Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wunderblutkirche St. Nikolai

Gehört Ihnen dieses Unternehmen?
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Muss man gesehen haben

Sie war einer der Pilgerorte im Mittelalter. Nach einem Kirchenbrand wurden unter dem Kruzifix rote ... mehr lesen

Bewertet am 8. Oktober 2017
Dirk Torsten M
,
Rosdorf, Deutschland
Sehenswerte Kirche mit interessanter Wallfahrtsgeschichte

Im Zentrum des Ortes gelegen, bietet sich die für ihre Wallfahrtsgeschichte berühmte Kirche im Stil ... mehr lesen

Bewertet am 27. September 2017
valeria b
,
Berlin, Deutschland
Alle 11 Bewertungen lesen
35
Alle Fotos (35)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet36 %
  • Sehr gut46 %
  • Befriedigend 18 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
Große Strasse 55, 19336 Bad Wilsnack, Brandenburg, Deutschland
Webseite
+49 38791 6200
Bewertungen (11)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
5
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
5
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet 31. Mai 2018

Durch die Geschichte der Kirche lässt man sich am besten mit einem Audio Guide führen. Dafür gibt es Gutscheine im Hotel.

Danke, lsw2009!
Bewertet 8. Oktober 2017

Sie war einer der Pilgerorte im Mittelalter. Nach einem Kirchenbrand wurden unter dem Kruzifix rote verharzte Tropfen gefunden - das Wunderblut - Heute liegt die Kirche auf einem der Pilgerwege nach Santiago de Compostella, wenn man von Berlin aus los geht.

Danke, Dirk Torsten M!
Bewertet 27. September 2017

Im Zentrum des Ortes gelegen, bietet sich die für ihre Wallfahrtsgeschichte berühmte Kirche im Stil der Backsteingotik für einen Besuch an. Wir erlebten dort einen sehr schönen Gottesdienst.

1  Danke, valeria b!
Bewertet 1. Juli 2017 über Mobile-Apps

Super Möglichkeit bei schlechtem Wetter sich mit Kultur die Zeit zu vertreiben! Es steckt mehr Geschichte in der Kirche als der Name schon vermuten lässt!

Danke, MarkDitto!
Bewertet 16. März 2017

Hundertausende Menschen zogen jedes Jahr nach Wilsnack zum Wunderblut und machten die Stadt Wilsnack somit zu einem der meistbesuchten Pilgerorte in Europa! Noch nie etwas davon gehört? Kein Wunder, denn die Wunderbluthostien und die damit verbundene Pilgerzeit spielten sich im Zeitraum 1383 - 1552 ab....Mehr

Danke, Wilsnacker!
Bewertet 11. September 2016 über Mobile-Apps

Die Kirche ist nur wenig renoviert. Man kann sehen, wie dir Zeit an dem alten Bauwerk gearbeitet hat. Es gibt Führungen man kann sie mit der Kapelle, in der das Wunderblut angebetet wurde, aber auch einfach so ansehen. An heißen Sommertagen eine kühle Auszeit von...Mehr

1  Danke, guyfromberlin!
Bewertet 7. Juli 2016

auf vielen Schautafeln in der Kirche wird ausführlich erläutert, wie die Hostien vermutlich lanciert wurden um die enorme mittelalterliche Pilgerfahrt anzukurbeln, wie selbst innerkirchliche (von Cues) Zweifel angemeldet wurden und wie letztlich im Zuge der Reformation (Ellefeldt) die Hostien entsorgt wurden: ein hervorragendes Beispiel für...Mehr

Danke, walther m!
Bewertet 31. Mai 2016

Die Wunderblutkirche ist ein imposanter gotischer Backsteinbau im kleinen verschlafenen Bad Wilsnack. Als Wallfahrtskirche hat sie eine bewegte Geschichte, die uns eine Gästeführerin sehr anschaulich erläutert hat. In der Kirche gibt es allerlei bedeutende alte Kunstwerke vom Wunderblutschrein über den Holzaltar bis zu verschiedenen Skulpturen....Mehr

Danke, radgivare!
Bewertet 15. April 2016

Groß und imposant steht die Kirche im Ort. Sicher sehenswert in der Einsamkeit der Prignitz. Die Geschichte um die Kirche zu erfahren muss man erst in die Einöde kommen

Danke, taxman76!
Bewertet 27. März 2016

Die Wunderblutkirche steht im Zentrum von Bad Wilsnack. Direkt an der Kirche gibt es kostenlose Parkplätze. Die Besichtigung der Kirche ist kostenlos. Wie so oft in der Gegend ist auch diese Kirche im norddeutschen Backsteingotikstil erbaut worden. Die Hauptattraktion ist das bedeutendste Kunstwerk von Bad...Mehr

1  Danke, Axel K!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Wunderblutkirche St. Nikolai.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien