauernden Besucher. Der Tempel und die umliegenden Anlagen geprägt hat mich mit dem Sinn für eine wahrhaft heiliger Platz besucht.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 31 Hotels in der Umgebung anzeigen
Osorezansyukubou Kissyokaku
22 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Yagen Onsen Furuhata Ryokan
3 Bewertungen
6,45 km Entfernung
Hotel Folkloro Ominato
39 Bewertungen
7,87 km Entfernung
The Plaza Hotel Mutsu
34 Bewertungen
9,51 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 318 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Reijoosorezan Rengean
12 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Asunaro Shokudo
6,35 km Entfernung
Hanatoki
7,33 km Entfernung
Kita No Kazoku
2 Bewertungen
7,38 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 58 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mt. Osore Sai no Kawara
43 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Yagen River
19 Bewertungen
6,35 km Entfernung
Kamafuseyama Observatory
15 Bewertungen
5,62 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mt. Osore Bodaiji Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien