Baumkronenpfad

Baumkronenpfad, Beelitz

Aussichtsplattformen & -türme
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse

4.0
138 Bewertungen
Ausgezeichnet
52
Sehr gut
51
Befriedigend
18
Mangelhaft
7
Ungenügend
10

Gundi A
1.075 Beiträge
Okt. 2021
Nachdem es im letzten Jahr der Baumkronenpfad verlängert wurde, hatte ich es nochmals anschaut, was wurde verändert und wie schaut es jetzt aus. Hätte die DDR damals mehr getan diese schöne Häuser zu behalten, das Gelände besser zu nutzen, wäre es nicht so verfallen und so schmutzig, und zerstört. Genauso solch en Krankenhaus hätte man gebraucht, wegen dem Virus. So schaut man mehr die Natur und was hat man daraus gemacht. Schade das dieses Gebiet herunter gekommen ist, aber man hat einiges verändert, der Eingang ist jetzt dichter am Parkplatz. Und ein Stück Kronenweg wurde verlängert und einiges mit eingebaut, das auch die Kinder mehr den Spaß bekommen. Auch eine Art Hängematte, wo man nach unten den Boden mehr ersieht und sich mal hinlegen kann. Oder ein kleines Stück zum Klettern und auch mehr Sitzplätze, um es besser zu genießen, wenn man im Herbst die bunten Bäume ersieht. Es sind jetzt 800 Meter wo man einiges ersehen kann. Leider ist der Eintritt, was schon damals hoch war auf 13,50 Euro gestiegen. Pressleute dürfen nicht spontan kommen, bekommen keinen Rabatt. Es war gut das keine Hunde auf den Gelände dort durften, denn man hatte auch einen Spielplatz angelegt, Restaurant, schöne Sitzplätze und Beete mit Kunst zusammen gestellt. Wenn man eine Führung noch extra machen möchte, das kostet auch einiges mehr. Aber alles sehenswert oben wie unten.
Verfasst am 21. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Jak
1 Beitrag
Okt. 2021 • Paare
An für sich gut gemacht, eine sehr interessante und abwechslungsreiche Führung! Ausblick vom Pfad auch traumhaft!

nur leider hat mir das online Buchungssystem 4 statt 2 Tickets verkauft. Als es mir auffiel verkrochen sich die Betreiber hinter der Aussage "online gekaufte Tickets bekommen keine Rückerstattung" - wirklich sehr freundlich
Verfasst am 13. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Conny M
1 Beitrag
Juli 2021 • Paare
Wir sind Urlauber u. wollten uns diesen Baumkronenpfad anschauen. Der Zutritt wurde uns leider mit unserem Kl. Hund verboten. Vielleicht sollten die Betreiber mal etwas umdenken.
Verfasst am 28. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

guruta
Berlin231 Beiträge
Juli 2021
Der Baumkronenpfad ist interessant und das weitläufige Gelände durchaus sehenswert. Es hat viel morbiden Charme. Im Vordergrund stehen mehr die ziemlich verfallenen Gebäude, die man von oben ansehen kann, als die Natur.
Der Eintritt ist nicht wirklich günstig, das gastronomische Angebot ist akzeptabel. Wir haben uns ohne Schlange mit Selbstbedienung etwas kaufen können und dann eigentlich ganz romantisch unter einem großen Baum essen und trinken können, die Preise dafür waren aber auch ziemlich hoch.
Verfasst am 19. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Martin
Ebersberg, Deutschland81 Beiträge
Juni 2021 • Freunde
Sehr schöne Idee, das ganze Areal mal von oben zu sehen. Der Pfad ist breit, sodass man den Leuten ausweichen kann. Oben sind weitere Infotafeln über die Gebäude & Tafeln über die Bäume die gepflanzt wurden. Man kann über 2 Treppen nach oben steigen oder den Aufzug benutzen. Der ist aber nur für Kinderwägen und für Menschen mit Behinderung vorgesehen.
Man sollte aber schwindelfrei sein, der Pfad ist an einigen Stellen 21m hoch und der Aussichtsturm ist 36m hoch.
Man muss auch nix extra zahlen, weil es schon im Tagesticket inbegriffen ist.
Verfasst am 2. Juni 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Morbolsama
11 Beiträge
Okt. 2020 • Freunde
12 Euro Eintritt pro Person für einen verwahrlosten Park. An jeder Ecke sind Teile des Grundstücks mit Bauzäunen und Absperrbändern versperrt. Die Sanitäranlagen sind schlimmer als auf einer Raststätte. Und an jeder Ecke stehen Fressbuden mit Fritten und Currywurst. Von den "Kunstinstallationen" möchte ich hier garnicht erst anfangen. Man muss den Betreibern aber echt lassen, dass sie aus Müll das Maximum an Profit herausholen. Hut ab dafür.

Der Baumkronenpfad ist zwar ganz nett aber sicher keine 12 Euro Eintritt wert. Vor allem in Zeiten von Corona achtet dort niemand auf Besucherzahlen und Abstandsregeln.
Wir wollten eigentlich eine Tour durch die Gebäude machen, das wären aber noch zusätzlich 10 - 15 Euro mehr gewesen... Im Nachhinein bin ich ganz froh, dass wir uns das erspart haben. Die Gebäude sind von außen in einem sehr schlechten Zustand, vollgeschmiert mit Graffiti. Historisch wahrscheinlich sehr interessant.

Wer mehr erleben will, sollte einfach im Wald spazieren gehen.
Verfasst am 19. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

René H
Flein, Deutschland68 Beiträge
Okt. 2020
Der Baumkronenpfad ist sicherlich eine Reise wert. Das betrifft aber eher den Ausblick auf die Heilstätten und weniger den Ausblick auf die Baumkronen. Ein Kiefernwald ist per se etwas langweilig.
Wer sich allerdings für die Geschichte des Lungensanatoriums interessiert, dem sei der Besuch des Baumkronenpfades durchaus empfohlen. Die Vogelperspektive vermittelt einen tollen Eindruck, wie weitläufig dieses Gelände einst angelegt war. Dafür hat sich der Ausflug allemal gelohnt. Zusätzlich kann man auch noch über das Gelände laufen und sich über Informationstafeln die Geschichte der Heilstätten erklären lassen.
Der Eintritt ist allerdings unverhältnismäßig hoch. Wenn man nur den Baumkronenpfad macht und sich für die Heilstätten weniger interessiert, ist das ein eher (zu) teures Vergnügen. Besser wäre es einen kleinen Obulus für den Eintritt aufs Gelände zu verlangen und den Baumkronenpfad dann separat einzupreisen.
Verfasst am 12. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Matze
Berlin, Deutschland1 Beitrag
Sep. 2020
Nepper, Schlepper, Bauernfänger!
Für diesen Micky - Maus - Pfad sind 11 Euro mehr als reichlich. Wer denkt sich eigentlich diese Phantasiepreise aus? Wenn ich raten sollte, würde ich glatt auf junge, bärtige, dynamische Herren tippen. Diese hatten bestimmt schon während des Studiums, diese visionären Vorstellungen von diesem Blödsinn dort. Tolle Typen...
Wir fühlten uns schon beim betreten ein komisches Gefühl. Schon diese gefühlte, ewige latschen Richtung Kasse......
Unbedingt meiden! Ist jedenfalls unsere Meinung!
Verfasst am 23. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andrea T
Berlin, Deutschland43 Beiträge
Juni 2020
Sowohl der Pfad selber als auch der Park mit den alten, verfallenen und überwucherten Gebäuden ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Leider konnten wir nicht alle Wege benutzen, da im Juni 2020 umgebaut/neugebaut wurde.
Verfasst am 22. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bianca G
Nürnberg, Deutschland250 Beiträge
Aug. 2020 • Familie
Schöner Baumkronenpfad mit Pfad und Guten Blick auf das Alte Sonatorium. Schön zu sehen wie die Natur sich alles zurück holt.
Verfasst am 14. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 119 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Baumkronenpfad