Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Opiumhalle: Touren & Tickets

Jetzt geschlossen: 07:00 - 19:00
Heute geöffnet: 07:00 - 19:00
Alle Fotos (500)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet42 %
  • Sehr gut34 %
  • Befriedigend 20 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 07:00 - 19:00
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
Wiang, Chiang Saen 57150, Thailand
Webseite
+66 53 784 060
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Google
Touren und Tickets für Opiumhalle
ab 33,60 $
Weitere Infos
ab 80,86 $
Weitere Infos
ab 67,21 $
Weitere Infos
ab 104,17 $
Weitere Infos
ab 100,81 $
Weitere Infos
ab 73,93 $
Weitere Infos
Alle Touren und Tickets anzeigen
Bewertungen (977)
Bewertungen filtern
417 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
204
133
67
11
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
204
133
67
11
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 417 Bewertungen
Bewertet am 2. Juli 2019 über Mobile-Apps

Für kleine 50 THB Eintritt erfährt man viel über die Welt des Opiums, mit informativen Hinweistafeln auf Thai und auf Englisch. Auch über das Leben der Menschen in den Bergdörfern, deren Trachten und Gewohnheiten gibt es viel zu sehen. Mir persönlich hat die Sammlung von...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2019
Danke, jochenk569!
Bewertet am 25. Februar 2019 über Mobile-Apps

Man wird sich schnell bewusst, welche Dimensionen der Handel und Gebrauch des Opiums in dieser Region eingenommen haben. Ein echter Wirtschaftsfaktor, vergleichbar mit der Steinkohle im Ruhrgebiet. Interessant zu erfahren, dass der Schlafmohnanbau ursprünglich im Mittelmeerraum angesiedelt war und erst später über Afghanistan etc. ins...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2019
Danke, 792manfredg!
Bewertet am 13. Februar 2019

Kann man anschauen, wenn nicht, hat man auch nichts besonderes versäumt. Einmal genügt vollkommen. Gibt vielleicht Reisende die das Museum mehr interessiert.

Erlebnisdatum: Februar 2019
Danke, Harald R!
Bewertet am 27. November 2018

Die Geschichte des Opiums in der Region ist hier sehr gut und anschaulich aufgearbeitet. Anbau, Verarbeitung, Handel und berühmte Persönlichkeiten, dazu viele Exponate zum Thema...und saubere Toiletten!

Erlebnisdatum: November 2018
Danke, worldwide69!
Bewertet am 19. Juni 2018

der Eintritt durch einen langen Gang, gleicht einer Höhle - mit med. Musik und seltsamen Geräuschen, etwas unheimlich - aber toll gemacht. An den Wänden komische Gestalten, es soll wohl der Opium Traum nachempfunden werden. In der eigenlichen Ausstellung erwarten einem versch. Filme und Informationen,...Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2018
Danke, Andreaulf!
Bewertet am 8. Juni 2018

wir waren sehr angenehm ueberrascht. das museum ist gross und sehr informativ. die video's koennten mal ausgetauscht werden oder zumindest ueberarbeitet werden, aber ansonsten kann man da locker 2-3 stunden verbringen und es wird nicht langweilig. der eintritt kostete150 thb fuer touristen

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, scubaquest2014!
Bewertet am 5. Juli 2017

Da wir noch nichts vergleichbares gesehen haben, fanden wir dieses Museum ganz gut um einen ersten Eindruck in diese Welt zu bekommen. Von der Größe her ist es überschaubar. Es werden in mehreren Vitrinen die Herstellung, Werkzeuge usw der Opium Herstellung gezeigt. Wie schon erwähnt...Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Michael H!
Bewertet am 19. Mai 2017

Das Museum erstreckt sich ueber 3 Etagen und ist riesig. Der Eingang ist ein ellenlanger und dunkler Gang mit Musikbeschallung. Ansonsten ist das gesamte Museum sehr modern, nuechtern aufgemacht und vor allen Dingen wesentlich zu steril eingerichtet. Es fehlt jedes Gefuehl fuer das Thema Opium,...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, Klaus S!
Bewertet am 21. April 2017 über Mobile-Apps

Wollte nicht, meine Frau meinte wenn wir schon hier sind. Rezensionen gelesen die recht gut waren. Also los: beeindruckendes Museum. Die Kinder (9&11) haben gespannt geschaut und wie hatte viel Gesprächsstoff (Kriminalität, Kolonialismus, usw.). Am Ende gibt es eine Halle der Reflexion, meine Tochter ist...Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Discover706240!
Bewertet am 18. Februar 2017

Sehr informativ und interessant . Von Opiumanbau bis zu den verheerenden Folgen der damaligen Konsumenten . War sehr eindrücklich . Und beim Ausgang unbedingt ein Doi Tung Kaffee nehmen , super .

Erlebnisdatum: Januar 2017
Danke, Phomlakhun!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 11 Hotels in der Umgebung anzeigen
Baan Golden Triangle
1 Bewertung
0,25 km Entfernung
The Imperial Golden Triangle Resort
328 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Golden Iyara Villa
7 Bewertungen
1,19 km Entfernung
Anantara Golden Triangle Elephant Camp & Resort
1.196 Bewertungen
1,8 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 22 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Mekong Pizza
167 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Sala Mae Nam Thai Restaurant
104 Bewertungen
1,52 km Entfernung
Sriwan Coffee & Restaurant
41 Bewertungen
0,45 km Entfernung
The Imperial Golden Triangle Resort
49 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 14 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Golden Triangle
1.015 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Wat Phra That Chom Kitti
29 Bewertungen
7,28 km Entfernung
Sop Ruak - the center of the Golden Triangle
583 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Opiumhalle.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien