Tafelberg

Tafelberg, Table Mountain National Park

Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Tafelberg
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
913 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
226 im Umkreis von 10 Kilometern

5.0
18.349 Bewertungen
Ausgezeichnet
15.001
Sehr gut
2.866
Befriedigend
385
Mangelhaft
50
Ungenügend
47

Ulli T
Glandorf, Deutschland40 Beiträge
Alleine auf den Tafelberg über die Left Face B Route
Juli 2019
Meine Frau hatte Knieprobleme und wollte mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren. Auch das hat sich absolut gelohnt.
Für mich kam das aber nicht in Frage. Ich wollte unbedingt zu Fuß den Tafelberg erklimmen. Am liebsten wäre ich vom Botanischen Garten aus gewandert. Diese Route soll spektakulär sein. Das war aber kurzfristig nicht zu organisieren.
Also entschied ich mich für den Platteklip George Weg. Das ist der kürzeste und dadurch natürlich auch recht steile Weg nach oben. Er wird am meisten begangen und ist daher vermutlich auch am wenigsten gefährlich, da man hier bei gutem Wetter so gut wie immer anderen Wanderern begegnet.

Bei bestem Wetter konnte ich von unserer Unterkunft in Richtung Platteklip loslaufen. Immer das tolle Bergpanorama im Blick wurde meine Stimmung immer besser.
Wie empfohlen hatte ich (fast) keinerlei Wertsachen bei mir - auch keine Tasche oder Rucksack. Dementsprechend auch weder Snacks noch Getränke. Dies war auch nicht nötig.
Immer mit dabei ist aber ein Handy mit offline Open Street Maps Karten. Darauf sind die meisten Wege sehr genau verzeichnet. Ich habe versucht so lange wie möglich alternative Wege zu gehen und war dabei fast alleine. Bei ungefähr 500 Höhenmeter musste ich dann aber auf den Platteklip Weg abzweigen und hier war ich dann sofort nicht mehr alleine. Der Weg macht sicherlich Spaß (ich habe ihn beim Herunterwandern ja noch komplett kennengelernt) aber insgesamt etwas eintönig.

Bei etwa 570-580 Höhenmeter zweigt links der Left Face B ab. Dies war allerdings nicht zu erkennen, bzw. nur dann, wenn man zwischen den Büschen sehr genau auf den Boden schaut. Ohne mein Handy mit GPS und Karte hätte ich diesen Abzweig niemals entdeckt.
Ohne irgendetwas über diesen Weg zu wissen, habe ich mich spontan entschieden den Left Face B auszuprobieren. Im Nachhinein eine meiner besten Entscheidungen in diesem Urlaub. Ab diesem Moment war ich (abgesehen von ein paar Tieren) vollkommen alleine unterwegs. Phantastische Aussichten (auch hin und wieder auf den Platteklip Weg), Ruhe und tolle Natur haben meinen Aufstieg zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.
Insgesamt war der Aufstieg nicht allzu schwer und für mich als geübter Spaziergänger (Mitfünfziger) problemlos zu bewältigen. Nur in seltenen Fällen musste ich auch einmal die Hände einsetzen. Ansonsten blieb es bei einer mittelschweren Wanderung.

Aber: Ohne Handy und die GPS Karte hätte ich den Weg und dessen Verlauf nicht gehen und finden können. Da er vermutlich wenig begangen wird, ist er so gut wie gar nicht ausgezeichnet und tatsächlich war die schwierigste Anforderung immer den korrekten Weg zu finden.
Aufgrund des sehr genauen Verlaufs auf meiner GPS Karte habe ich aber nur 2-3 mal ganz kurz einen falschen Weg eingeschlagen.

Gefährlich fand ich diesen Weg insgesamt nicht. Auch bezüglich möglicher Überfälle dürfte dieser Weg vorteilhaft sein. Wo fast nie ein Wanderer vorbeikommt, lohnt es sich auch für Diebe nicht zu warten.
Bei meiner Einschätzung sollte man aber berücksichtigen, dass ich bestes Wanderwetter bei stabiler Wetterlage hatte.

Ohne Pausen, kurzen Irrungen und Suchen des Weges dauert diese Wanderung nicht länger als der Platteklip Aufstieg. Oben hat man aber einen etwas weiteren Weg zur Seilbahn.

Ich kann diese Wanderung also nur empfehlen und würde beim nächsten Mal gerne wieder hier hoch und dann über den botanischen Garten wieder zurück.
(Ach ja - in Wirklichkeit war die Wanderuung im April 2019. Das konnte ich hier aber nicht mehr auswählen)
Verfasst am 19. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Markus W
Mieming, Österreich467 Beiträge
Ohne geht nicht !
Nov. 2019
Wandern oder mit der Bahn rauf fahren ... welche Tageszeit ist die Beste ... es gibt immer wieder die selben Fragen zum Tafelberg. Wir sind mit der Bahn am späten Nachmittag rauf gefahren. Da der Berg sehr oft mit Wolken und Nebel bedeckt ist, einfach den Zeitpunkt wählen an dem freie Sicht und schönes Wetter ist. Als wir oben ankamen, hat sich der Nebel langsam über den Berg gelegt. Sieht fast aus wie ein Wasserfall. Es wird dann recht schnell sehr kalt und windig. Wir haben den Sonnenuntergang genossen etwas unterkühlt mit der letzten Gondel wieder runter gefahren.
Verfasst am 20. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

marian_wagner
Dortmund, Deutschland147 Beiträge
Ein Muss
März 2020 • Freunde
Ich hatte Glück. Tafelberg bitte nur beim guten Wetter besichtigen. Ich hatte an dem Tag kristall klares Wetter. Ein wunderbares Blick auf die Stadt Kapstadt und sogar Kap der gutten Hoffnung. Ein wunderbares Erlebnis der noch mit einem herrlichen Sonnen Untergang gekrönt wurde.
Verfasst am 29. April 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Rebekka A
Adliswil, Schweiz14 Beiträge
Zutritt gesperrt
März 2020
Als wir an der Talstation ankamen, wurde unser Fahrer darauf hingewesen, das wegen eines Feuers ein paar Tage zuvor die Seilbahn nicht fahren würde. Sehr schade. Es gab viele Wanderer auf den Berg, da wir aber nicht gut zu Fuss sind, ging das für uns nicht. Wir fuhren dann auf den Lions Hill und konnten uns dort vor der Kulisse des Tafelbergs fotografieren lassen, auch hatten wir so eine tolle Aussicht und noch von ein paar anderen Punkten auf die Stadt.
Verfasst am 5. April 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Christina
Österreich65 Beiträge
Ein Muss!!
März 2020
Wir hatten vorab schon die Karten im Internet gekauft, und hatten somit keine Wartezeit. Der Ausblick ist einfach unbeschreiblich. Also sobald es windstill ist, und der Tafelberg frei von Wolken unbedingt SOFORT seine Sachen packen und rauffahren!
Verfasst am 16. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Wolfgang1130
Wien, Österreich179 Beiträge
ein "Muss"
Feb. 2020
wenn man online Tickets kauft ist die Wartezeit überschaubar. Wunderbare Aussicht, sogar schon bei der Bergfahrt, durch die drehbare Plattform in der Gondel.
Verfasst am 6. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

David O
Bocholt, Deutschland111 Beiträge
Mangelhafte Absprachen bzgl Wartezeiten
Feb. 2020 • Familie
Mangelhafte Absprache zwischen Ticketshop in downtown und Gondelstation bzgl Waetezeiten! Empfehlung des Nachmittagsticket (gilt erst ab 13 Uhr) - dieses NICHT empfehlenswert, da man nicht an der Gondelstation warten darf / muß, sondern in einer Extraschlange! Um 13 Uhr dann in die „richtige Warteschlange“ und wieder warten...gerade für Familien mit Kleinkindern sehr unschön, zumal sehr heiss! Blick etc vom Berg 5 Sterne!!!!
Verfasst am 25. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

yvonneseid
Kapstadt, Südafrika284 Beiträge
Lange Wartezeiten aber...
Feb. 2020 • Freunde
Bevor wir auf den Tafelberg fahren durften, mussten 1:50 an der Gondelbahn anstehen.Als wir dann oben waren wurden wir mit einem atemberaubenden Ausblick bei klarer Sicht, blauem Himmel und endloser Weite des Ozeans entschädigt. Es hätte nicht besser sein können
Verfasst am 24. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

aida_morris
Leverkusen, Deutschland1.145 Beiträge
muss der geneigte Tourist gesehen haben
Feb. 2020
Wenn das Wetter schön ist, verschiebe alle anderen Pläne und fahr auf den Tafelberg.

Denn das Wetter in Kapstadt ist völlig unvorhersehbar und von jetzt auf gleich kann sich der Table Mountain in seine Tischdecke oder gar ganz in Wolken hüllen.

Wir waren bei bestem Wetter oben und wurden mit einem grandiosen Ausblick belohnt.

Oben gibt es mehrere Spazierwege, die mehr oder weniger lang dauern, doch von jedem/r bewältigt werden können.

Tipp: Mit Uber zur Bergstation fahren ist schnell und günstig.
Verfasst am 20. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joachim B
Frankfurt am Main, Deutschland57 Beiträge
Kann man machen muss man aber nicht
Feb. 2020
Wir hatten Glück und konnten an einem Freitag gegen 13.30 Uhr Anfang Februar bei recht gutem Wetter ohne Warteschlange direkt zur Gondel gehen, die dann nach fünf Minuten auch kam. Oben kann man auf dem Plateau rumlaufen, es ist recht weitläufig und bei uns war auch nicht so viel los. Die Aussicht zur einen Seite auf Kapstadt ist unspektakulär weil Kapstadt selbst ja keine schöne Stadt ist wie Paris oder San Francisco. Die Aussicht zur anderen Seite auf das Meer ist schöner aber hat man woanders am Meer in Südafrika auch schon gesehen. Dass man deutlich höher ist, macht es m.E. nicht schöner. Bei der Fahrt nach unten mussten wir ca. 20 Minuten warten.
Fazit: Wenn man nicht unbedingt sagen muss "Ich war auf dem Tafelberg", kann man sich die Zeit fürs ggf. Schlangestehen, ggf. oben keine gute Sicht und das Geld sparen. Vom Fuße der Godelstation hat man auch einen guten Blick!
Verfasst am 19. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 9.142 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern