Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Europa Welt Regionen
Mit einem Besuch von Lewis und Harris können Sie sich in die Welt eines... mehr
1
Lewis and Harris
Mit einem Besuch von Lewis und Harris können Sie sich in die Welt eines schottischen Märchens zurückversetzen lassen. In Lewis, dem nördlichen Teil der Insel, ragen die legendären Callanish Standing Stones wie eine massive Steinstadt aus einer anderen Welt aus dem Boden. Das Blackhouse, die Shawbost Norse Mill and Kiln und das Carloway Broch bieten einen Einblick darüber, wie die Inselbewohner früher gelebt haben. Im südlichen Harris finden sich an den Stränden der Ostseite Steinformationen, die mit einem Alter von mehreren Millionen Jahren zu den ältesten der Welt zählen. Setzen Sie über auf die Vulkaninsel St. Kilda und erkunden Sie die Ruinen eines mittelalterlichen Dorfes.
Als weißer Fleck im türkisfarbenen Wasser der Ägäis ist die Insel Naxos eine... mehr
2
Naxos
Als weißer Fleck im türkisfarbenen Wasser der Ägäis ist die Insel Naxos eine einzigartige Mischung aus alten Ruinen und Strandkultur. Die größte Insel der Kykladen, Naxos, ist das Zuhause der Kindheit von keinem geringeren als Zeus, dem Göttervater. Bei Ihrer Ankunft auf Naxos gehen Sie über die Straße nach Palatia, wo Sie die Portara, ein Steintor zu einem nicht mehr existierenden antiken Tempel, finden, das ganz allein als Symbol der Insel steht. Bei Sonnenuntergang sind die Ausblicke auf die Insel und das Meer dahinter atemberaubend.
Als zweitgrößte Insel der sieben Inseln des Malteser Archipels glänzt Gozo im... mehr
3
Gozo
Als zweitgrößte Insel der sieben Inseln des Malteser Archipels glänzt Gozo im Mittelmeer vor der Küste Siziliens. Eher ländlich im Gegensatz zu ihrer Schwester Malta, hat Gozo nur 31 000 Einwohner. Heimat einiger der ältesten religiösen Strukturen der Welt, den faszinierenden Tempeln von Ggantija, bietet die Insel zudem wunderschöne rot-orange Strände und perfekte Schnorchelbedingungen in der atemberaubenden Ramla-Bucht. Gozos Straßen sind voller klappriger Busse, was die Fortbewegung auf der Insel zu einem aufregenden Abenteuer macht.
Die so treffend benannte Insel Mainland ist die Hauptinsel von Orkney, eine... mehr
4
Mainland
Die so treffend benannte Insel Mainland ist die Hauptinsel von Orkney, eine Gruppe schottischer Inseln mit langer Wikingertradition. Auf West Mainland finden Sie das Heart of Neolithic Orkney, prähistorische Ruinen, die eine Grabkammer, zeremonielle Steinkreise und Skara Brae umfassen, ein gut erhaltenes neolithisches Dorf. Runden Sie Ihren Besuch ab mit einem köstlichen Bier aus der Orkney Brewery. Auf der Ostseite können Sie eine eingestürzte Meereshöhle bestaunen, bekannt als The Gloup, einen Spaziergang durch die Kleinstadt St. Mary’s Village machen oder Ihre Füße am Mill Sands oder Dingieshowe Beach ins Wasser halten.
Die hufeisenförmige Insel Milos, die dank ihrer juwelfarbenen Gewässer und der... mehr
5
Milos
Die hufeisenförmige Insel Milos, die dank ihrer juwelfarbenen Gewässer und der in kraftvollen Farben gehaltenen Gebäude auch "Insel der Farben" genannt wird, liegt entspannt im Ägäischen Meer. Hier wurde auch die weltberühmte Statue "Venus von Milo" entdeckt. Zwar befindet sich diese nun im Louvre, jedoch besitzt Milos auch andere schöne Sehenswürdigkeiten, die von Besuchern bewundert werden können. Es gibt dutzende Strände in den unterschiedlichsten Farben und mit den verschiedensten Sand-, Stein- und Muschelkombinationen. Erkunden Sie das alte Theater, die Katakomben und die Windmühlen in Trypiti und beenden Sie Ihren Tag mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang.
Das saphirblaue Wasser von Cephalonia spielte in der Geschichte eine wichtige... mehr
6
Kefalonia
Das saphirblaue Wasser von Cephalonia spielte in der Geschichte eine wichtige Rolle. Die große griechische Insel war die Heimat von Odysseus, der legendäre König aus Homers Odyssee. Glücklicherweise brauchen Sie keine zehn Jahre, um dorthin zu gelangen. Entdecken Sie die bezaubernden Drogarati-Höhlen, segeln Sie mit einem Glasbodenboot nach Ithaca oder bestaunen Sie die antiken Artefakte im archäologischen Museum von Argostoli, Cephalonias Hauptstadt. Oder verstecken Sie sich vor all den Attraktionen in einer der zahlreichen privaten Strandhöhlen der Insel.
Das glamouröse Santorini ist wunderbar anders. Teilweise ist dies dem geringen... mehr
7
Santorin
Das glamouröse Santorini ist wunderbar anders. Teilweise ist dies dem geringen geografischen Alter zu verdanken. Obwohl die beliebten schwarzen Strände dieser Insel, Perissa und Kamari, große Anziehungspunkte sind, ist der wohl beliebteste Strand auf Santorini rot – der Red Beach in der Nähe von Akrotiri (auch ein Paradies für Hobbyarchäologen). Santorini schlängelt sich um eine gigantische Lagune auf den Kykladen und bietet atemberaubende Ausblicke von Wolkenkratzern aus, eine erstklassige Küche, hübsche Galerien, ein pulsierendes Nachtleben und exzellente Weine.
Die Felsen und Grotten von Capri begeistern Besucher, seit die alten Griechen... mehr
8
Capri
Die Felsen und Grotten von Capri begeistern Besucher, seit die alten Griechen sich erstmalig auf der Insel niedergelassen haben. Man kann leicht verstehen, warum Künstler und Schriftsteller die Schönheit und Geschichte Capris seit Jahrhunderten unsterblich machen. Kommen Sie an Bord eines Holzbootes für eine Tour zur Grotto Azzurra, eine Höhle voll mit spektakulär blauem Wasser. Probieren Sie ein leckeres Eis, während Sie am Hafen von Marina Piccola oder Marina Grande herumschlendern, ein alter römischer Fischerhafen.
Ein Ausflug auf die Isle of Mull ist nicht vollständig, ohne einen Besuch in der... mehr
9
Isle of Mull
Ein Ausflug auf die Isle of Mull ist nicht vollständig, ohne einen Besuch in der Tobermory Distillery, eine der ältesten Brennereien des Landes, und einen Schluck des einzigartigen Single-Malt-Scotch. Mull wurde um das Jahr 3000 v. Chr. erstmalig besiedelt, aber glücklicherweise wurde ein Großteil der rustikalen natürlichen Schönheit der Insel erhalten. Werden Sie zum Tiefseetaucher in der Höhle von MacKinnon’s Cave, versuchen Sie, das Geheimnis um den Lochbuie-Steinkreis zu lösen, und fühlen Sie sich im Duart Castle aus dem 13. Jahrhundert wie ein König.
Es gibt Strände für jeden Geschmack auf Paros – für Familien, Partyleute,... mehr
10
Paros
Es gibt Strände für jeden Geschmack auf Paros – für Familien, Partyleute, Wassersportenthusiasten und Flitterwöchner. Jeder kann hier sein perfektes Stück goldenen Sand finden. Dieselbe Brise, die die Orangen- und Granatapfelbäume sich sanft im Wind wiegen lässt, wird auch dafür sorgen, dass Sie beim Kite- oder Windsurfen auf Ihre Kosten kommen. In der Hauptstadt Parikia sollten Sie unbedingt in den byzantinischen "Kirche der 100 Türen" (Panagia Ekatontapillani) den Göttern Ihren Respekt zollen und die Ruinen eines mittelalterlichen Schlosses am Meer besuchen, das aus den Marmorsteinen eines alten Tempels errichtet wurde.