Burg Güssing

Burg Güssing, Gussing

10:00 – 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00
Informationen
GESCHICHTE:Die Burg Güssing thront auf einem steilen erloschenen Vulkan-Hügel im Stremtal bei Güssing im Burgenland.Mit ihrem Bau im Jahr 1157 ist sie die älteste Burganlage des Burgenlandes und markantes Wahrzeichen der Region. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel übertrug König Ludwig II. die Burg Güssing an Franz Batthyány und dessen Neffen Christoph als Lohn für den Sieg über ein türkisches Heer bei Jajce. Deren Familie ließ die Burg im 16. und 17. Jahrhundert wegen der drohenden Gefahr aus dem Osten zur weitläufigen Festung erweitern.Mit dem Verlust ihrer strategischen Bedeutung – 1775 begann die Ablieferung der Waffen – gab man die Burg im 18. Jahrhundert dem Verfall preis, da die damalige Dachsteuer eine Erhaltung für den Besitzer unerschwinglich machte.Wohl wissend um die Bedeutung der Burg, samt Kloster und Familiengruft für die Familie Batthyány und die Region des Landes, errichtete Fürst Philipp Batthyány-Strattmann 1870 eine Stiftung zur Erhaltung von Burg Güssing und Kloster.Da die Stiftung in den Inflationsjahren nach dem Ersten Weltkrieg den größten Teil ihres Kapitals verloren hatte, musste ein Weg gefunden werden, wie die Erhaltung von Burg und Kloster auch für kommenden Generationen gewährleistet werden konnte.Aus diesem Beweggrund wurde dem Land Burgenland/der Öffentlichen Hand in den 1980er Jahren von der Familie Batthyány die Mitverwaltung an der Fürst Batthyány´schen Stiftung angetragen und es wurden somit weiträumige Renovierungs- und Erhaltungsmaßnamen ermöglicht und getroffen.Bereits 1957 fanden erste Erhaltungsmaßnahmen statt. Weitere, umfassende Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten folgten in der Zeit von 1982 bis 2000, so dass sich Burg Güssing heute wieder in einem Zustand wie vor 200 Jahren präsentiert.Die Burg wird weiterhin von der Stiftung des Weiland Fürst Philipp Batthyány-Strattmann geführt. Deren Kurator ist der jeweilige Familienchef – derzeit der 9. Fürst, Ladislaus Pascal Batthyány-Strattmann, der mit dem Administrator des Landes Burgenland die Stiftung leitet. Im Jahr 2008 hat der Fürst das Amt des Kurators an seinen ältesten Sohn, Ladislaus Edmund Grf. Batthyány übergeben.Über einen befestigten Torweg an der Nordseite der Anlage erfolgt der Zugang zur Vorburg. Deren Burghof ist von Resten der einstigen Festung umschlossen .Über eine breite Freitreppe gelangt man in den Innenhof der Hochburg. Die den Innenhof umgebenden Gebäude besitzen zumeist drei Geschoße, wovon das Untergeschoss teilweise direkt aus dem Fels gehauen wurde.Zwischen dem Wohn- und dem Kapellentrakt aus dem 15. Jahrhundert erhebt sich der mächtige, zum Teil noch aus romanischer Zeit stammende Bergfried.20 Räume der Hochburg beheimaten heute ein Burgmuseum mit rund 5000 Exponaten. Zu sehen sind u. a. die Ahnengalerie der Familie Batthyány, alte Waffen, Plastiken und kunstgewerbliche Gegenstände sowie Gemälde der Renaissance und des Barock, darunter zwei Porträts aus der Hand von Lucas Cranach dem Älteren.Als Attraktion ganz besonderer Art gilt der Aufstieg auf den begehbar gemachten Glockenturm, von dem ein Panoramablick bis in die pannonische Tiefebene möglich ist.Heute finden auf dem Gelände der Burg Theatervorführungen, Konzerte und Lesungen statt. Auch können manche Räumlichkeiten für private Veranstaltungen gemietet werden. So ist es seit kurzen auch möglich, auf der Burg standesamtlich und in der Burgkapelle kirchlich zu heiraten.Darüber hinaus finden seit 1994 jährlich im Sommer die Güssinger Burgspiele im Burghof statt, die an die kulturelle Tradition der Batthyánys anknüpfen.
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.5
54 Bewertungen
Ausgezeichnet
28
Sehr gut
22
Befriedigend
1
Mangelhaft
2
Ungenügend
1

1000heinzs
Wien, Österreich1.043 Beiträge
Burg mit "Weitblick"
Juni 2020
Man kann mit den Lift die Burg besuchen. Schön erhaltene Burg im Südburgenland mit Weitblick in die Umgebung. Zu Fuß auch zu erreichen aber doch sehr steil.
Verfasst am 12. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Quercuss
Wien, Österreich21 Beiträge
Schade
Juni 2020 • Paare
Nach Jahren habe ich wieder die Burg besucht. An einem langen Wochenende hat das Restaurant geschlossen! Unglaublich. Man scheint nicht sonderlich an Touristen interessiert zu sein. In der Zeit, die wir im Burghof verbracht haben, kamen bestimmt 30-40 andere Personen. Sämtliche Infotafel sind heruntergekommen. Der Panoramalift bietet leider kein Panorama. Scheibe ist komplett verschmutzt. So schade, dass es hier keine attraktiven Angebote gibt. Unverständlich!
Verfasst am 1. Juni 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sehr geehrte Gäste auf der Burg Güssing! Zunächst danken wir für Ihren Besuch. Dann - und am wichtigsten - danke wir vor allem für Ihr feedback! Das Burgmuseum wird wegen der "Corona Maßnahmen" erst zu Fronleichnam geöffnet werden. Bis dahin werden viele Ihrer zu Recht monierten Punkte wieder saniert sein. Außerdem werden wir Ihr Feedback an die Museumsleitung weiter leiten. Wir entschuldigen uns für Ihr wenig befriedigendes Erlebnis auf der Burg! Herzliche Grüße Familie Batthyány
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Rudolf H
Chonburi, Thailand1.119 Beiträge
Mittelpraechtig
Okt. 2019
Die Burg selber sieht man wirklich die Jahrhunderte an - ich bin der Meinung man koennte fuer die Erhaltung mehr tun.
Ausstellungstuecke sind auch nicht viele da - der groesste Anziehungsmagnet ist wohl das Burgrestaurant.
Aber in Guessing selbst ist die Burg wohl die groesste Attraktion.
So aber hielt sich meine Begeisterung in Grenzen.
Verfasst am 7. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grüß Gott! Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Burg Güssing! Danke auch für Ihr ehrliches feedback, das ist uns wichtig! Betreffend der Erhaltung und Ausstellungsstücke können wir Sie nur wissen lassen, dass hier zwischen der Burg Stiftung und dem Land Burgenland momentan Gespräche laufen. Alle Beteiligten sind sich bewusst, dass man hier bezüglich Erhaltung der Burg aber auch "Modernisierung" des Museums durchaus Schritte setzen muss, das wird getan werden! Dennoch sind wir zugleich auch stolz, dass viele Besucher angenehm überrascht sind, dass es nicht nur eine "Ruine" ist, sondern tatsächlich eine lebendige Burg. Auch ist es Aufgabe der Burgstiftung und auch des Land Burgenland, die Burg Güssing zu erhalten, aber nicht weiter auszubauen. Geschichte und Kultur soll erhalten bleiben. Wir danken für Ihren Besuch. Herzlichst, Familie Batthyány
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Leahlise
Oostkapelle, Niederlande14 Beiträge
Schöne Aussicht!
Aug. 2019
Lohnt sich für einen netten Ausflug mit Blick & Einkehr im Restaurant, wo man auch nur ein Eis essen oder einen Kaffee trinken kann..
Verfasst am 10. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grüß Gott! Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Batthyány Burg Güssing und Ihren netten Kommentar. Wir freuen uns , dass es Ihnen gefallen hat. Hoffentlich auf bald wieder. Herzlichst Familie Batthyány Burgstiftung Güssing
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Emina E
42 Beiträge
tolle Aussicht auf das schöne Südburgenland
Okt. 2018 • Familie
Immer ein Erlebnis, sowohl mit dem Auto erreichbar als auch zu Fuss.
Belohnt wird man mit einer tollen Aussicht und man kann ein Getränk oben zu sich einnehmen.

Wir sind oft dort, echt ein netter Aussichtspunkt.
Verfasst am 12. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grüß Gott, Danke für Ihre wiederholten Besuche auf sie Burg Güssing! Es freut uns sehr, dass Sie dieses Wahrzeichen des Südburgenlandes in Ihr Herz geschlossen haben. Viele Grüsse Familie Batthyány
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

10warder
Lake Balaton, Ungarn517 Beiträge
Tolle Aussicht
März 2019
Wir sind kurzentschlossen zu der Burg hochgegangen, war ja auch froh nach dem zu fetten Essen. Offen war in dieser Jahreszeit, anfangs März noch nichts.
Der Aufstieg vom Dorf her ist nicht für alle geeignet, gut zu Fuss sollte man schon sein. Aber es gibt ja einen Lift, so ist fast für jeden die Burg erreichbar. Schon beim Aufstieg durch die vielen Befestigungserweiterungen zu gehen, die vielen Tore die man passiert, einfach nur zum staunen was schon damals geleistet wurde. Zeitzeuge einer immer während grossen Bedrohung.
Einmal oben angekommen ist es schon imposant vor einem solchen Bollwerk von Burg zu stehen.
Wir hatten grosses Wetterglück und von hier einen tollen Blick übers Land.
Ein Besuch der Burg, auch wenn es nur von aussen ist, möchte ich nur Empfehlen.
Verfasst am 13. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Liebe Besucher der Burg Güssing! Vielen Dank für Ihre detaillierte Schilderung über Ihren Besuch auf der Burg! Auch wir finden, dass es immer beeindruckend ist zu sehen, was damals schon alles "ohne Technik" möglich war zu bauen, und wie Sie richtig schreiben, Zeitzeuge (die Burg) einer immer währenden großen Bedrohung. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat! Besuchen Sie uns doch einfach ab April, wenn es noch wärmer ist und die Burg auch geöffnet, wieder. Beste Grüße, Die Familie Batthyány-Strattmann
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

anonym
3 Beiträge
Wunderschöne Burg mit Hochplateau
Feb. 2019 • Freunde
sehr gepflegte schöne Burg mit rundum Ausblick - empfiehlt sich für Hochzeiten und Feiern jeglicher Art ....
Verfasst am 21. Februar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lieber Gast der Burg Güssing! Vielen Dank, dass die die Stammburg der Familie Batthyány im Herzen der schönen Bezirksstadt Güssing, besucht haben, das freut uns sehr! Danke auch, dass Sie Ihre Eindrücke anderen potentiellen Besuchern übermittelnd und darauf richtiger Weise hinweisen, dass es sich bei uns auf der romantischsten Burg des Burgenlands auch sehr gut Feiern kann. Herzliche Grüsse, L E Batthyány-Strattmann Kurator Burgstiftung Güssing
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

AUeberschaer
Eisingen, Deutschland685 Beiträge
Tolle Burg, phantastische Aussicht, interessante Ausstellung
Juni 2018 • Paare
Wir haben den Burgberg wegen der großen Hitze nicht zu Fuß erklommen, sondern bedienten uns wesentlich bequemer für 2 Euro (hinauf) bzw. 1 Euro (hinunter) des Schrägaufzuges - tolle Sache !
Burg Güssing ist die älteste noch existierende Burganlage des Burgenlandes. Sie liegt auf einem erloschenen Vulkan, was phantastische Aussichten auf die Stadt, große Fischteiche und sogar bis nach Ungarn hinein erlaubt.
Der riesige Burghof wird immer wieder vor allem im Sommer für Theater und Konzerte benutzt.
Bevor wir in die Hochburg gingen, stärkten wir uns zuerst sehr gemütlich auf der Terrasse des Restaurants am Rande des Burghofs.
In den begehbaren Bereichen der Hochburg sind zahlreiche Exponate (Ahnengalerie und das Familienmuseum) aus der Geschichte der ungarischen Familie Battyány, die ab 1524 die Besitzer der Burg waren. Außerdem findet man hier viele alte Waffen, Plastiken, kunstgewerbliche Gegenstände sowie Gemälde (u.a. von Lucas Cranach d. Ä.).
Sehr imposant ist auch der Glockenturm, den wir natürlich nicht allein der tollen Aussicht wegen bestiegen.
Heute gehört die Burg einer Stiftung.
Unser Tipp: Unbedingt besuchen - auch mit Kindern ... und Zeit mitbringen !
Verfasst am 11. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sehr geehrter Gast, wir bedanken und besonders für Ihren Besuch auf der Stammburg der Batthyánys! Ganz besonderen Dank wollen wir Ihnen für die detaillierte Schilderung ihres Besuchs, was Sie erwartet hat und was Sie vorgefunden haben, dank sagen! Machen Sie dieses Juwel des Südburgenlands bitte auch weiterhin bekannt! Herzliche Grüße, die Familie Batthyány und das Burg Team
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

keepdesignafloat
Siebenhirten, Österreich270 Beiträge
Von weit her
Aug. 2017 • Familie
kam ich her und sah sie schon von Weitem. Oben angekommen konnte ich eine tolle Aussicht geniessen. Fragt sich nur, wann wird alles mal ein wenig besser hergerichtet sprich hier und da repariert.
Verfasst am 19. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sehr geehrter Gast, wir haben uns sehr gefreut, dass Sie - wie Sie schreiben - von weit her gekommen sind um unsere Burg zu besuchen. Es freut uns auch, dass Sie die Aussicht genossen haben! Bezüglich der von Ihnen angesprochenen Reparaturen: ja, bei so einem großen historischem Gelände gibt es immer etwas zu tun und die Burg-Verwaltung arbeitet stehts daran, die Burg in Stand zu halten, zu renovieren und dergleichen. Das schätzten auch unsere Besucher, dass einerseits viel hergerichtet und renoviert wurde, andrerseits der ursprüngliche Charakter erhalten bleibt. Herzliche Grüsse, Familie Batthyány-Strattmann Burgstiftung
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Sebastian Z
Graz, Österreich589 Beiträge
Tolle Aussicht über die Gegend
Juni 2018 • Paare
Sollte man sich im südlichen Burgenland befinden, sollte man sollte sich keinesfalls die Burg Güssing samt dem neuen Lift entgehen lassen. Insbesondere vom Turm hat man eine grandiose Aussicht über die Gegend. Nicht überraschend ist es, dass sich die Burg Güssing als Kulisse für kulturelle Veranstaltungen bestens eignet. Sollte man mit dem Lift zur Burg fahren benötigt man pro Strecke jeweils 2 1 Euro Stücke.
Verfasst am 17. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lieber Gast, recht herzlichen Dank einerseits für Ihren Besuch auf der Burg Güssing und andererseits für Ihren netten Kommentar. Es freut uns und das gesamte Burg Team, dass Sie sich bei uns sichtlich wohl gefühlt haben. Beehrten Sie uns bald wieder! Herzlichst, L E Batthyány-Strattmann Kurator Burg Güssing
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 41 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Burg Güssing