Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Grube Messel

Jetzt geschlossen: 10:00 - 19:00
Heute geöffnet: 10:00 - 19:00
Highlights aus Bewertungen
gutes Museum, tolle Führung

Die Grube Melles ist eine einzigartige Schatzkammer für Fossilien, daher auch der Titel ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Tagen
danielKarben
,
Karben, Deutschland
Spannend aber nicht so „handfest“

Die Grube selbst ist ein (geführter) Rundgang auf jeden Fall wert! Auch in der kleinen Ausstellung ... mehr lesen

Bewertet am 27. März 2018
Esther L
,
Schenkon, Schweiz
über Mobile-Apps
Alle 97 Bewertungen lesen
26
Alle Fotos (26)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet28 %
  • Sehr gut40 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft12 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-1°
Dez
-2°
Jän
-1°
Feb
Kontakt
Roßdörfer Str. 108, 64409 Messel, Hessen, Deutschland
Webseite
+49 6159 717590
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (97)
Bewertungen filtern
75 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
27
26
12
8
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
27
26
12
8
2
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 75 Bewertungen
Bewertet vor 2 Tagen

Die Grube Melles ist eine einzigartige Schatzkammer für Fossilien, daher auch der Titel Weltnaturerbe. Das Museum ist ziemlich schön, aber eher für ein Jüngeres Publikum ausgelegt, was toll ist denn so werden die Fossilien auch schon für 6jährige begreifbar. Aber am besten ist es für...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, danielKarben!
Bewertet am 8. Oktober 2018

Wenig Parkplätze, völlig überteuert und viel zu wenig. Touren sind langweilig. Das war der einzige und letzte Besuch dort. Selbst die KInder wollen da nicht mehr hin.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, Marco S!
Bewertet am 8. September 2018

Wir kommen aus Hessen und beim Besuch des Senckenbergmuseums in Frankfurt ist uns bewusst geworden, dass wir ein Unseco Weltnaturerbe vor der Tür (also von Nordhessen dann doch 200km) haben und noch nicht dort waren. Also nachgeholt und definitiv nicht bereut. Es war sehr informativ....Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, 1805Joerg!
Bewertet am 7. Juli 2018

Nachdem wir viel Positives über das Weltnaturerbe Grube Messel gehört hatten, machten wir uns vor ein paar Tagen auf den Weg dorthin. Leider waren die Erfahrungen, die wir dort machten, nicht gerade positiv. Schon die Anzahl der Parkplätze lässt sehr zu wünschen übrig, nur mit...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
6  Danke, joe072018!
Bewertet am 3. Juni 2018

Nun erstmal das positive: Der Parkplatz ist kostenfrei und gut ausgeschildert. Es gibt im Besucherzentrum eine interessante Animation, bei der man mit einem "Bohrer" in die Tiefe und somit durch die Erdgeschichte rast. Naja....und das war es dann auch. Zugegeben, die Ausstellung umfasst noch weitere...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
3  Danke, Bernd L!
Bewertet am 3. Mai 2018

Wir sind am 1. Mai zur Grube Messel gewandert. Dort angekommen sind wir in das Besucherzentrum. Eintritt pro Person und ohne Führung 10 Euro. Das wäre vielleicht noch in Ordnung gewesen, wenn das Zentrum auch nur ansatzweise etwas Interessantes geboten hätte. In Wirklichkeit hat man...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
2  Danke, Peter S!
Bewertet am 27. März 2018 über Mobile-Apps

Die Grube selbst ist ein (geführter) Rundgang auf jeden Fall wert! Auch in der kleinen Ausstellung kann einiges über die Entstehung der Grube und die gefundenen Fossilien in Erfahrung gebracht werden. Schade aber ist, dass wenig über die Forschung sichtbar ist, dass es keine Gelegenheit...Mehr

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Esther L!
Bewertet am 17. Februar 2018

Erst einmal das Negative: es gibt viel zu wenig Parkplätze. Selbst an einem regnerischen Sonntag musste ich mehrmals drumherum fahren und suchen. Leider gibt es keine Alternativen um sein Auto abzustellen. Ansonsten ist alles super interessant. Unbedingt die Führung mitmachen. Sehr engagierte Guides.

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, Kathie K!
Bewertet am 10. August 2017

Das Besucherzentrum mit seiner Gestaltung und den Exponaten ist sehr ansprechend und lehrreich. Das Interesse am Erdgeschichtlichen wird hierdurch geweckt, ebenso durch die etwa zweistündige, sehr interessante Führung. Der Eintrittspreis in Höhe von 17,-€/Erwachsenem ist gerechtfertigt.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, tomrambler!
Bewertet am 11. Juni 2017

Eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges. Auf jeden Fall eine Führung mitmachen, denn nur so bekommt man einen umfassenden Überblick über die Entstehung dieses erdgeschichtlichen Wunders. Auch wenn das Besucherzentrum mit viel Liebe zum Detail - unbedingt ansehen, da dort tolle Exponate zu sehen sind - kann...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
1  Danke, ich1947!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Bockshaut Hotel Restaurant
57 Bewertungen
1,33 km Entfernung
Hotel Ernst Ludwig
36 Bewertungen
1,47 km Entfernung
Welcome Hotel Darmstadt
396 Bewertungen
1,48 km Entfernung
Zentral Hotel
6 Bewertungen
1,52 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe Chaos
125 Bewertungen
1,02 km Entfernung
Linzer Stube
44 Bewertungen
1,11 km Entfernung
Delfino
48 Bewertungen
0,56 km Entfernung
Su-Chin
39 Bewertungen
1,1 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mathildenhöhe
421 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Russische Orthodoxe Kirche der Hl. Maria Magdalena
107 Bewertungen
0,99 km Entfernung
Zoo Vivarium Darmstadt
150 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Grube Messel.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien